12 süße Rezepte zum Valentinstag

Valentinstag ist die perfekte Gelegenheit, dem liebsten Menschen eine Freude zu machen. Am besten und fast kostenlos geht das mit einer selbstgerechten Leckerei. Pralinen, Kuchen, Torten und Co. Die Möglichkeiten sind schier unendlich. 12 Inspirationen gibts heute von mir.

Teure Rosen, semi kreative Menüs im Restaurant und überall Herzen. Der Valentinstag kann durchaus zum Kommerz verkommen. Schließlich lassen sich Einzelhandel und Dienstleister allerhand kuriose Angebote einfallen, um auch mitzuspielen, im Valentinstags-Zirkus. Unabhängig davon ist es aber ganz einfach ein schöner Anlass, sich Zeit füreinander zu nehmen und dem liebsten Menschen eine kleine Freude zu machen.

Selbstgemachte Aufmerksamkeiten sind hier immer meine erste Wahl. Warum? Zum einen sind sie wesentlich persönlicher als jedes gekaufte Utensil. Zum anderen schonen sie meistens den Geldbeutel und außerdem hat man im besten Fall auch noch selbst etwas davon und kann sich die süßen Leckereien gemeinsam schmecken lassen.

Eine gute Idee ist natürlich immer ein selbst gekochtes Abendessen. Aber darum soll es heute erst mal nicht gehen. Ich habe meine 12 liebsten süßen Rezepte gesammelt, mit denen Du Deinen Lieblingsmenschen verwöhnen kannst.

1. Herzwaffeln

Los gehts mit einem so einfachen wie genialen Rezept – Herzwaffeln! Ob zum Frühstück oder nachmittags zu einer großen Tasse heiße Schokolade – Waffeln gehen einfach immer! Und wenn Du magst, kannst Du daraus sogar eine Waffeltorte zaubern. Gefüllt mit einer hübschen, rosa Himbeercreme zum Beispiel. Aber auch Schokoladensahne, Frischkäsecreme und Co funktionieren wunderbar. Übrigens ist der hübsche Kuchen auch perfekt für zwei Personen. Nicht zu viel und nicht zu wenig!

2. Valentins Cupcakes für zwei

Heiße Schokolade ist ein gutes Stichwort. Dazu lassen sich nämlich auch wunderbar die Valentins Cupcakes für zwei servieren. Das Geniale an diesem Rezept? Es ergibt ganz genau zwei Cupcakes. Nicht mehr und auch nicht weniger. Perfekt für eine süße Überraschung die nicht gleich dazu führt, für die restlichen 10 Cupcakes auch noch einen Abnehmer zu suchen ;-)

3. Linzer Torte für Verliebte

Ein echter Klassiker im Valentinslook darf natürlich hier in unserem Elusteren Kreise nicht fehlen. Linzertorte ist einer von Andys erklärten Lieblingskuchen. Mit Herz-Ausstechern in verschiedenen Größen wird daraus im Handumdrehen ein echter Valentinstagskuchen. Die Linzer Torte lässt sich übrigens hervorragend vorbereiten und hält sich auch außerhalb des Kühlschranks für ein paar Tage. Perfekt um es sich gleich an mehreren Tagen am Stück gut gehen zu lassen!

4. Kleine Himbeertorte mit Herzchen

Für die Tortenkünstler ist natürlich auch etwas dabei. Schon 2017 – in meinem ersten Jahr hier auf dem Blog habe ich eine Schoko-Himbeer-Torte gebacken. Generell schon eine tolle Kombination, vor allem zum Valentinstag. Der Clou an dieser Torte ist aber das versteckte Herz, das sich in jedem Stück erst dann offenbart, wenn man den Kuchen anschneide. Sieht gigantisch aus und sorgt garantiert für Staunen!

5. Valentinstag Torte

Du bist weniger der Schoko- und mehr der Mirrorglaze Fan? Kein Problem, auch für Dich ist das richtige Rezept dabei! Gefüllt werden darf die Torte mit allem, was Euch schmeckt. Die rosa Mirrorglaze macht diese Torte zu einem echten Hingucker. Allerdings reicht die Portion bestimmt für mehrere Tage. Macht aber nichts, da die Torte gerne im Kühlschrank wartet, bis wieder geschlemmt werden darf.

6. Valentins Macarons <3

Die unbestritten hübschesten Kekse dieser Welt sind wohl Macarons. Und noch dazu vermutlich auch die teuersten. Ein Blick auf die Zutatenliste erklärt den Preis allerdings sehr schnell Mandeln sind nunmal eine edle Zutat. Wie gut, dass man Macarons auch wunderbar selbst machen kann. Etwas Geduld und die richtige Technik gehören zwar dazu Haber es macht auch riesig Spaß!

7. Nougat Espresso Trüffel

Damit wären wir dann auch im großen weiten Feld der Pralinenrezepte angekommen. Von einfach bis Anspruchsvoller ist so ziemlich alles dabei. Los gehts hier mit einem unkomplizierten Rezept mit Nougat und einer Espressobohne gefüllt. Ist im Handumdrehen zubereitet, schmeckt gigantisch und sieht noch dazu wirklich Klasse aus!

8. Valentinstags Pralinen

Noch etwas unkomplizierte und versehen mit einer eigenen Videoanleitung sind diese Valentinstag Pralinen. Mit Rum und Himbeeren gefüllt sind sie ein echter Hingucker und schmecken gigantisch! Wie alle Pralinen können übrigens auch diese vorbereitet werden. Übrigens gibts zu diesem Rezept auch die Vorlage für eine hübsche Pralienenschachtel zum selbst basteln. Einfach auf hübsches, festes Papier ausdrucken und fertig ist die Pralinenschachtel!

9. Campari Orange Trüffel

Weiße Schokolade und Frucht ist eher der Fall Deines Lieblingsmenschen? Kein Problem – auch dafür habe ich das perfekte Rezept. Die leckeren Campari Orange Trüffel schmecken herrlich fruchtig und durch Campari und Orangenabrieb auch etwas Herb. Ungewöhnlich und wahnsinnig lecker! Die hübsche orange Farbe gibts übrigens dank Schokoladenfarbe. Weiße Schokolade lässt sich nämlich nur mit speziellen, Ölbasierten Farben einfärben. Ansonsten gerinnt Schokolade und das will ja nun wirklich niemand!

10. Himbeertrüffel in Diamantenform

Es darf noch etwas ausgefallener sein? Wie wäre es mit Himbeertrüffeln in Diamantform? Für diese Pralinen gießen wir auch die Hülle selbst. Temperierte Schokolade ist hier ein Muss. Dafür wird man aber mit den hübschesten Pralinen belohnt. Versprochen! Dass ich die Kombination aus Schokolade und Himbeeren großartig finde dürfte an diesem Punkt auch niemanden mehr überraschen. Ich gestehe, es gibt wenig Geschmackskombinationen, die für mich perfekter sind.

11. Schoko Karamell Pralinen

Alkoholfrei funktionieren Pralinen natürlich auch! Die leckeren Schoko Karamell Toffee Pralinen erinnern an die beliebten “Riesen” Bon Bons. Nur sind sie nicht so klebrig und noch viel leckerer! Eine Prise Meersalz obendrauf ergibt den perfekten Kontrast zum süßen Karamell. Und wer mag schon kein Karamell?

12. Schokolade selber machen: Valentins Schokolade mit verschiedenen Toppings

Last but not least darf natürlich auch die gute alte, selbstgemachte Schokolade nicht fehlen. Dafür ist es besonders wichtig, dass Du beste Schokolade einkaufst. Sonst schmeckt auch das Endergebnis nicht. Ansonsten sind in Sachen Toppings Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Süß und blumig oder würzig und scharf? Erlaub ist, was schmeckt!

Ich hoffe, das ein oder andere Rezept konnte Dich inspirieren. Wenn ja, freue ich mich wie immer riesig über ein Foto Deiner Leckereien auf Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren.

Übrignes, nächste Woche gibts nächste Woche noch ein neues Valentinstag Rezept – und ganz eventuell gibts dazu sogar noch ein neues Video 😉

Posted in Backen, Cookies und Kekse, Cupcakes, Desserts, Festtag, Frühstück, Geschenk, Kekse, Klassiker, Kuchen, Valentinstag and tagged .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Verarbeitung meiner Daten für die Kommentarfunktion erkläre ich mich einverstanden. Nähere Informationen, befinden sich in der Datenschutzvereinbarung/Privacy Policy.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.