Nektarinen Pavlova mit einer frischen Sahne Quark Creme, Thymian und Honig

Habt Ihr schon mein erstes Backvideo gesehen? Am Donnerstag war es soweit und das erste Video aus meiner neuen Reihe „Backen für Freunde“ ist live gegangen. Ab sofort gibt es übrigens jeden Donnerstag ein neues Video zum Thema „Backen für Freunde“ auf dem YouTube Kanal für euch. Alle Videos und Rezepte findet Ihr natürlich auch auf dem Blog. Nächste Woche gibt’s übrigens ein Video zum zweiten Lieblingsrezept von Euch auf dem Blog. Was es wird? Erfahrt Ihr am Donnerstag 🙂

Heute gibt’s aber natürlich auch wieder ein tolles Backwerk. Eines der eher spontanen Natur sogar. Ich war nämlich beim Einkaufen und es gab ganz wunderbare frische Nektarinen. Sind ja ehrlich gesagt sowieso eines meiner Lieblingsfrüchte und deswegen dachte ich mir, ein Rezept mit Nektarinen muss her. Und weil ich auch schon lange mal wieder eine Pavlova backen wollte, gibt es heute genau das, eine Nektarinen-Pavlova.

Weiterlesen

Ombre Flamingo Törtchen

Ein fröhlich Pinkes Ombre Törtchen, gefüllt mit Mascarpone Creme und einem stilbewussten Flamingo on Top – das Highlight des Kuchenbuffets.

Gestern Abend hatte ich eine kleine Ablenkung vom Klausurstress. Der angenehmsten Sorte versteht sich. Eine liebe Freundin von mir, hat nämlich Geburtstag gefeiert und all Ihre Freundinnen eingeladen. Der erste „Mädchengeburtstag“ seit mindestens 15 Jahren glaube ich 😀. Das Motto war „Harry Potter“. Für mich als erklärter Fan (Süchtling wenn Ihr Andy fragt – der arme Kerl muss jeden Abend mit den Hörbüchern einschlafen) natürlich das ultimative Motto! Dementsprechend gefreut hab ich mich auch über die Einladung zur Mottoparty. Und es war wirklich spektakulär. Sie hatte quasi Ihre komplette Wohnung umgeräumt und dekoriert und man hat sich im Wohnzimmer (alias Gryffindor Gemeinschaftsraum) und der Küche (jetzt das Klassenzimmer für Zaubertränke) wirklich gefühlt wie ein Zauberschüler in Hogwarts. Naja, zumindest stelle ich es mir dort so vor. Als kleines Gastgeschenk habe ich übrigens die Schoko Karamell Cupcakes mitgebracht. Aus Modellierschokolade habe ich außerdem noch kleine Zauberhüte geformt. Die Cupcakes sahen wirklich super Klasse aus und kamen sehr gut an.

Apropos Modellierschokolade – im heutigen Post spielt die auch eine wichtige Rolle. Der gut gekleidete Flamingo der Euch hier heute überall anglupscht besteht auch aus Modellierschokolade. Und er ist der Star der heutigen Torte! Pünktlich zur fünften Jahreszeit habe ich für Euch heute nämlich ein verrücktes kleines Törtchen dabei. Die Obre Flamingo Torte nämlich. Die, die hier schon länger mitlesen wissen mittlerweile: Hier gibt’s das ein oder andere Tierchen (oder auch Einhorn) zu sehen. Übrigens auch hier, hier und hier 😉

Weiterlesen

Blutorangen Cupcakes mit Blutorangen Curd und leckerer Mascarpone Creme

Ein saftiger Vanille Cupcake gefüllt mit fruchtigem Blutorangen Curd und frischer Blutorangen-Mascarpone Creme on Top

Heute meine lieben, ist einer der Stars des Winters hier auf HeisseHimbeeren zu Gast. Denn auch in den kalten und düsteren Untiefen des Winters gibt es Sachen, auf die kann man sich wirklich freuen. Und zwar nicht nur auf Dinge außerhalb der Küche wie zum Beispiel, dass die bessere Hälfte von der Geschäftsreise zurück kommt, oder dass es endlich die neue Staffel von Sherlock gibt … nein, auch die Obst- und Gemüseabteilung hat gerade wirklich was zu bieten.

Und ich meine um Gottes willen keine dubiosen Erdbeeren aus dem Gewächshaus, die zwar optisch aussehen wie Erdbeeren, tatsächlich aber genau so schmecken wie ein Stück Papier. Ich spreche von Blutorangen. Das sind die irgendwie aufregenderen Schwestern unserer guten alten Orange. Die zwar auch mega lecker ist, aber halt doch schon alt bekannt und immer verfügbar ist.

Weiterlesen

Ein Jahr HeisseHimbeeren – meine Geburtstagstorte

Ein saftiger Limetten Teig, gefüllt mit Limetten Curd und Himbeeren – umhüllt von einer luftig lockeren Sahne Quark Creme – mein Geburtstagskuchen

geburtstagstorte-8
HeisseHimbeeren wird ein Jahr alt. Könnt Ihr es glauben? Mir fällt es ehrlich gesagt irre schwer zu glauben, dass mein erster Post hier auf dem Blog – das Vanilleeis mit heißen Himbeeren – jetzt schon wieder ein ganzes Jahr her ist. Es war ein wahnsinnig verrücktes Jahr, in dem viel zu viel in viel zu kurzer Zeit passiert ist. Wir haben unser neues Zuhause renoviert, ich habe meine erste ganz eigene Küche ausgesucht – juhu 🙂 – und wir sind umgezogen. Und auch auf dem Blog ist wahnsinnig viel passiert. Vor einem Jahr habe ich meine Fotos noch mit meinem iPhone gemacht. Hab aber ziemlich schnell festgestellt, dass das nicht wirklich das Wahre ist. Mittlerweile verwandelt sich meine Küche jede Woche vollkommen selbstverständlich in ein mobiles Fotostudio und ich fotografiere mit einer grandiosen Spiegelreflexkamera.

geburtstagstorte-14

Das sieht man auch meinen Fotos an, wenn Ihr mich fragt. Insgesamt habe ich selbst im letzten Jahr unglaublich viel dazu gelernt. Tatsächlich lerne ich mit jedem Tag den ich in meiner Küche verbringe, einen neuen Blogpost schreibe oder mit meinen wundervollen Lesern zu tun habe (ja, damit meine ich Euch alle) mehr dazu. Und dafür, dass ich so viel lernen durfte und darf, wollte ich heute einfach mal Danke sagen. Danke an all meine lieben Leser, die den Blog erst möglich machen, danke an meine Familie und Freunde, die immer gerne kritische Testesser sind und Danke an meine bessere Hälfte der mir schon über die ein oder andere Küchenkrise hinweg geholfen hat und sich nicht daran stört wenn ich mal wieder jammere weil was nicht so klappt wie gewollt oder ich bis spät Nachts in der Küche an einem neuen Rezept feile.

Weiterlesen

Aprikosentorte mit Mandeln und weißer Schokolade

Ein saftiger Mandelboden, belegt mit reifen, süßen Aprikosen und einer leckeren Frischkäse Quark Creme, abgerundet durch knackige weiße Schokolade – das perfekte Hochsommer Törtchen.

Aprikosen_Torte-6

Heute hoffe ich ganz besonders, dass Euch meine Fotos gefallen. Ich bin nämlich seit Freitag stolze Besitzerin einer neuen Kamera. Die gab es von Andy zum Geburtstag – durch den ganzen Hausumbau und darauf folgenden Umzug, wurde es dann mit dem Geschenk etwas später. Aber jetzt ist sie da und ich freu mich riesig. Nachdem ich seit den ersten Tagen des Blogs mit einer Einsteiger Spiegelreflex Kamera mit Kit Objektiv von Nikon gearbeitet habe, war es jetzt langsam an der Zeit für eine etwas professionellere Kamera. Und dieser Post heute ist das Resultat des ersten Fotoshootings mit der neuen Kamera.

Aprikosen_Torte-9

Ich bin absolut glücklich mit der Kamera und dem neuen lichtstarken Objektiv, mit dem ich ab sofort fotografiere. Und nachdem ja gerade Aprikosen Saison haben – übrigens mit mein Liebstes Sommerobst – habe ich diese grandiose Aprikosentorte mit Mandeln und weißer Schokolade gebacken. Und weil sie auch noch ein wirklich vorbildliches Fotomodell war, ist es mir natürlich besonders leicht gefallen, mich auch das neuste Mitglied der technischen HeisseHimbeeren Familie einzustellen.

Weiterlesen