Saftige Schoko Karamell Cupcakes

Ein luftig lockerer Schokoladen Cupcake mit dunkler Schoko-Sahne und ganz viel salzigem Karamell.

schoko-karamell-cupcakes-9

Na, habt Ihr an Halloween ordentlich gefeiert? Wir waren zwar auf keiner Party, hatten aber trotzdem einen tollen Abend mit selbst gekochtem Vietnamesischen Essen. Ich bin nämlich seit ein paar Wochen ganz verrückt nach Vietnamesischen Essen. Ich sage nur Bun Bo Nam Bo – ein lauwarmer Salat mit Reisnudeln und Rindfleisch – da könnte ich mich rein legen. Und nachdem hier bei uns in Bayern am Dienstag ja Feiertag war, konnten wir am nächsten Tag auch ausgiebig ausschlafen. Obwohl es ja durch den Feiertag eine kurze Woche für mich war, waren wir ziemlich viel unterwegs … Wer mir auf Twitter folgt, weiß das natürlich schon längst 😉 Neben Spieleabend und heißen Maroni essen, habe ich aber selbstverständlich auch noch Zeit zum backen gefunden.

schoko-karamell-cupcakes-3

Ich habe sogar ziemlich viel gebacken. Weil wir nämlich vor Weihnachten Andys Familie im Rheinland besuchen und Ihr hier aber trotzdem nicht auf meinen üblichen Sonntags-Post verzichten sollt, habe ich ein bisschen vorproduziert. Dabei ist mir dann aufgefallen, dass ich Euch zwar schon ganz viele Cupcakes gezeigt habe, mein eigenes Lieblingsrezept aber bisher gar nicht dabei war. Denn obwohl Granatapfel Cupcakes und Co. wirklich mega lecker sind (nur so der Vollständigkeit halber: Ich liebe jedes einzelne meiner Cupcake Rezepte heiß und innig) gibt es auch für mich einen Cupcake, der einfach alles toppt.

Und genau deswegen gibts diese Woche eines meiner absoluten Lieblingsrezepte, nämlich diese super leckeren Schoko Karamell Cupcakes. Die sehr schokoladig sind, aber trotz der Kombination mit salzigem Karamell nicht zu süß sind. Das salzige Karamell habe ich Euch ja schon gezeigt, als ich im Frühjahr die Snickers Cupcakes gebacken habe. Ich mache das Karamell immer selber, dauert keine 10 Minuten und das Ergebnis ist der Hammer. Zum Rezept für das Karamell gehts hier.

karamell_drizzle_neu

Die Cupcakes kommen sogar gleich mit doppelt Karamell. Neben dem dekadenten Karamell Drizzle über der Schokosahne sind sie nämlich auch mit Karamell gefüllt. Das macht die Cupcakes erst so richtig saftig und sorgt für ein absolut großartiges Geschmackserlebnis! Und das Allerbeste? Die Cupcakes sind absolut unkompliziert – also quasi mit Geling-Garantie – und schmecken jedem. Sogar Leute, die eigentlich kein Karamell mögen, sind echte Fans dieser Cupcakes geworden 😉schoko-karamell-cupcakes-10

Saftige Schoko Karamell Cupcakes

Saftige Schoko Karamell Cupcakes

    Für die Cupcakes:
  • 175 g Mehl
  • 100 g weißer Zucker
  • 80 g brauner Zucker
  • 30 g Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 110 ml Kaffee (kalt, am besten Espresso)
  • 120 ml Buttermilch
  • 210 ml Sonnenblumenöl
  • 2 Eier
    Für die Schokosahne
  • 200 ml Schlagsahne
  • 100 g Zartbitterschokolade
    Außerdem
  • 150 g Salziges Karamell
  • 1 Prise grobes Salz
  • 1 Apfelentkerner oder ein Essstäbchen
  • 2 Einweg-Spritzbeutel und 1 Sterntülle
  • 12er Muffinblech und Papierförmchen
  1. Sahne in einen Topf geben und auf dem Herd zum kochen bringen. Schokolade klein hacken, in eine wärmefeste Schüssel geben und die heiße Sahne darüber verteilen. Zudecken und nach 10 Minuten so lange führen, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat. Anschließend abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
  2. Backofen auf 170 °C vorheizen und das 12er Muffinblech mit den Papierförmchen auslegen. In einer großen Schüssel Eier, kalten Kaffee, Buttermilch und Öl gut vermischen. In einer zweiten Schüssel alle trockenen Zutaten für die Cupcakes vermischen, dann die trockenen Zutaten zu den feuchten geben und kurz zu einem glatten Teig vermengen.
  3. Teig gleichmäßig auf die 12 Papierförmchen verteilen. Die Förmchen sollten zu 2/3 bis 3/4 voll sein.
  4. Dann bei 170 °C für ca. 20 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe den Garpunkt prüfen. Nach dem Backen auf einem Abkühlgitter vollständig auskühlen lassen.
  5. Sobald die Cupcakes kalt sind und auch die Schokosahne komplett durchgekühlt ist, mit dem Apfelentkerner oder Essstäbchen ein kleines Loch in die Mitte jedes Cupcakes machen. Es darf nicht durchgängig sein. Das Karamell in einen Einwegspritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen und ein kleines Loch in die Spitze schneiden. Das Loch im Cupcake dann komplett mit Karamell auffüllen.
  6. Die Schokosahne mit dem Handrührgerät steif schlagen. Dafür 3 TL SanApart zugeben. Die steife Schokosahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Cupcakes damit verzieren. Das restliche Karamell mit dem Spritzbeutel über der Schokosahne verteilen. Die Prise Salz ebenfalls gleichmäßig auf die Cupcakes streuen. Cupcakes bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.
http://heissehimbeeren.com/saftige-schoko-karamell-cupcakes/

schoko-karamell-cupcakes-2

Ich hoffe, Ihr lernt die Schoko Karamell Cupcakes genau so lieben, wie ich es tue. Wenn Ihr sie nach backt, freue ich mich über eure Kommentare und Fotos. Zum Beispiel auf Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren.

schoko-karamell-cupcakes-8

F: Was ist momentan Euer Lieblings Essen?

Posted in Cupcakes, Karamell, Sahne, Schokolade, Winter and tagged , , , , .

One Comment

  1. Pingback: Ombre Flamingo Törtchen | Heisse Himbeeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.