Kleine Schoko Erdbeer Herzen – perfekt für den besonderen Anlass

Ein saftiger Schokoladen- bzw. Vanilleboden, gefüllt mit Erdbeeren, Schokolade und Mascarpone in Form von kleinen Herzen. Perfekt um einem besonderen Menschen eine Freude zu machen…

Na Ihr Lieben, hattet Ihr eine angenehm kurze Woche? Nach dem freien Montag letzte Woche sind 4 Tage arbeiten gar nicht so schlimm finde ich 😊 Wir haben dieses und auch letztes Wochenende im Garten verbracht und unsere Terrasse auf Vordermann gebracht. In der Hoffnung, dass sich das aktuelle Wetter ja hoffentlich irgendwann in absehbarer Zukunft mal in einen herrlichen Frühsommer verwandelt … mal sehen, ob wir das noch erleben 😉 Auch mein Kräutergarten erstrahlt dank meinem Papa wieder in neuem Glanz. Ich liiiiebe frische Kräuter in der Küche und auch zum Backen. Mit Minze, Rosmarin und Co. machen sich nämlich auch ganz wunderbare Desserts.

 

Zu dem Thema verrate ich Euch aber im Laufe des Sommers noch mehr Rezepte. Heute steht nämlich erst mal etwas anderes auf dem Programm. Nächste Woche Sonntag ist nämlich Muttertag. Und den darf man keinesfalls sang und klanglos vorbeigehen lassen. Ich hoffe Euch geht es genauso wie mir. Meine Mama ist nämlich die absolut tollste Mama auf der Welt und ich wüsste nicht was ich ohne sie täte. Sie ist Ratgeberin, große Stütze und beste Freundin in einem. Und genau deswegen habe ich mir dieses Jahr für meine Mama und für all die anderen Mamas da draußen etwas besonderes einfallen lassen. Es gibt nämlich diese süßen Herztörtchen. Darüber freut sich bestimmt jede Mama die gerne mal ein Stück Kuchen isst. Und wer tut das nicht?

Weiterlesen

Schokoküsse

Ein Klassiker aus dem Süßigkeitenregal selbst gemacht. Luftig locker leckere Schokoküsse mit knusprigem Keksboden und perfekter Schokoladenglasur – mit Sicherheit der Renner auf dem Kuchenbuffet.

 

Diese Woche war einiges los bei uns. Andy hatte nämlich Geburtstag. Und einen Runden noch dazu. 30 Jahre alt ist mein lieber Schatz geworden. Dem Anlass entsprechend wurde natürlich ordentlich gefeiert. Mit all unseren Freunden und der ganzen Familie. Natürlich gab es neben einer ordentlichen Brotzeit auch ein riesiges Kuchenbuffet – so ist das nunmal wenn man mit einer leidenschaftlichen Bäckerin liiert ist 😉

Unter anderem gab es diese super tollen Schokoküsse. Die Idee Schokoküsse selber zu machen hatte ich ehrlich gesagt schon länger. Ich mag die nämlich wirklich gerne. Und weil der Anlass so gut gepasst hat, hab ich es einfach mal ausprobiert und es hat sich wirklich gelohnt. 1. sind die Schokoküsse wirklich wirklich lecker und 2. auch noch absolut unkompliziert in der Herstellung!

Weiterlesen

Einhorn Regenbogen Cheesecake

Ein cremiger No Bake Cheesecake in den Farben des Regenbogens mit einem knusprigen Keksboden samt lustig bunter Zuckerstreusel und gaaaanz viele bunte Streusel on Top – so mögen es die Einhörner  


Meteorologischer Frühlingsanfang und das Wetter spiel zur Abwechslung sogar mal mit. Ich freu mich soooo riesig, dass wir uns langsam aber sicher Richtung warme Jahreszeit bewegen und Eis und Schnee vorerst hoffentlich der Vergangenheit angehören. Nachdem es ja noch ein bisschen dauert, bis auch die ersten heimischen Früchte endgültig den Sommer einleuten, wollte ich allerdings nicht mehr warten. Farbe musste her in meiner Küche und vor allem auf meinem Kuchenteller.

Farbe, bunt, Regenbogen, Einhorn – das waren ungefähr meine Gedanken bei der Entstehung dieses Rezeptes. Einhorn deswegen, weil jedes Einhorn auf dieser Welt diesen Cheesecake sicherlich dem langweiligen alten Regenbogen vorziehen würde, wenn es um die Wahl eines kleinen Snacks geht. Meint Ihr nicht? Das ganze dann verpackt in einen herrlich frischen No Bake Cheesecake und perfekt ist meine neues frühlingshaftes Lieblingsrezept. Regenbogen geht einfach immer! Und nachdem meine Regenbogen Einhorn Cupcakes ja mit zu Euren liebsten Rezepten hier auf dem Blog gehören dachte ich mir, ihr habt da bestimmt auch nichts dagegen .

Weiterlesen

Weihnachtliche Macarons

Knusprig zarte Macarons gefüllt mit einer leckeren weihnachtlich wunderbaren Marzipanfüllung.
 macarones-8

Einen wunderschönen 2. Advent wünsch ich Euch meine Lieben! Wie schnell die Zeit vergeht … In nicht mal 3 Wochen ist schon Weihnachten und der Kalender bis zum Jahresende füllt sich immer mehr. Letzte Woche habe ich – welch vermessene Idee – noch einen Termin beim Friseur meines Vertrauens vor Weihnachten vereinbaren wollen. Und musste zu meiner Überraschung feststellen, dass die nichts mehr frei hatte. Absolut nichts mehr. Und zwar von jetzt an bis in neue Jahr … Naja, hilft ja nix, jetzt probiere ich halt mal einen neuen Friseur aus … Wir werden sehen was draus wird …

macarones-13

Wie laufen die Weihnachtsvorbereitungen bei Euch? Habt Ihr schon fleißig dekoriert und gebacken? Bei uns hier sieht es wie jedes Jahr aus, wie in der Werkstatt des Christkinds höchst persönlich (oder des Weihnachtsmannes – was da am Heiligen Abend die Päckchen bringt, unterliegt ja regionalen Schwankungen). Im Garten steht ein Christbaum und Rentiere und der Eingang von unserem Zuhause erstrahlt ebenfalls in weihnachtlichen Glanz und ist mit diversen Lichterketten und Tannengirlanden behängt.

Weiterlesen

Schoko-Kirsch Mirror Glaze Törtchen

Ein cremiges Schokoladen Mousse Törtchen mit fruchtiger Kirsch Füllung, schokoladigem Boden und einem Überzug aus glänzender dunkler Mirror Glaze.

mirror_glaze_toertchen-10

Einen wunderschönen ersten Advent wünsche ich Euch allen! Wie verbringt Ihr den offiziellen Auftakt der Weihnachtszeit? Wir hatten ein großes Adventsfrühstück hier bei uns. Deswegen stand ich heute früh auch schon Weihnachtslieder hörenderweise in der Küche und habe meine Zimtschnecken gebacken. Sie sind wie immer mega lecker gewesen und sind zum Frühstück einfach der Hit. Wie ist das bei Euch? Gibt’s bei Euch Adventsrituale?

mirror_glaze_toertchen-11

Meine Advents Entschleunigung beginnt dann ab jetzt übrigens auch offiziell. Letzte Woche habe ich schon mal rein geschnuppert wie das so ist, jeden Tag eine kleine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Und es tut wirklich ausgesprochen gut. Ab sofort wird das zum festen Bestandteil des Tages. Einmal am Tag 15 Minuten raus aus dem Alltag und etwas ganz bewusst machen. Eine Tasse Kaffee trinken oder einfach nur aus dem Fenster schauen. Egal was, Hauptsache ohne Telefonklingeln und To Do Listen.

Weiterlesen