Trüffel Pralinen mit Williamsbirn Füllung

Halli Hallo meine Lieben, genießt Ihr das unverhoffte Winterwochenende und den ganzen Schnee? Leider kann ich dieses Wochenende nicht so genießen, wie ich das gerne möchte, weil ich an den Schreibtisch gefesselt bin. Am Mittwoch ist nämlich meine allerletzte Uniklausur und mein Studium ist danach beendet. Sofern ich sie bestehe natürlich. Und damit da ja nichts mehr dazwischen kommt, heißt es schon das ganze Wochenende lang: Lernen. Das geht, aber gleich viel besser, wenn man so leckere Trüffel Pralinen daheim hat die einem das Lernen versüßen.

Das ich gerne Pralinen selber mache, ist ja für die, die hier schon länger mitlesen nichts Neues. Ganz egal ob Campari Orange Trüffel oder Chai Tee Trüffel, ich liebe Schokolade und auch Pralinen. Und genau deswegen habe ich weiser Voraussicht die leckeren Williamsbirnen Trüffel Pralinen vorbereitet. Außerdem kommt ein leckerer Willibirn-Brand in die Pralinen. Und damit macht man ja sowieso nichts falsch.

Weiterlesen

Linzertorte für Verliebte

Ein wunderbares Wochenende wünsche ich Euch meine Lieben. Ich hoffe, Ihr hattet bisher ein schönes? Unseres war, wie drücke ich das jetzt am besten aus … Turbulent. Ja, turbulent beschreibt die letzten zwei Tage eigentlich am Besten. Am Donnerstag habe ich Euch ja erzählt, dass wir dieses Wochenende ein paar neue Videos filmen wollen. Und eigentlich wollte ich Euch in meinen Instastorys auch ausführlich mitnehmen.

Jetzt gilt aber im Leben, und in meinem ganz speziell, folgendes Mantra: Es kommt erstens anders und zweitens als man denkt. Und anstatt den Vormittag über zu Filmen, waren wie quer im Freistaat unterwegs und haben Autos für Andy angeschaut. Gefilmt wurde dann erst am Nachmittag und dafür dann bis mitten in die Nacht hinein. Und heute stand auch noch ein spannender Termin auf dem Plan. Was und wie genau, das verrate ich Euch nächste Woche 🙂 Und dann steht ja auch noch der Valentinstag an und der Fasching ist in vollem Gange. Aber jetzt gehts erst mal um die wichtigen Dinge des Lebens. Kuchen nämlich, worum denn sonst 🙂 Ich habe nämlich ein tolles Rezept für alle verliebten unter Euch und alle die gerne Linzertorte essen.

Weiterlesen

Valentinstag Torte – Mach Deinem Liebsten eine Freude mit einem Herzkuchen


Halli Hallo meine Lieben 🙂
Der Fasching ist in vollem Gange heute am unsinnigen Donnerstag. Konnten die Damen unter Euch schon eine Krawatte ergattern? Bei mir im Büro tragen die Herren (leider) alle etwas legerere Kleidung und mit Krawatte abschneiden ist da nicht viel. Aber immerhin gibt es Krapfen im Büro. Zwar nicht so lecker wie meine selbstgemachten aber ich will mich nicht beschweren 😉

Gestern war ich übrigens ganz spontan ein bisschen in der Stadt unterwegs und habe mich mit allerhand Stiften und co eingedeckt. Am Wochenende wird nämlich wieder fleißig gefilmt und dafür darf ich noch ein bisschen basteln :). Worum es genau geht, erfahrt Ihr am Samstag. Ich nehm Euch nämlich in meiner Instagram Story ein bisschen mit hinter die Kulissen. Außerdem habe ich ein neues Dekogeschäft entdeckt… meiner Kreditkarte ist immer noch schwindelig 😉
So genug geschnattert, eigentlich gehts heute ja nicht um Krawatte und Deko, sondern um unseren tollen Herzkuchen hier.

Weiterlesen

Blutorangen Cheesecake – ein leckerer Käsekuchen mit fruchtiger Blutorange

Käsekuchen

Halli Hallo meine Lieben, ich hoffe, Ihr hattet ein wunderbares Wochenende? Wir hatten gestern mal wieder einen langen Spielenachmittag mit Alex und Martin, der bis tief in die Nacht ging. Dementsprechend gemütlich und müde war unser Sonntag heute. Einfach mal ruhig auf dem Sofa bleiben, das darf auch mal sein, finde ich. Dazu gab es natürlich auch in leckeres Stückchen Kuchen. Und zwar diesen leckeren Blutorangen Käsekuchen hier. 

Käsekuchen

Zum Rezept gibt’s eine kleine Geschichte. Wie ja seit meinen Blutorangen Cupcakes bekannt sein dürfte liebe ich Blutorangen. Ich mag Orangen im Allgemeinen und finde, dass zu jedem guten Frühstück ein frisch gepresster Orangensaft nicht fehlen darf. Blutorangen sind aber noch mal besonderer und sehen einfach atemberaubend toll aus. Dazu kommt der Überraschungsfaktor, weil man ja vor dem Anschneiden, nie weiß, wie die Blutorange von innen aussieht. Kurzum, ich kann es kaum erwarten bis Blutorangen endlich in die Geschäfte kommen. Die gibt es nämlich im Gegensatz zu den normalen Orangen nicht das ganze Jahr, sondern erst ab ungefähr Weihnachten und auch dann nur für ein paar Monate.

Weiterlesen

Saftiger Schokoladenkuchen mit roter Beete

Schokoladenkuchen

Halli Hallo meine Lieben, ich hoffe, es geht Euch gut? Wart Ihr schon fleißig im Fasching unterwegs? Mal schauen, was die närrische Zeit bei uns noch so alles bringt. Noch ist nichts geplant aber man weiß ja nie 🙂 Sicher ist aber, dass es im Fasching noch das eine oder andere mal Krapfen geben wird. Die waren wirklich sooo lecker! Habt Ihr mein neues Video dazu schon gesehen? Heute gibt’s ein Rezept, das zwar optisch in eine ganz andere Richtung geht, aber mindestens genau so lecker ist.

Schokoladenkuchen

Ich habe nämlich den saftigsten Schokoladenkuchen für Euch gebacken. Schokoladenkuchen gehört ja zum absoluten Publikumsliebling und man macht damit sowieso nie etwas falsch. Besonders, wenn der Schokoladenkuchen sehr saftig ist. Dann macht es nämlich erst richtig Spaß der Schokoladenliebe zu frönen. Dieser Schokoladenkuchen ist der saftigste, den ich seit Langem gegessen habe und das Ganze ist so, weil rote Beete mit im Kuchen ist. Der Schokoladenkuchen ist also viel eher ein Rote Beete Schoko Kuchen.Weiterlesen