Es ist Zeit für Eis – erfrischendes Mango Himbeer Eis ganz ohne Eismaschine in drei Minuten

Halli Hallo meine Lieben. Ich bin jetzt mal ganz ehrlich – also nicht dass ich das sonst nicht wäre – aber diese Woche hatte ich keine Lust zu backen. Es war einfach zu heiß und überhaupt ist ein Kuchen und Co ja wirklich nicht das einzige was die weite Welt des Desserts so zu bieten hat. Da gibt’s nämlich auch noch Eis. Und was gibt es im Sommer besseres als ein richtig leckeres Eis?

Am besten schmeckt das natürlich selbst gemacht. Natürlich kann man Eis auch mit Hilfe einer Eismaschine machen, wie mein selbstgerechtes Vanilleeis zum Beispiel aber manchmal darf es auch spontan und wirklich unkompliziert sein. Weil ich aber gerade den Braun MultiQuick 9 für Euch testen darf, zeige ich Euch heute wie Ihr mit nur drei Zutaten super leckeres Eis in weniger als 3 Minuten zubereiten könnt.

Weiterlesen

Valentins Macarons <3

Leckere Macarons in Herzform, gefüllt mit Schokoladen Ganache und Himbeermarmelade. Das perfekte Geschenk zum Valentinstag.

Der Countdown läuft – welcher fragt Ihr Euch? Momentan gleich mehrere. Erstens ist in 16 Tagen mein Leben als lernende Einsiedler Krabbe vorläufig vorbei und ich habe am Wochenende endlich wieder Zeit für die schönen Dinge des Lebens wie laaange Spieleabende, ausgiebig kochen und gemütlicher Sonntagsspaziergänge. An meinem Fenster laufen besonders am Sonntag viele Spaziergänger gemütlich schlendern und vergnügt ratschend vorbei. Ich sitze hier und lerne, lerne, lerne …

2. neigt sich auch der Winter langsam dem Ende zu, was mich zu 3. führt, dem Valentinstag nämlich. In genau 9 Tagen ist es nämlich wieder so weit und der Tag für alle Verliebten ist gekommen. Es werden Rosen verschenkt, Tische reserviert, Menüs gekocht und natürlich auch gebacken. Und damit meine Lieben, wären wir auch beim Thema des heutigen Rezepts. Dem Valentinstag. Alle die denken der Valentinstag ist eine Erfindung der Blumenindustrie und sollte am besten abgeschafft werden, kann ich beruhigen. Das Rezept für die super leckeren Valentinstags Macarons eignet sich auch hervorragend für den Muttertag.

Weiterlesen

Fruchtige Zitronen Himbeer Tartelettes

Ein knuspriger Mürbeteig gefüllt mit einer frischen Zitronencreme und fruchtigen Himbeeren on Top.

Zitronen Himbeer Tarts-4

Das ich diesen Sommer ganz verrückt nach allem mit Zitrone bin, habe ich Euch ja schon vor ein paar Wochen erzählt, als es hier auf dem Blog die leckeren Zitronen Mohn Cupcakes gab. Meine kleine Schwäche hat sich bisher gehalten. Und das, obwohl ich als Kind Zitronenkuchen, Zitroneneis und Co nicht ausstehen konnte. Mal ganz zu schweigen von den gelben Gummibärchen.

Zitronen Himbeer Tarts-2

Nachdem sich unser Sommerurlaub jetzt dem Ende zuneigt (morgen erwartet mich dann wieder der Ernst des Lebens), habe ich dieses Wochenende nochmal zum ausgiebigen backen und ausprobieren genutzt. Genau zu diesem Zweck habe ich mir letzte Woche super niedlichen Tartelett Förmchen bestellt, und die musste ich natürlich sofort testen. Ursprünglich sollte es geschmacklich in eine ganz andere Richtung gehen. Aber dann lagen da diese wunderschönen Zitronen im Obstkorb auf meinem Küchentisch und ich konnte einfach nicht widerstehen… und naja, genau deswegen gibt es heute diese wahnsinnig leckeren Zitronen Himbeer- Tartelettes. Beim gestrigen Filmabend kamen sie sehr gut an 🙂

Zitronen Himbeer Tarts-14

Um ehrlich zu sein, sind diese Zitronen Himbeer Tartelettes erst mein zweiter Ausflug in die große weite Welt der Tartelettes und Tartes. Vor lauter Cupcakes und Torten hat sich bisher irgendwie nie die Gelegenheit ergeben. Aber ich muss sagen, ich bin begeistert. Die Tartelettes lassen sich super vorbereiten, sind schnell und ohne großartige Gerätschaften herzustellen und unendlich variierbar was die Geschmacksrichtungen betrifft.

Weiterlesen

New York Cheesecake mit Himbeeren

Kühler, cemiger Käsekuchen auf einem leckeren Krümelboden mit frisch-fruchtigen Himbeeren – Der Star zum Sonntagskaffee 

New_York_Cheesecake-28

Ich war noch niemals in New York – das hat schon Udo Jürgens vor vielen Jahren gesungen. Ist ja mittlerweile sogar ein Musical draus geworden (das ich übrigens auch unbedingt noch sehen möchte!) Tatsächlich war ich im wahren Leben wirklich noch niemals in New York. Ich war auch noch niemals auf Hawaii  und  bin auch nie zerrissenen Jeans durch San Francisco gegangen. Aber das ist eine andere Geschichte. Heute dreht sich hier bei HeisseHimbeeren alles um New York. Um ganz präzise zu sein um einen Ehrenbürger der Stadt der schon sehr viel rumgekommen ist. Um den New York Cheesecake nämlich, oder eher um mein Rezept für einen New York Style Cheesecake.

New_York_Cheesecake-20

Da ich nämlich wie schon gesagt selber noch nie in New York war, kann ich nichts dazu sagen wie so ein Cheesecake denn nun in New York selber schmeckt. Aber nachdem ich unzählige Rezepte gelesen und ausprobiert habe, kann ich Euch verraten was für mich den perfekten New York Cheesecake ausmacht. Erstens: In meinen New York Cheesecake verirrt sich ganz bestimmt kein Quark. Sowas kennen die Amerikaner nämlich garnicht bzw. kriegt man dort nicht und wenn dann nur sehr schwer. Also, Quark im Käsekuchen gerne, aber nich im New York Cheesecake. Der gehört schon viel eher in einem schönen deutschen Käsekuchen wie bei Oma. Auch ganz großes Kino!

Weiterlesen

Fruchtige Mini Pavlova

Eine knusprige Hülle mit weichem Kern, gefüllt mit locker leichter Sahne und frischen Sommerfrüchte – das Ideale Gebäck für den Sommer.

Fruchtige_Mini_Pavlova-7

Sommer, das heißt für mich, grillen mit Freunden, lange Abende im Garten, frische Früchte, Sonnencreme, Urlaub. Und endlich endlich endlich nach all dem Regen, hatten wir letzte Woche ja tatsächlich ein paar Tage Sommer. Und es war ganz wunderbar! Und eben weil ich mich so über den Sommer freue habe ich heute ein richtig tolles Sommerrezept für Euch dabei!

Fruchtige_Mini_Pavlova-4

Weil so eine mächtige Torte bei sehr heißen Temperaturen ja auch irgendwie nicht so das Wahre ist, (nicht das ich da jetzt was dagegen hätte…) habe ich Mini Pavlova gebacken. Pavlova stammt eigentlich aus Australien und Neuseeland (so ganz einig sind sie sich da nicht) und ist ein Baisergebäck in der Größe eines normalen Kuchens das mit Schlagsahne gefüllt und mit Früchten serviert wird. Weil sich so eine Pavlova allerdings wegen der Kombination aus Sahne und Baiser schlecht aufheben lässt (schmilzt nämlich einfach weg) und weil alles im Miniformat noch toller ist, habe ich für Euch heute die Mini Variante im „Gebäck“.

Weiterlesen