Samtige No Bake Schoko Orangen Tartelettes

Ein knuspriger Oreo Boden gefüllt mit einer samtigen Schokoladen – Orangen Ganache – ganz ohne backen und mega lecker.

Katze müsste man sein 🐱. Dann könnte man das momentane Bilderbuch-Winterwetter den lieben langen Tag vom warmen Plätzchen am Ofen aus bewundern und hätte es mukelig warm. Keine Uni, keine Arbeit sondern einfach nur daheim einkuscheln, das wäre jetzt schön … Nachdem mir aber für eine Zweitkarriere als Hauskatze am warmen Ofen die Schnurrhaare und überhaupt der Pelz fehlt, begnüge ich mich damit Katze Paula hinterm Ohr zu kraulen und Ihr für einen Moment lang Gesellschaft zu leisten.

Ich freu mich, dass endlich richtig Winter ist. Mit viel viel Schnee und eisig kalten Temperaturen. Auch wenn die weiße Pracht schon ein bisschen spät dran ist. Aber ich lasse einfach die Weihnachtsdeko und den Christbaum noch ein bisschen stehen und verlängere die Nach-Weihnachtszeit so noch um ein paar Tage. Ganz hervorragend gelingt dass übrigens mit einer großen Tasse leckerem Tee und diesen genialen Schoko Orangen Tartelettes, eingekuschelt in eine monströse Wolldecke. Damit man sich möglichst wenig auswickeln muss aus der gemütlichen Wolldecke, kommen die Tartelettes ganz ohne Backofen aus und sind außerdem auch super schnell zubereitet. Den Großteil der Arbeit übernimmt nämlich der Kühlschrank. Das perfekte Rezept also für einen oftmals leider viel zu hektischen Jahresbeginn.

Neben der Tatsache, dass die Tartelettes super lecker sind (alle Testesser inklusive meiner einer, waren restlos begeistert – herrlich samtige Schokoladig und trotzdem fruchtig frisch), ist die Zutatenliste einfach unschlagbar. Die Tartelettes kommen nämlich mit nur 5 Zutaten aus. Außer Butter und Schokokekse (ich bevorzuge da immer Oreos wegen der tollen schwarzen Farbe) braucht Ihr nur noch dunkle Schokolade, Sahne und Orangen. Wer mag fügt der Creme noch einen Schuss Orangenlikör oder Cointreau hinzu. Das ist aber absolut optional. Ich find die Tartelettes in beiden Varianten herrlich.

Was Ihr noch braucht sind Tartelette Förmchen. Die gibts in vielen Supermärkten in der Haushaltswaren Abteilung oder natürlich im Internet. Wichtig ist, dass die Förmchen einen geraden Boden haben und nicht einen mit Rand wie die Obstkuchen-Formen. Sonst wird das mit dem „aus der Form lösen“ nämlich heikel. Meine Förmchen haben außerdem einen Hebeboden. Das macht das Entfernen der Tartelettes später nochmal um einiges leichter. Lohnt sich also definitiv – zumal man darin auch ganz wunderbar meine Zitronen Himbeer Tartelettes backen kann 🙃. Alternativ funktioniert auch eine große Tarte Form mit Hebeboden wunderbar.

Ach ja, ganz wichtig ist, dass Ihr Bio Orangen bzw. Orangen mit unbehandelter Schale verwendet. Das steht in der Regel drauf. Die genaue Schritt für Schritt Anleitung gibts jetzt und zwar die immer im Rezept.

Samtige No Bake Schoko Orangen Tartelettes

6-8 Tartelettes je nach Größe der Förmchen

Samtige No Bake Schoko Orangen Tartelettes

Ein knuspriger Oreo Boden gefüllt mit einer samtigen Schokoladen - Orangen Ganache – ganz ohne Backen und Mega lecker.

    Für den Boden:
  • 150 g Oreos (oder andere Schokokekse)
  • 50 g Butter
    Für die Creme und Deko:
  • 150 g Schokolade (100 g Zartbitter, 50 g Vollmilch)
  • 100 ml Sahne
  • 1 Bio Orange
  • 1 EL Cointreau (nach Belieben)
  1. Oreos in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz so lange draufhauen, bis feine Krümel entstanden sind. Derweil die Butter schmelzen und dann mit den Kekskrümeln vermischen bis die Mischung in etwa die Konsistenz von nassem Sand hat.
  2. Tartelette Förmchen bereit stellen und mit etwas Butter ausstreichen. Je 1-2 EL der Keksmischung in jede Form geben und mit den Händen kräftig andrücken. Auch an den Seiten der Förmchen die Masse gut andrücken. Förmchen für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank oder das Eisfach stellen.
  3. In der Zwischenzeit Sahne in einem kleinen Topf oder der Mikrowelle erhitzen. Schokolade fein hacken. Die heiße Sahne über die Schokolade geben. 10 Minuten lang abdecken damit die Schokolade schmelzen kann und dann immer wieder rühren bis eine glatte, samtige Masse entstanden ist.
  4. Orangenschale abreiben und zur Schokoladenmasse geben. Dann eine Hälfte der Orange auspressen und 1 EL des Saftes ebenfalls zur Schokolade geben. Jetzt auch nach Belieben Cointreau oder einen anderen Orangenlikör dazu geben.Schokoladenmasse in die Förmchen mit der fest gewordenen Keksmasse füllen und für mindestens 3 Stunden wieder in den Kühlschrank stellen.
  5. Tartelettes aus den Förmchen lösen und mit Orangenstücken und Schokostreuseln garnieren. Bis zum servieren am besten im Kühlschrank aufbewahren.
http://heissehimbeeren.com/samtige-no-bake-schoko-orangen-tartelettes/

Genießt das Winter-Wunderland meine Lieben! Und falls Ihr die leckeren Schoko Orangen Tartelettes nachbackt, postet ein Foto aus Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren. Da freu ich mich nämlich riesig drüber 😉

F: Was ist Eure Lieblings-Unternehmung im Schnee?

Posted in Desserts, Kekse, Kuchen, Orangen, Sahne, Schokolade, Tartelettes, Tartes and tagged , , , , , , .

2 Comments

  1. sehen die aber verführerisch lecker aus !
    Orange und Schokolade- damit triffst du bei mir voll ins Schwarze- und wunderschön photografiert !!

    love
    sophia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.