Baked Alaska alias „Die flambierte Eisbombe“

Baked Alaska, was ist das eigentlich? Genau das zeige ich Euch diese Woche hier im Video meine Lieben. Was so super modern klingt, ist nämlich eine super leckere flambiere Eisbombe mit der ihr sicherlich ordentlich Eindruck bei Euren Freunden schinden könnt 🙂

Halloween ist gerade erst vorbei, die Schoko Spinnen und Gummiwürmer sind noch nicht verspeist und schon kommt das nächste große Fest langsam aber sicher um die Ecke. Genauso wie im Alltag, macht sich auch in den Supermärkten die Weihnachtsstimmung breit und Lebkuchen, Schoko Nikoläuse und Co. warten nur darauf gekauft und verspeist zu werden.

Weihnachten, das ist für mich immer die Zeit für Freude und Familie, lange Abende mit gutem Essen, großartigen Gesprächen und öfter auch einem leckeren Dessert.

Deswegen gibt’s hier auf dem Blog in den nächsten Wochen das ein oder andere Rezept, das sich perfekt als Dessert für viele Personen eignet, alles kann vorbereitet werden und wenn es dann soweit ist, habt Ihr nur noch Euren großen Auftritt und keinen Stress. Versprochen. Los gehts heute mit dieser großartigen Eisbombe, alias Baked Alaska mit Nougat Nuss Boden und Himbeereis.

Weiterlesen

Himbeer-Champagner Torte mit Vanille Creme – 2 Jahre Heisse Himbeeren

Halli Hallo meine Lieben. Ich hoffe, ihr verbringt ein wunderbares langes Wochenende mit Euren Freunden und Familien? Vielleicht eingekuschelt auf dem Sofa, mit einer großen Tasse Tee und einem schönen Film? Wirklich raus mag man bei dem Herbstwetter nicht gehen, finde ich. Auch die Katze mag nicht raus. Eine wunderbare Indoor Beschäftigung ist ja immer Backen. Man bleibt daheim und die Küche wird muckelig warm, weil ja der Backofen läuft.

Das perfekte Backwetter der letzten Tage habe ich dazu genutzt, die Geburtstagstorte für meinen Blog zu backen. Deswegen durften die Korken knallen und diese großartige Himbeer Champagner Vanille Torte ist entstanden. Denn mit Champagner feiert es sich immer ganz besonders gut. Der Blog ist ja gewissermaßen mein Baby und deswegen gibt’s zum Geburtstag natürlich auch eine Torte, oder zwei. Zwei Jahre, zwei Torten. Gestapelt in diesem Fall. Eine Torte zu stapeln ist übrigens gar nicht so aufwendig und unmöglich wie man vielleicht auf den ersten Blick denkt. Mit den richtigen Techniken und Hilfsmitteln, kann das auch jeder wunderbar Daheim machen.

Weiterlesen

Crêpe Torte – Schokoladig, fruchtig, lecker

Es ist wieder Donnerstag meine Lieben und heute entführe ich Euch in einer neuen Episode von „Backen für Freunde“ nach Frankreich. Die französische Küche hat ja allerhand zu bieten und natürlich ist auch die Dessertwelt der Franzosen nicht zu verachten. Ich sage nur Macarons. Aber, die hatten wir ja schon des Öfteren hier auf dem Blog. Zum Beispiel diese super leckeren St. Patricks Days Macarons.

Heute widmen wir uns aber einem anderen Star der französischen Süßwarenwelt. Den Crêpes. Die sind zwar nicht zwangsläufig süß, aber ein totaler Klassiker. Auf jedem Weihnachtsmarkt und Jahrmarkt sind sie zu finden und, was soll ich sagen, ich kann quasi nie an einem Crêpe Stand vorbeilaufen ohne einen leckeren Crêpe mit Apfelmus, Zimt und Zucker oder ganz klassisch mit Nutella (und Banane) zu schnabulieren.

Weiterlesen

Himbeertrüffel in Diamantenform – ein kleines Stück Sommer zum anbeißen, schmeckt an heißen Tagen am Besten direkt aus dem Kühlschrank

Halli Hallo meine Lieben. Ich wünsche allen Schülern einen wunderschönen Start in die Sommerferien 🙂 Ich hoffe Ihr konntet diesen wunderbaren Tag in aller Ausgiebigkeit genießen? Bei mir war damit dieses Wochenende leider nicht viel. Morgen steht eine ganz wichtige Klausur auf dem Plan und ich durfte das ganze Wochenende in meinem Esszimmer über einem Berg an Büchern und Blättern verbringen. Welche Farbe hatte die Tischplatte gleich nochmal?

Der ganzen Lernerei ist gestern sogar unser Spieleabend zum Opfer gefallen. Andy hatte also einen lustigen Abend mit unseren Freunden beim Brettspiel Marathon und ich saß daheim und habe versucht alles über Finanz- und Kapitalmärkte zu lernen, dass morgen in der Klausur vielleicht dran kommen könnte. Ins Bett gegangen sind wir dann um die gleiche Zeit. Andy kam um halb 3 Uhr morgens gerade vom Spieleabend heim und ich hab quasi in dem Moment mein Buch zugeklappt. Nachtschicht. Dementsprechend bestehe ich gerade auch mehr aus Kaffee, als aus allem anderen. Ein toller Müdigkeitsvertreiber und Stimmungsaufheller in anstrengenden Lernphasen ist übrigens auch Schokolade 🙂

Weiterlesen

Es ist Zeit für Eis – erfrischendes Mango Himbeer Eis ganz ohne Eismaschine in drei Minuten

Halli Hallo meine Lieben. Ich bin jetzt mal ganz ehrlich – also nicht dass ich das sonst nicht wäre – aber diese Woche hatte ich keine Lust zu backen. Es war einfach zu heiß und überhaupt ist ein Kuchen und Co ja wirklich nicht das einzige was die weite Welt des Desserts so zu bieten hat. Da gibt’s nämlich auch noch Eis. Und was gibt es im Sommer besseres als ein richtig leckeres Eis?

Am besten schmeckt das natürlich selbst gemacht. Natürlich kann man Eis auch mit Hilfe einer Eismaschine machen, wie mein selbstgerechtes Vanilleeis zum Beispiel aber manchmal darf es auch spontan und wirklich unkompliziert sein. Weil ich aber gerade den Braun MultiQuick 9 für Euch testen darf, zeige ich Euch heute wie Ihr mit nur drei Zutaten super leckeres Eis in weniger als 3 Minuten zubereiten könnt.

Weiterlesen