Nektarinen Pavlova mit einer frischen Sahne Quark Creme, Thymian und Honig

Habt Ihr schon mein erstes Backvideo gesehen? Am Donnerstag war es soweit und das erste Video aus meiner neuen Reihe „Backen für Freunde“ ist live gegangen. Ab sofort gibt es übrigens jeden Donnerstag ein neues Video zum Thema „Backen für Freunde“ auf dem YouTube Kanal für euch. Alle Videos und Rezepte findet Ihr natürlich auch auf dem Blog. Nächste Woche gibt’s übrigens ein Video zum zweiten Lieblingsrezept von Euch auf dem Blog. Was es wird? Erfahrt Ihr am Donnerstag 🙂

Heute gibt’s aber natürlich auch wieder ein tolles Backwerk. Eines der eher spontanen Natur sogar. Ich war nämlich beim Einkaufen und es gab ganz wunderbare frische Nektarinen. Sind ja ehrlich gesagt sowieso eines meiner Lieblingsfrüchte und deswegen dachte ich mir, ein Rezept mit Nektarinen muss her. Und weil ich auch schon lange mal wieder eine Pavlova backen wollte, gibt es heute genau das, eine Nektarinen-Pavlova.

Weiterlesen

Saftige Apfel Zimt Küchlein

Ein locker leichter Teig mit fruchtigen Apfelstückchen und eine Prise Zimt. Warm serviert mit einer Kugel Eis das perfekte Dessert für kalte Winterabende.

Manchmal geht auch bei mir in der Küche was schief. Normalerweise plane ich meine Rezepte im Voraus und überlege mir was ich machen möchte. Meistens ändert sich ganz spontan dann doch noch was, aber so ganz generell habe ich eigentlich immer einen Plan, wo es in meiner Küche lang gehen soll. Trotzdem läuft auch bei mir manchmal was nicht nach Plan.

Aus genau so einer Küchen-Panne ist das heutige Rezept entstanden. Aber so viel kann ich Euch versprechen: Es ist viiiiiel besser geworden, als ich das eigentlich geplant hatte! Aber von Vorne: Ich hatte mir vorgenommen Apfel Zimt Muffins für Euch zu backen. Die esse ich nämlich für mein Leben gerne und meine Schwester hat da ein echt tolles Rezept. Ich hab also fleißig meine Äpfelchen gewürfelt und den Teig zubereitet. Nachdem es sich bei Äpfeln aber um waschechte Naturprodukte handelt, können die eben mal größer und mal keiner sein. Ich hatte in diesem Fall eher etwas größere Vertreter erwischt und das irgendwie nicht bedacht.

Weiterlesen

Fruchtige Whoopie Pies mit Blutorange

Lockere Whoopie Pies mit fruchtigem Blutorangenaroma, einer frischen Frischkäse Quark Creme und frischer Blutorange

Blutorangen_WhoopiePies-3

Hallo Ihr Lieben, ist es zu glauben, dass in 2 Wochen schon Ostersonntag ist? Momentan sieht es ja noch nicht sehr nach Frühling aus was das Wetter betrifft. Ich bin allerdings guter Dinge, dass das in 2 Wochen noch besser wird und wir ein schneefreies und halbwegs warmes Osterfest feiern können. Heute habe ich zwar noch kein klassisches Osterrezept im Gepäck (das gibt es dann nächste Woche) aber auch das Rezept von heute, kann man wunderbar zu Ostern backen und der Familie damit eine Freude machen.

Blutorangen_WhoopiePies-8

Die Rede ist heute von Whoopie Pies. Diese niedlichen kleinen Dinger sind ein Mix aus Cookie und Kuchen, die mit einer Creme gefüllt werden. Den Ursprung haben die Whoopie Pies in den USA wo sie ein sehr beliebtes Dessert sind. Dort werden Sie im Original aus einem Schokoladenteig hergestellt, der mit Marshallow Creme gefüllt wird. Leider hat es das Dessert im Gegensatz zu Cupcakes und co. bisher nicht wirklich geschafft hier heimisch zu werden.

Blutorangen_WhoopiePies-5

Da Sie aber wirklich sehr leicht hergestellt sind, toll aussehen und unglaublich wandelbar sind, habe ich sie Euch heute mitgebracht. Und natürlich sind sie sehr sehr lecker!

Weiterlesen

Selbstgemachtes Vanilleeis mit heissen Himbeeren

Vanilleeis_mit_Heissen_Himbeeren_klein-6

Schon als kleines Mädchen war ich ein großer Fan von süßen Sachen. Auch im Restaurant durfte da die obligatorische Nachspeise natürlich nicht fehlen.

Einer der Klassiker, der auf keiner Speisekarte fehlen durfte, war das Vanilleeis mit heißen Himbeeren. Damals genauso wie heute liebte ich die Kombination aus kaltem, cremigem Vanilleeis, das mit der heißen Himbeersoße zu einem himmlisch süßen Gedicht verschmilzt, dem die Himbeeren genau die richtige Säure verleihen.

Durch die Kombination mit heißen Himbeeren läuft das Vanilleeis nicht nur zu Höchstformen auf, es wird auch regelrecht wintertauglich. Ist ja schließlich nicht nur kalt, sondern auch heiß!
Dieses Dessert hat bei mir so einen bleibenden Vanilleeis_mit_Heissen_Himbeeren_klein-5Eindruck hinterlassen, das das Vanilleeis heute noch mein Qualitätskriterium für jede gute Eisdiele ist. Schmeckt nämlich das Vanilleeis nicht, kann man sich den Rest meistens auch gleich sparen.

Nachdem ich viel Vanilleeis probiert und getestet habe, kam mir die Idee mal selber auszuprobieren, Eis zu machen. Und zu meiner großen Freude habe ich festgestellt, das selbst gemachtes Eis nicht nur wahnsinnig Gut schmeckt, es ist auch relativ einfach selbst herzustellen!

Nur um das klarzustellen: Natürlich gibt es auch sehr gutes Vanilleeis zu kaufen, keine Frage! Und selbstverständlich kaufe ich auch gerne Eis! Speziell, wenn es mal wieder schneller gehen muss oder wenn ich ganz spontan (bevorzugt natürlich nach Ladenschluss), Lust auf Eis kriege und meine Vorräte an selbst gemachtem Eis gerade aufgebraucht sind …

Besonders für spezielle Anlässe lohnt es sich aber auf jeden Fall Eis selbst zu machen und man kann es im Gefrierfach auch wunderbar einige Wochen lagern.

Weiterlesen