Saftige Red Velvet Schnitten mit Zitronen Frischkäse Creme

Diese Woche sollte es eigentlich wieder ein Halloween Rezept geben auf dem Blog. Und irgendwie blutig sehen sie ja auch aus, die Red Velvet Schnitten, da hört die Gruseligkeit aber auch schon auf, schmecken tun sie nämlich ausgezeichnet. Das finden garantiert auch Gespenster, Hexen und Co.

Zu den blutroten Schnitten gibt’s natürlich auch wieder eine kleine Anekdote. Vorgestern war ja mal wieder Amazon Filmeabend. Eigentlich bin ich ein großer Fan davon, Andy und ich verbringen tatsächlich wenn möglich solche Freitag Abende mit einer großen Schüssel Popcorn und einem Glas Wein auf dem Sofa. Dank Halloween war aber dieses mal so überhaupt nichts für mich dabei. Lauter Horrorstreifen und was soll ich sagen, dafür bin ich einfach zu zart besaitet. Ich lese zwar wahnsinnig gerne Krimis (je gruseliger, desto besser) aber mit Horrorfilmen kann ich einfach nichts anfangen. Ich bin eher ein Vertreter der niedlichen Halloweenwesen. Wer hätte es gedacht … deswegen tummeln sich ja um diese Jahreszeit auch niedliche Fledermäuse und freche Spinnen hier auf dem Blog. Und auch der ein oder andere Kürbis ist zu finden. Dementsprechend hält sich auch der Gruselfaktor der Red Velvet Schnitten in Grenzen.

Weiterlesen