Apfel Zimt Cupcakes

Diese Woche zeige ich Euch im neuen Video wie Ihr die ultimativen Herbstaromen Apfel und Zimt in leckere Apfel Zimt Cupcakes verwandelt. Ich finde ja, nichts schmeckt so lecker nach Herbst wie genau diese Kombination. Egal ob im Apfelkuchen, als Apfelstrudel oder eben als Cupcake wie in diesem Fall.

Äpfel enthalten unsere Cupcakes übrigens gleich zweimal. Wie haben nämlich zum einen frische Apfelstückchen im Teig und zum anderen Füllen wir die fertig gebackenen Cupcakes später mit Apfelmus. Das macht den Cupcake herrlich saftig und sehr sehr fruchtig. Einfach unschlagbar. Während ihr hier übrigens in aller Ruhe das Video schaut ist bei mir richtig was los. Ich bin nämlich seit gestern in London und darf die Stadt erkunden. Heute war ich auf dem Borough Market und vor dem Abendessen werden wir noch ein bisschen Shoppen gehen.

Weiterlesen

Tiramisu Charlotte – ein Klassiker mal anders

Ein cremiges Tiramisu mit Kaffee getränkten Biskuits, einer cremigen Mascarpone Creme und einem Schuss Amaretto – alles ohne Ei und in Form einer flotten Charlotte mal ganz anders.

Ciao meine Lieben 😃 wie viele von Euch bestimmt schon wissen, haben Andy und ich vor ein paar Wochen einige wunderschöne Tage in Rom verbracht. Für mich war es der erste Ausflug in die italienische Hauptstadt und ich war hin und weg. In Rom wartet gefühlt hinter jeder Ecke eine kleine Überraschung, egal ob das ein schöner Innenhof, eine versteckte Kirche oder eine belebte Piazza ist. Langweilig wird einem in der ewigen Stadt bestimmt nicht.

Für jeden bekennenden Foodie ist Italien und Rom im speziellen auf jeden Fall ein Muss. Die Italiener haben nämlich einfach ein Händchen für guten Küche. Wir haben in einer kleinen Seitengasse die leckerste Pizza unseres Lebens gegessen, grandiose selbstgemachte „Pasta to go“ um die Ecke zu unserem Hotel entdeckt und natürlich Eis in rauen Mengen verspeist. Pistazie ist und bleibt dabei einer meiner allzeit Lieblinge.

Weiterlesen

Frühlingstörtchen in einer Mascarponecreme mit frischen Erdbeeren

Ein Frühlingstörtchen passend zur Jahreszeit mit Vanille-Mandel Böden, gefüllt mit einer sahnigen Mascarponecreme und frischen Erdbeeren.

Nach meinem kurzen Ausflug in die Sonne, den ich letztes Wochenende nach Rom unternehmen durfte, hat es mich letzte Woche ganz schön gefroren hier in der Heimat. Aber auch wenn wir letzte Woche nur bedingt frühlingshaftes Wetter hier bei uns hatten, ist es mittlerweile richtig Frühling und das ganz ohne jeden Zweifel. Die Bäume bekommen die ersten zarten Blätter und überall blüht es. Und auf den Märkten weht einem der süße Duft frischer Erdbeeren um die Nase.

Nach dem Winter sind die ersten richtig leckeren Erdbeeren immer ein absolutes Highlight für mich. Und weil die Erdbeere eigentlich ein Rosengewächs und keine Beere ist, kann ich den folgenden Satz auch sagen ohne mit beleidigten Himbeeren rechnen zu müssen: Erdbeeren sind meine allerliebsten Beeren – ääähm oder Rosengewächse besser gesagt. Wie dem auch sei, mit Erdbeeren macht man bei mir nie etwas falsch. Und ich liebe es damit zu backen. Und das habe ich auch schon an der ein oder anderen Stelle gemacht 😉 Die gesamte Sammlung meiner Erdbeerbackwerke findet Ihr übrigens hier.

Weiterlesen

Schoko Bananen Karamell Cupcakes

Ein saftiger Schokoladen-Bananen Cupcake, gefüllt mit salzigem Karamell und einer leckeren Bananen-Mascarpone Creme. Der perfekte Cupcake für alle Bananen-Liebhaber!

Kennt Ihr das? Ihr kauft einen Bund Bananen und irgendwie bleiben immer 2 oder 3 übrig die dann vor sich hin altern und irgendwann eher braun als gelb sind. Ich bemühe mich zwar immer, meine Bananen zu essen bevor das passiert, wenn es aber doch so ist, ist dass die perfekte Gelegenheit mal wieder was mit Banane zu backen. Und genau so war es vor ein paar Wochen als diese leckeren Schoko Bananen Karamell Cupcakes entstanden sind 😀.

Wenn ich übrigens mal wieder perfekte Back-Bananen daheim habe, muss ich sie schnell vor Andy in Sicherheit bringen der ansonsten einen leckeren Bananen Shake daraus macht. Zwar auch sehr lecker, aber wirklich ärgerlich wenn ich gerade vom Einkaufen für die restlichen Backzutaten komme und mir der Herr des Hauses dann mit einem breiten Grinsen und zwei Bananen-Shakes in der Hand die Tür öffnet … Und ich mir nur denke „Das ist ja jetzt wirklich nett aber ich hatte doch andere Pläne …“

Weiterlesen

Ombre Flamingo Törtchen

Ein fröhlich Pinkes Ombre Törtchen, gefüllt mit Mascarpone Creme und einem stilbewussten Flamingo on Top – das Highlight des Kuchenbuffets.

Gestern Abend hatte ich eine kleine Ablenkung vom Klausurstress. Der angenehmsten Sorte versteht sich. Eine liebe Freundin von mir, hat nämlich Geburtstag gefeiert und all Ihre Freundinnen eingeladen. Der erste „Mädchengeburtstag“ seit mindestens 15 Jahren glaube ich 😀. Das Motto war „Harry Potter“. Für mich als erklärter Fan (Süchtling wenn Ihr Andy fragt – der arme Kerl muss jeden Abend mit den Hörbüchern einschlafen) natürlich das ultimative Motto! Dementsprechend gefreut hab ich mich auch über die Einladung zur Mottoparty. Und es war wirklich spektakulär. Sie hatte quasi Ihre komplette Wohnung umgeräumt und dekoriert und man hat sich im Wohnzimmer (alias Gryffindor Gemeinschaftsraum) und der Küche (jetzt das Klassenzimmer für Zaubertränke) wirklich gefühlt wie ein Zauberschüler in Hogwarts. Naja, zumindest stelle ich es mir dort so vor. Als kleines Gastgeschenk habe ich übrigens die Schoko Karamell Cupcakes mitgebracht. Aus Modellierschokolade habe ich außerdem noch kleine Zauberhüte geformt. Die Cupcakes sahen wirklich super Klasse aus und kamen sehr gut an.

Apropos Modellierschokolade – im heutigen Post spielt die auch eine wichtige Rolle. Der gut gekleidete Flamingo der Euch hier heute überall anglupscht besteht auch aus Modellierschokolade. Und er ist der Star der heutigen Torte! Pünktlich zur fünften Jahreszeit habe ich für Euch heute nämlich ein verrücktes kleines Törtchen dabei. Die Obre Flamingo Torte nämlich. Die, die hier schon länger mitlesen wissen mittlerweile: Hier gibt’s das ein oder andere Tierchen (oder auch Einhorn) zu sehen. Übrigens auch hier, hier und hier 😉

Weiterlesen