Linzertorte für Verliebte

linzertorte

Ein wunderbares Wochenende wünsche ich Euch meine Lieben. Ich hoffe, Ihr hattet bisher ein schönes? Unseres war, wie drücke ich das jetzt am besten aus … Turbulent. Ja, turbulent beschreibt die letzten zwei Tage eigentlich am Besten. Am Donnerstag habe ich Euch ja erzählt, dass wir dieses Wochenende ein paar neue Videos filmen wollen. Und eigentlich wollte ich Euch in meinen Instastorys auch ausführlich mitnehmen.

linzertorte

Jetzt gilt aber im Leben, und in meinem ganz speziell, folgendes Mantra: Es kommt erstens anders und zweitens als man denkt. Und anstatt den Vormittag über zu Filmen, waren wie quer im Freistaat unterwegs und haben Autos für Andy angeschaut. Gefilmt wurde dann erst am Nachmittag und dafür dann bis mitten in die Nacht hinein. Und heute stand auch noch ein spannender Termin auf dem Plan. Was und wie genau, das verrate ich Euch nächste Woche :) Und dann steht ja auch noch der Valentinstag an und der Fasching ist in vollem Gange. Aber jetzt gehts erst mal um die wichtigen Dinge des Lebens. Kuchen nämlich, worum denn sonst :) Ich habe nämlich ein tolles Rezept für alle verliebten unter Euch und alle die gerne Linzertorte essen.

linzertorte

Auf die Idee mit der Linzertorte hat mich eine liebe Leserin gebracht. Sie hat sich nämlich ein Rezept für Linzertorte gewünscht. Auf der Suche nach einem tollen Rezept für den Valentinstag habe ich dann daran gedacht und eine Linzertorte mit Herzmotiv gebacken. Sehr hübsch ist sie geworden. Findet Ihr nicht?

linzertorte

Klassischerweise hat eine Linzertorte ja ein Rautenmuster oben drauf und ist gefüllt mit roter Johannisbeermarmelade. Zumindest bei der Füllung bin ich dem Original weitestgehend treu geblieben. Allerdings habe ich eine leckere Johannisbeere Himbeermarmelade hergenommen. Die kocht meine Mama einmal im Jahr aus frischen Gartenfrüchten und sie ist wirklich sehr lecker. Bei der Teigdekoration bin ich dann etwas kreativer geworden. Statt des üblichen Rautenmusters habe ich aus dem Teig kleine Herzen ausgestochen und diese auf die Marmelade gelegt.
Sehr hübsch finde ich :)

linzertorte

Gebacken habe ich meine Linzertorte in einer Tarte Form. Das ist zwar ein bisschen unkonventionell, funktioniert aber ganz wunderbar. Alternativ könnt Ihr natürlich auch jeden Springform verwenden. Das funktioniert auch wunderbar und liefert ein tolles Ergebnis. Bei uns gibts die Linzertorte garantiert auch am Mittwoch zum Valentinstag nochmal. Andy und ich sind uns da nämlich sehr einig, Linzertorte ein absolut Klasse.

Linzertorte für Verliebte
Rezept Bewerten
4 Bewertungen

Linzertorte für Verliebte

Zutaten

    Für den Mürbeteig:
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g brauner Zucker
  • 50 g weißer Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Messerspitze Nelken
  • 250 g gehackte Mandeln
  • 250 g kalte Butter (in Würfeln)
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß
  • 1 TL brauner Zucker
  • 300 g Johannisbeer Marmelade

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig Mehl, Backpulver, weißer und brauner Zucker, Zimt, Nelken und Mandeln vermischen. Die Butter dazu geben und zwischen den Fingern mit den anderen Zutaten zu einem bröseligen Teig verreiben. Wenn die Butter komplett mit den anderen Zutaten verbunden ist kurz zu einem glatten Teig kneten.
  2. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit 26 cm Durchmesser oder eine Tarteform mit Butter ausstreichen.
  3. 2/3 des Teiges ausrollen und in die Form legen. Dann die Marmelade darauf verteilen. Den restlichen Teig ausrollen und mit Herzausstechern viele kleine Herzen ausstechen. Die Herzen auf der Marmelade verteilen.
  4. Die Linzertorte bei 170 °C Ober- und Unterhitze für ca. 35 Minuten backen bis die Torte auf der Oberseite schön Goldbraun ist.
https://heissehimbeeren.com/linzertorte-fuer-verliebte/

linzertorte

Wenn Ihr die Linzertorte ausprobiert, freue ich mich wie immer über Eure Fotos auf Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren.

linzertorte

Posted in Backen, Basics, Desserts, Festtag, Frühjahr, Geschenk, Himbeeren, Klassiker, Kuchen, Marmelade, Nuss, Nüsse, Tartes, Zum Mitnehmen and tagged , , , .

One Comment

  1. Pingback: Bunte Regenbogenkuchen | Heisse Himbeeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.