Blutorangen Cheesecake – ein leckerer Käsekuchen mit fruchtiger Blutorange

Käsekuchen

Halli Hallo meine Lieben, ich hoffe, Ihr hattet ein wunderbares Wochenende? Wir hatten gestern mal wieder einen langen Spielenachmittag mit Alex und Martin, der bis tief in die Nacht ging. Dementsprechend gemütlich und müde war unser Sonntag heute. Einfach mal ruhig auf dem Sofa bleiben, das darf auch mal sein, finde ich. Dazu gab es natürlich auch in leckeres Stückchen Kuchen. Und zwar diesen leckeren Blutorangen Käsekuchen hier. 

Käsekuchen

Zum Rezept gibt’s eine kleine Geschichte. Wie ja seit meinen Blutorangen Cupcakes bekannt sein dürfte liebe ich Blutorangen. Ich mag Orangen im Allgemeinen und finde, dass zu jedem guten Frühstück ein frisch gepresster Orangensaft nicht fehlen darf. Blutorangen sind aber noch mal besonderer und sehen einfach atemberaubend toll aus. Dazu kommt der Überraschungsfaktor, weil man ja vor dem Anschneiden, nie weiß, wie die Blutorange von innen aussieht. Kurzum, ich kann es kaum erwarten bis Blutorangen endlich in die Geschäfte kommen. Die gibt es nämlich im Gegensatz zu den normalen Orangen nicht das ganze Jahr, sondern erst ab ungefähr Weihnachten und auch dann nur für ein paar Monate.

Weiterlesen

Cheesecake Brownies mit fruchtigen Himbeeren

 Saftige, schokoladige Brownies, durchzogen mit frischen Cheesecake Swirls und fruchtigen Himbeeren

Cheesecake Brownies

Hallo Ihr Lieben, genießt Ihr auch das wunderbare Wetter heute? Ich freue mich so sehr, dass endlich schönes Wetter ist und der Winter sich verabschiedet hat. Ich muss zugeben, dass ich nicht wirklich der Herbst und Winter Typ bin sondern Frühling und Sommer ganz klar vorziehe. Den Frühling finde ich sogar fast am schönsten, weil es noch nicht so heiß ist, die Tage länger werden und die jungen Blätter an den Bäumen, die ja langsam zu sprießen beginnen, dieses tolle frische Grün haben.

Cheesecake Brownies

Außerdem beginnt für mich, als passionierte Hobbybäckerin und leidenschaftliche Köchin auch endlich wieder die Zeit der fischen Zutaten. Denn so toll Kürbis, Kohl und Ko. auch sind, an frische Beere und Salat aus dem eigenen Garten kommen sie einfach nicht heran.

Cheesecake Brownies

Neulich hatte ich (wie so oft) Lust auf Schokolade und ganz speziell auf Brownies. Weil es aber im Moment so wunderbar frühlingshaft ist, habe ich beschlossen meinen Brownies eine schön frühlingshafte Note zu verleihen. Und so sind die Cheesecake Swirl Brownies mit fruchtigen Himbeeren entstanden. Diese Brownies sind absolut perfekt, weil die cremige Cheesecake Masse den schokoladig süßen Brownies eine milde Frische verleiht. Die Himbeeren perfektionieren dann mit Ihrer fruchtigen Säure die Brownies. Ich finde sie sogar noch toller als die ohnehin schon grandiosen ultimativen Schokobrownies. 😉

Weiterlesen

New York Cheesecake mit Himbeeren

Kühler, cemiger Käsekuchen auf einem leckeren Krümelboden mit frisch-fruchtigen Himbeeren – Der Star zum Sonntagskaffee 

New York Cheesecake mit Himbeeren

Ich war noch niemals in New York – das hat schon Udo Jürgens vor vielen Jahren gesungen. Ist ja mittlerweile sogar ein Musical draus geworden (das ich übrigens auch unbedingt noch sehen möchte!) Tatsächlich war ich im wahren Leben wirklich noch niemals in New York. Ich war auch noch niemals auf Hawaii  und  bin auch nie zerrissenen Jeans durch San Francisco gegangen. Aber das ist eine andere Geschichte. Heute dreht sich hier bei HeisseHimbeeren alles um New York. Um ganz präzise zu sein um einen Ehrenbürger der Stadt der schon sehr viel rumgekommen ist. Um den New York Cheesecake nämlich, oder eher um mein Rezept für einen New York Style Cheesecake.

Cheesecake mit Himbeeren

Da ich nämlich wie schon gesagt selber noch nie in New York war, kann ich nichts dazu sagen wie so ein Cheesecake denn nun in New York selber schmeckt. Aber nachdem ich unzählige Rezepte gelesen und ausprobiert habe, kann ich Euch verraten was für mich den perfekten New York Cheesecake ausmacht. Erstens: In meinen New York Cheesecake verirrt sich ganz bestimmt kein Quark. Sowas kennen die Amerikaner nämlich garnicht bzw. kriegt man dort nicht und wenn dann nur sehr schwer. Also, Quark im Käsekuchen gerne, aber nich im New York Cheesecake. Der gehört schon viel eher in einen schönen deutschen Käsekuchen wie bei Oma. Auch ganz großes Kino! Übrigens, hier auf dem Blog gibt es mittlerweile eine ganze Cheesecake Sammlung 🙂 

Weiterlesen

Orangen Lebkuchen Cheesecake – No Bake Lebkuchen Rezept

Diese Woche war bisher eine ganz schön verrückte kann ich Euch sagen. In Vorbereitung auf den Weihnachtsstress sozusagen. Und zum Wochenende geht es nochmal richtig rund. Gestern haben wir ab dem frühen Morgenstunden neue Videos für Euch gefilmt. Ihr könnt Euch also schon mal auf tolle neue Videos freuen. Wie zum Beispiel auf das tolle Lebkuchenrezept von heute. Auch wenn wir keine Lebkuchen backen, backen wir mit Lebkuchen und das schmeckt absolut großartig kann ich Euch verraten.

Morgen steht dann eine Geburtstagsparty auf dem Plan. Einer von Andys engsten Freunden wird 30 und das muss natürlich ordentlich gefeiert werden! Und ich backe natürlich einen Kuchen. Eh klar. Womit das Geburtstagskind überrascht wird, verrate ich Euch natürlich am Sonntag auf dem Blog. Gewünscht war Banane, mal schauen, ob das was wird 😉

Weiterlesen

Tripple Chocolate Cheesecake mit beeindruckenden karamellisierten Haselnüssen

Schokolade <3 Das trifft so ziemlich genau das Rezept, das wir heute gemeinsam auf meinem YouTube Kanal backen. Der Tripple Chocolate Cheesecake enthält nämlich vor allem eines: Schokolade! Und Cheesecake … Das kommt übrigens dabei raus, wenn Dessertliebhaber wie ich, sich im Restaurant nie entscheiden können ob sie jetzt den Brownie oder doch lieber den Käsekuchen bestellen sollen. Ist ja auch eine reichlich schwierige Entscheidung, findet Ihr nicht?

Da dachte ich mir, warum gibts eigentlich so selten Chocolate Cheesecakes? Und warum hab ich auf dem Blog noch kein Rezept dazu?

Weiterlesen