Butternuss Kürbis Kuchen mit Zitronencreme und weißer Schokolade

So schade es ist, dass der Sommer schon wieder vorbei ist, auch der Herbst hat seine schönen Seiten. Bunte Blätter an den Bäumen und kuschlige Regennachmittage mit Kuscheldecke zum Beispiel. Und Kürbis. Mein erklärtes Lieblingsgemüse gewissermaßen. Egal ob Kürbissuppe zur Pasta oder eben im Kuchen, ich liebe Kürbis. Am liebsten mag ich übrigens Butternuss Kürbisse. Wie der Name schon ahnen lässt, ist der Butternuss schön nussig, cremig und sehr sehr lecker. Den findet man neben den weithin bekannten Hokaido und Muskat Kürbissen in den meisten Supermärkten. Außerdem kriegt man ihn an fast jedem Kürbisstand.

Hierzulande ist der Kürbis in vielen Küchen bisher ausschließlich ein Vertreter der herzhaften Küche. Dagegen ist natürlich auch überhaupt nichts einzuwenden. Aber, so ein Kürbis kann wesentlich mehr als Suppe. Ganz ähnlich wie die gute alten Karotten, eignet sich auch der Kürbis ganz hervorragend für Süßspeisen.

Weiterlesen

Tripple Chocolate Cheesecake mit beeindruckenden karamellisierten Haselnüssen

Schokolade <3 Das trifft so ziemlich genau das Rezept, das wir heute gemeinsam auf meinem YouTube Kanal backen. Der Tripple Chocolate Cheesecake enthält nämlich vor allem eines: Schokolade! Und Cheesecake … Das kommt übrigens dabei raus, wenn Dessertliebhaber wie ich, sich im Restaurant nie entscheiden können ob sie jetzt den Brownie oder doch lieber den Käsekuchen bestellen sollen. Ist ja auch eine reichlich schwierige Entscheidung, findet Ihr nicht?

Da dachte ich mir, warum gibts eigentlich so selten Chocolate Cheesecakes? Und warum hab ich auf dem Blog noch kein Rezept dazu?

Weiterlesen

Blogging Basics – Warum eigentlich ein (Food) Blog?

Halli Hallo meine Lieben. Heute ist es soweit, Heisse Himbeeren ist offiziell zwei Jahre alt. Wir haben zwar schon am Sonntag mit einer grandiosen Torte gefeiert, aber heute ist tatsächlich der Tag der Tage und mein Blog ist zwei. Unglaublich wie schnell die Zeit vergangen ist. Ich kann mich noch sehr genau daran erinnern, wie ich vor zwei Jahren an meinem Esstisch saß und mit zittrigen Fingern meinen Blog online geschaltet habe. Hallo Welt, hier bin ich.

Das so ein Blog erstmal nur die eigenen Eltern und wenn überhaupt noch die Freunde lesen, wusste ich zwar in der Theorie, trotzdem war in diesem Moment ein Gedanke sehr präsent „Hilfe, ich bin im Internet“. Nachdem dann die ersten Stunden, Tage und Wochen vergingen ohne das sich viel auf meinem Blog getan hätte, habe ich mich sichtlich entspannt. Anfangs ist man eben tatsächlich nur ein kleiner (Clown) Fisch im riesigen Ozean.

Weiterlesen

Himbeer-Champagner Torte mit Vanille Creme – 2 Jahre Heisse Himbeeren

Halli Hallo meine Lieben. Ich hoffe, ihr verbringt ein wunderbares langes Wochenende mit Euren Freunden und Familien? Vielleicht eingekuschelt auf dem Sofa, mit einer großen Tasse Tee und einem schönen Film? Wirklich raus mag man bei dem Herbstwetter nicht gehen, finde ich. Auch die Katze mag nicht raus. Eine wunderbare Indoor Beschäftigung ist ja immer Backen. Man bleibt daheim und die Küche wird muckelig warm, weil ja der Backofen läuft.

Das perfekte Backwetter der letzten Tage habe ich dazu genutzt, die Geburtstagstorte für meinen Blog zu backen. Deswegen durften die Korken knallen und diese großartige Himbeer Champagner Vanille Torte ist entstanden. Denn mit Champagner feiert es sich immer ganz besonders gut. Der Blog ist ja gewissermaßen mein Baby und deswegen gibt’s zum Geburtstag natürlich auch eine Torte, oder zwei. Zwei Jahre, zwei Torten. Gestapelt in diesem Fall. Eine Torte zu stapeln ist übrigens gar nicht so aufwendig und unmöglich wie man vielleicht auf den ersten Blick denkt. Mit den richtigen Techniken und Hilfsmitteln, kann das auch jeder wunderbar Daheim machen.

Weiterlesen

Crêpe Torte – Schokoladig, fruchtig, lecker

Es ist wieder Donnerstag meine Lieben und heute entführe ich Euch in einer neuen Episode von „Backen für Freunde“ nach Frankreich. Die französische Küche hat ja allerhand zu bieten und natürlich ist auch die Dessertwelt der Franzosen nicht zu verachten. Ich sage nur Macarons. Aber, die hatten wir ja schon des Öfteren hier auf dem Blog. Zum Beispiel diese super leckeren St. Patricks Days Macarons.

Heute widmen wir uns aber einem anderen Star der französischen Süßwarenwelt. Den Crêpes. Die sind zwar nicht zwangsläufig süß, aber ein totaler Klassiker. Auf jedem Weihnachtsmarkt und Jahrmarkt sind sie zu finden und, was soll ich sagen, ich kann quasi nie an einem Crêpe Stand vorbeilaufen ohne einen leckeren Crêpe mit Apfelmus, Zimt und Zucker oder ganz klassisch mit Nutella (und Banane) zu schnabulieren.

Weiterlesen