Apfel Karamell Mirror Glaze Törtchen – ein glänzendes Mirror Glaze Törtchen, gefüllt mit Sahne Quark Creme, Apfel und einem saftigen Vanilleboden


Geschafft! Wir sind für dieses Wochenende fertig mit filmen. Meine Küche sieht wieder aus wie meine Küche und nicht wie ein Filmstudio und ich bin recht schaffend müde. Aber ich glaube, wir haben ein paar ganz wunderbare Rezepte für Euch im Kasten. Ihr könnt Euch also schon auf die nächsten Wochen auf dem YouTube Kanal freuen. Insgesamt werden die nächsten Monate Rezepte technisch super. Das ist nämlich das schöne am Herbst, es wird viel gebacken.

Naja, bei mir ist das zwar das ganze Jahr so, aber die Bikinisaison ist vorbei und am Horizont zeichnet sich schon wieder Weihnachten ab. Habt Ihr auch schon die ersten Lebkuchen im Supermarkt erspäht? Wie jedes Jahr ende September geht es damit jetzt auch schon wieder los. Weil Herbst und Winter die Backsaison schlechthin ist hab ich natürlich auch ganz viele tolle Rezepte für Euch in Petto und Halloween ist ja auch nicht mehr weit! Aber alles zu seiner Zeit. Heute ist erst mal dieses tolle Apfel Karamell Mirror Glaze Törtchen im Mittelpunkt.

Weiterlesen

S`mores Bars – knuspriger Butterkeksboden mit samtiger Schokoladencreme und geröstetem Marshmallow Baiser on Top, ein amerikanischer Klassiker neu interpretiert

Heute gibt’s die erste Episode von „Backen für Freunde“ in der ich Euch ein neues Rezept zeige. Juhu. Zum Einstieg wollte ich auf jeden Fall Eure liebsten Rezepte für Euch backen, aber jetzt wird es Zeit wieder ein bisschen kreativ zu werden. Deswegen zeige ich Euch in diesem Video, wie Ihr S`mores Bars selbst macht.

S`mores, was ist das eigentlich? Es ist ein amerikanische Nachspeisenklassiker, könnte man sagen. S`mores sind eine Kombination aus Graham Crackers, Schokolade und einem gerösteten Marshmallow und werden gerne am Lagerfeuer gegessen. Echte Amerikanischen S`mores durfte ich leider noch nicht probieren, aber die Kombination aus Keks, Schokolade und knusprig klebrigen Marshmallow ist sooooo lecker! Deswegen dachte ich mir ich zeige Euch meine Version von S`mores.

Übrigens haben wir hier ein No Bake Rezept. Das einzige was Ihr braucht ist eine Backform oder ein eckiger Backrahmen und einen Flambierer. Die kleinen Flammenwerfer gibt’s schon für ein paar Euro im Internet oder auch immer mal wieder im Supermarkt. Meinen habe ich von meiner Mama ausgeliehen. Die hat ihn bei Tchibo erstanden. Aber dieser hier* ist ganz ähnlich. Mit so einem Flambierer kann man übrigens auch ganz Wunderbar Creme Brulé karamellisieren, den Grill anzünden und und und. Ein ausgesprochen praktisches Teil kann ich Euch sagen.

Weiterlesen

Blutorangen Cupcakes mit Blutorangen Curd und leckerer Mascarpone Creme

Ein saftiger Vanille Cupcake gefüllt mit fruchtigem Blutorangen Curd und frischer Blutorangen-Mascarpone Creme on Top

Heute meine lieben, ist einer der Stars des Winters hier auf HeisseHimbeeren zu Gast. Denn auch in den kalten und düsteren Untiefen des Winters gibt es Sachen, auf die kann man sich wirklich freuen. Und zwar nicht nur auf Dinge außerhalb der Küche wie zum Beispiel, dass die bessere Hälfte von der Geschäftsreise zurück kommt, oder dass es endlich die neue Staffel von Sherlock gibt … nein, auch die Obst- und Gemüseabteilung hat gerade wirklich was zu bieten.

Und ich meine um Gottes willen keine dubiosen Erdbeeren aus dem Gewächshaus, die zwar optisch aussehen wie Erdbeeren, tatsächlich aber genau so schmecken wie ein Stück Papier. Ich spreche von Blutorangen. Das sind die irgendwie aufregenderen Schwestern unserer guten alten Orange. Die zwar auch mega lecker ist, aber halt doch schon alt bekannt und immer verfügbar ist.

Weiterlesen

Saftige Apfel Zimt Küchlein

Ein locker leichter Teig mit fruchtigen Apfelstückchen und eine Prise Zimt. Warm serviert mit einer Kugel Eis das perfekte Dessert für kalte Winterabende.

Manchmal geht auch bei mir in der Küche was schief. Normalerweise plane ich meine Rezepte im Voraus und überlege mir was ich machen möchte. Meistens ändert sich ganz spontan dann doch noch was, aber so ganz generell habe ich eigentlich immer einen Plan, wo es in meiner Küche lang gehen soll. Trotzdem läuft auch bei mir manchmal was nicht nach Plan.

Aus genau so einer Küchen-Panne ist das heutige Rezept entstanden. Aber so viel kann ich Euch versprechen: Es ist viiiiiel besser geworden, als ich das eigentlich geplant hatte! Aber von Vorne: Ich hatte mir vorgenommen Apfel Zimt Muffins für Euch zu backen. Die esse ich nämlich für mein Leben gerne und meine Schwester hat da ein echt tolles Rezept. Ich hab also fleißig meine Äpfelchen gewürfelt und den Teig zubereitet. Nachdem es sich bei Äpfeln aber um waschechte Naturprodukte handelt, können die eben mal größer und mal keiner sein. Ich hatte in diesem Fall eher etwas größere Vertreter erwischt und das irgendwie nicht bedacht.

Weiterlesen

Winterliches Granola

Knusprige Haferflocken, geröstete Haselnüsse und Lebkuchengewürz mit ein bisschen Joghurt und frischen Früchten. Der perfekte Start in den Tag.

Hallöchen meine Lieben! Ich wünsche Euch ein Frohes neues Jahr! Ich hoffe, Ihr seit gestern alle gut rüber gerutscht? Hoffentlich hattet Ihr besseres Wetter als wir hier. Wir haben daheim mit meinen Eltern und unseren Nachbarn gefeiert und haben zwecks beinahe undurchdringlichem Nebel praktisch nichts vom Feuerwerk gesehen. Mal abgesehen davon, war unsere Silvesterparty aber herrlich entspannt und lustig. Es wurde viel gelacht, gegessen und getrunken – so wie sich das gehört also 😀 Wie habt Ihr das neue Jahr begrüßt?

Ich bin wirklich schon sehr gespannt was 2017 für mich und uns alle bereit hält. Im Sommer neigt sich (wenn alles nach Plan läuft) mein Studium dem Ende zu und aktuell habe ich ehrlich gesagt noch keinen Plan wie es danach weiter geht. Eigentlich bin ich mehr so der Typ „Präziser Planer“, dementsprechend schwer tue ich mich mit der momentanen Ungewissheit, aber man wächst ja bekanntlich an seinen Aufgaben und dementsprechend tue ich mein bestes entspannt zu bleiben und alles auf mich zukommen zu lassen. Bisher klappt es ganz gut 😉

Weiterlesen