Israel – Eine kulinarische Pilgerreise

jerusalem urlaub

Alles Neu macht der September … Wie versprochen gibt es unter diesem Motto in Zukunft „mehr“ auf dem Blog. Und zwar von allem: Mehr Rezepte, mehr Social Media Posts, mehr Videos und mehr Geschichten aus meinem Leben. Bevor am Donnerstag mein erstes Back-Video auf YouTube zu sehen sein wird, gehts heute los mit „mehr Geschichten“. Wer mir auf Instagram folgt hat ja bestimmt in meinen Storys gesehen, dass ich meinen Urlaub in diesem Jahr in Israel verbringen durfte. Was ich erlebt habe und wie ich Land und Leute kennen lernen durfte, erfahrt Ihr heute und nächste Woche Dienstag in meinen Reiseberichten.

jerusalem urlaub

München, 7 Uhr morgens, 14 Grad und Nieselregen … Die Heimat macht uns die Abreise in den Urlaub wirklich nicht schwer. Nach grandiosen Sommerwochen, spüren wir heute den ersten Anflug von Herbst. Mitte August kann das schon mal passieren. Um so besser, dass uns die Aussichten für die kommenden 14 Tage vor allem eines versprechen: Sommer, Sonne, Sonnenschein. Dass das in einem Land das größtenteils aus Wüste besteht auch mal Temperaturen von 50 Grad bedeuten kann, haben wir zu diesem Zeitpunkt irgendwie nicht so richtig durchdacht.

jerusalem urlaub

Begleitet werde ich auf dieser Reise von Andy, meinen Eltern und einem Freund aus Kindertagen, der das vergangene Jahr im Israel gelebt hat. Die Reise nach Israel klappt, trotz vorheriger Bedenken, ganz ohne Probleme. Von den Sicherheitsvorkehrungen für Flüge nach Israel könnten sich so einige Airlines noch eine Scheibe abschneiden. Selbiges gilt auch für das Essen im Flugzeug. Normalerweise werfe ich einen Blick aufs Tablett, schnuppere am warmen Gericht und bleibe dann, wenn überhaupt bei Obst und Joghurt. Da komme ich lieber mit viel Hunger am Ziel an, als sowas zu Essen. Ist bei El Al aber nicht so. Das Essen im Flugzeug war – und das meine ich wirklich ernst – unfassbar lecker. Und sehr authentisch. Es gab nämlich schon im Flieger Hummus und Pitabrot. Erstes Fazit: Kochen können sie, die Israelis.

Weiterlesen

Pistazien Rosen Cupcakes mit echten Rosenblättern – Rosen Muffins mit dem Geschmack des Orients verpackt in einem rosa Cupcake

rosen muffin

Halli Hallo meine Lieben :) Ich bin wieder daheim. Vor genau einer Woche habe ich das heiße Wüstenklima von Tel Aviv wieder gegen den deutschen Spätsommer, der seit drei Tagen eher ein Frühherbst ist eingetauscht. Im Gepäck viele tolle Fotos, wunderbare Erinnerungen und ganz viel Keramik. Ich geb’s zu, ich habe eine kleine Schwäche für Hand-getöpferte Schüsseln, Tassen und Co. und die fährt auch jedes mal mit in den Urlaub. Übrigens, mehr über meine Reise erfahrt Ihr am Dienstag hier auf dem Blog. Dann gibt’s einen ausführlichen Reisebericht von mir.

rosen muffin

Auch viele tolle Gerüche und Geschmäcker sind mit mir nach Hause geflogen. Und nach unzähligen Baklava, frisch gepressten Fruchtsäften und kiloweise Hummus, gibts heute das erste Rezept das von meiner Reise in den Orient inspiriert ist. Denn kurz gesagt, Israels Süßigkeiten schmecken unfassbar lecker und fast immer nach Pistazien und Rose. Genau deswegen zeige ich Euch heute mein Rezept für Pistazien Rosen Cupcakes. Für ein bisschen Orient Urlaubsfeeling zum nachbacken quasi.

Weiterlesen

Limettenkuchen – eine Hommage an die grüne Schwester der Zitrone mit einem knusprigen Butterkeks und Mandel Boden und einer fruchtig frisch, herrlich cremig und unglaublich leckeren Limettencreme

limettenkuchen

Home Sweet Home – endlich wieder daheim. Nach zwei super spannenden, lehrreichen und großartigen Wochen in Israel habe ich heute wieder heimischen Boden unter den Füßen. Und ich muss eines wieder feststellen. So gerne ich fremde Länder erkunde und in unbekannten Kulturen eintauche, so schön ist es doch auch immer wieder nach Hause zu kommen. Ich freu mich schon sehr auf meine Schwester und bin gespannt was daheim in unserer Abwesenheit alles Spannendes passiert ist. Und auf Katze Paula freu ich mich natürlich auch schon :)

limettenkuchen

Außerdem freue ich mich schon irre darauf, meinen Reisebericht für Euch zu schreiben. Diejenigen, die mir auf Instagram folgen haben ja schon den ein oder anderen Eindruck über meine Reise mitbekommen. Ich kann es aber trotzdem kaum erwarten meine Fotos, Gedanken und Eindrücke zu sortieren und aufzuschreiben. Damit ich auch ja nichts vergesse :-). Was es ab September hier auf dem Blog sonst noch an spannenden Neuerungen gibt, hab ich Euch ja schon letzte Woche verraten. Bis das so weit ist, kann ich Euch aber ja nicht auf dem trockenen sitzen lassen. Deswegen gibt’s heute das Rezept für meinen Limettenkuchen. Eine großartige kleine Torte die unglaublich fruchtig nach Limette schmeckt und sicherlich das Herz jedes Zitrusfrucht-Liebhabers höher schlagen lässt. Und vermutlich auch das jedes Kuchenliebhabers.

Weiterlesen

Schoko-Erdbeer Eiscreme Sandwiches – selbstgemachtes Erdbeer Eis ohne Eismaschine aus nur drei Zutaten, umschlossen von zwei soften Schokoladenkeksen, ein Gedicht an heißen Sommertagen

erdbeer eis

Die besten Grüße aus Israel schicke ich Euch meine Lieben. Wir haben vor ein paar Tagen die zweite große Station unserer Reise erreicht und ein tolles Quartier am See Genezareth bezogen. Mehr dazu gibt’s übrigens auf meinem Instagram Kanal zu sehen. Bevor wir losgeflogen sind, haben wir uns nochmal auf ein Gläschen Wein (oder zwei) mit Alex und Martin getroffen. Und wie das so ist wenn man einen Backblog hat, wartet eigentlich immer eine süße Kleinigkeit im Kühlschrank oder im Eisfach darauf verspeist zu werden.

erdbeer eis

Dieses mal waren es diese leckeren Schokoladenkeks-Erdbeer Eis Eissandwiches, die keinesfalls noch einen Tag länger im Gefrierfach bleiben wollten. Es ist übrigens das erste Mal, dass es hier auf Heisse Himbeeren ein Eissandwich gibt. Ich weiß auch nicht warum ich so lange damit gewartet habe. Eissandwiches sind nämlich Ober Mega Total Klasse. Wo wir schon beim Thema „Neuerungen“ sind, kann ich Euch heute auch endlich (wie letzte Woche ja schon versprochen) meine großartigen Neuigkeiten verkünden.

Weiterlesen

Naked Schoko Kirsch Kuchen mit saftigen Kirschen, cremiger Schokoladensahne und erfrischender Frischkäsecreme – die perfekte Torte wenn es im Sommer was zu Feiern gibt

schoko kirsch kuchen

Geschafft! Meine letzte Klausur ist geschrieben und mein Leben besteht wieder aus mehr als schlafen, essen und lernen in stetiger Abfolge. Wenn alles so gelaufen ist wie ich’s mir wünsche, dann steht mir in meinem ganzen Studentenleben vorläufig noch eine Klausur bevor. Und die kommt erst im Februar. Es ist also massig Zeit für die wirklich schönen Dinge des Lebens wie, den Sommer genießen, ausgiebig Zeit mit Andy und mit meiner Familie verbringen und natürlich meinen Blog. Denn auch für Heisse Himbeeren und damit für Euch meine lieben Leser werde ich mir in den nächsten Wochen und Monaten besonders viel Zeit nehmen. Wie das genau aussehen wird, erfahrt Ihr übrigens nächste Woche hier auf dem Blog ;-)

schoko kirsch kuchen

Diese Woche feiern wir erstmal das Ende meiner Klausuren, den tollen Sommer, den bevorstehenden Urlaub oder was auch immer bei Euch gerade gefeiert werden sollte. Denn genau dafür ist dieser großartige Schoko Kirsch Kuchen gedacht. Aber er schmeckt auch ganz wunderbar, wenn man gerade keinen speziellen Grund zum Feiern hat. Kuchen und Schokolade geht einfach immer. Die ersten Urlaubseindrücke gibt es übrigens ab sofort auf Instagram.

Weiterlesen