Mandel Tonka Törtchen

Endlich gibt es heute wieder ein neues Video von mir. Ich hoffe, Ihr habt mich nicht zu sehr vermisst. Ich Euch nämlich schon 🙂 Und nach Krankheit kamen auch noch technische Probleme dazu. Murphys Gesetz sag ich da nur. Aber heute bin ich wieder da und habe vor Weihnachten noch ein super leckeres und zudem noch sehr beeindruckendes Dessert für Euch, nämlich diese leckeren Mandel Tonka Schnitten. Die machen garantiert einen großartigen Eindruck als Dessert an den Weihnachtsfeiertagen oder auch an Silvester.

Unsere Schnitten bestehen im wesentlichen aus drei Komponenten: einem knusprigen Mürbeteigboden, auf dem unsere Mandel Tonka Schnitten gemütlich ruhen, luftig lockeren Schokoladen Rührteig und einer cremigen Mascarpone Creme mit Mandel und Tonka Aroma. Was Tonka ist? Genau gesagt handelt es sich um Tonkabohnen. Die sehen aus, wie schrumpelige Zwetschgenkerne und haben ein gigantisches Aroma. Riechen wahnsinnig lecker, ein bisschen nach Vanille und einfach super lecker. In Kombination mit Mandel entwickelt sich ein Aroma das ein bisschen an gebrannte Mandeln erinnert.

Weiterlesen

Limetten Pie – eine Hommage an die grüne Schwester der Zitrone mit einem knusprigen Butterkeks und Mandel Boden und einer fruchtig frisch, herrlich cremig und unglaublich leckeren Limettencreme

Home Sweet Home – endlich wieder daheim. Nach zwei super spannenden, lehrreichen und großartigen Wochen in Israel habe ich heute wieder heimischen Boden unter den Füßen. Und ich muss eines wieder feststellen. So gerne ich fremde Länder erkunde und in unbekannten Kulturen eintauche, so schön ist es doch auch immer wieder nach Hause zu kommen. Ich freu mich schon sehr auf meine Schwester und bin gespannt was daheim in unserer Abwesenheit alles Spannendes passiert ist. Und auf Katze Paula freu ich mich natürlich auch schon 🙂

Außerdem freue ich mich schon irre darauf, meinen Reisebericht für Euch zu schreiben. Diejenigen, die mir auf Instagram folgen haben ja schon den ein oder anderen Eindruck über meine Reise mitbekommen. Ich kann es aber trotzdem kaum erwarten meine Fotos, Gedanken und Eindrücke zu sortieren und aufzuschreiben. Damit ich auch ja nichts vergesse :-). Was es ab September hier auf dem Blog sonst noch an spannenden Neuerungen gibt, hab ich Euch ja schon letzte Woche verraten. Bis das so weit ist, kann ich Euch aber ja nicht auf dem trockenen sitzen lassen. Deswegen gibt’s heute das Rezept für meinen Limetten Pie. Eine großartige kleine Torte die unglaublich fruchtig nach Limette schmeckt und sicherlich das Herz jedes Zitrusfrucht-Liebhabers höher schlagen lässt. Und vermutlich auch das jedes Kuchenliebhabers.

Weiterlesen

Eistorte mit gebrannten Mandeln, frischen Kirschen und einer sahnigen Creme verfeinert mit Tonkabohne – 7 Schichten, ganz ohne Eismaschine

Wer kennt das nicht, man verbringt einen gemütlichen Abend daheim auf dem Balkon/ der Terrasse oder liegt am Wochenende seelenruhig mit einem Buch in der Sonne. Und ganz spontan kommt Besuch vorbei. Die Nachbarn, die nur kurz eine Kleinigkeit abholen sollten oder Freunde, die mal eben in der Gegend waren. Da freut man sich natürlich und öfter wird aus der Stippvisite dann doch eher ein Spontanbesuch. So ging es uns letzte Woche. Die Nachbarn kamen spontan rüber und sind dann auf das ein oder andere Gläschen Wein geblieben. Schön ist es dann natürlich auch, wenn man den unerwarteten Gästen mehr als nur ein paar trockene Kekse als Snack anbieten kann. Und was ist da im Sommer besser als Eis?

Für alle, denen es manchmal genauso geht, habe ich heute das perfekte Rezept dabei. Es gibt nämlich eine mega leckere Eistorte. Die ist mit gebrannten Mandeln, frischen Kirschen und Tonkabohne – eine absolute Geschmackssensation. Und das Beste ist, dass die Eistorte bis zum servieren einfach im Gefrierschrank wartet und dementsprechend auch einfach mal auf Vorrat parat steht. Für Eisgelüste oder eben spontanen Besuch zum Beispiel. Vorbereitet und auch fotografiert habe ich die Torte nämlich schon vor ungefähr zwei Wochen. Eigentlich sollte sie dann auch gleich am Sonntag verschnabuliert werden. Schwesterherz hat aber auch Kuchen gebacken und der ließ sich eben nicht so problemlos wieder ins Gefrierfach stellen wie mein Eistörtchen. Also, Eistorte wieder ins Eisfach.

Weiterlesen

Torta Caprese – Schokokuchen auf Italienisch

Ein unglaublicher Schokoladenkuchen mit echter Schokolade, Mandeln und ganz ohne Mehl – ein echter italienischer Klassiker.

Ciao meine lieben 😊 ich melde mich heute aus dem wunderschönen Rom, wo ich die letzten Tage einen wunderbaren Kurzurlaub verbringen durfte. Heute Abend gehts dann auch schon wieder nach Hause ins schöne München. Mehr Bilder, Reiseberichte und Co gibt’s im Laufe der nächsten Woche auf Instagram, Facebook und Twitter. Nachdem ich die vergangenen 8 Wochen mehr oder weniger im Winterschlaf mit meiner Bachelorarbeit verbracht habe, war ein Urlaub dringend nötig. Einfach mal die Seele baumeln lassen, gut essen und fremde Luft schnuppern.

Und nachdem ich als bekennender Foodie nun mal Italien mit all den grandiosen Leckereien wie Pizza, Pasta und Tiramisu über alles liebe, haben wir uns entschieden den Italienern mal wieder einen Besuch abzustatten. Den Römern um genau zu sein. Der Frühling ist nämlich die optimale Jahreszeit für Städtereisen. Es ist noch nicht so heiß, dass man kaum einen Fuß vor den anderen setzen mag, aber dennoch schon warm und sonnig genug, Nachmittags in kleinen Straßenkaffees zu sitzen und ein Stück Kuchen oder ein anderes Gebäck zum Kaffee zu genießen.

Weiterlesen

Weihnachtliche Macarons

Knusprig zarte Macarons gefüllt mit einer leckeren weihnachtlich wunderbaren Marzipanfüllung.
 macarones-8

Einen wunderschönen 2. Advent wünsch ich Euch meine Lieben! Wie schnell die Zeit vergeht … In nicht mal 3 Wochen ist schon Weihnachten und der Kalender bis zum Jahresende füllt sich immer mehr. Letzte Woche habe ich – welch vermessene Idee – noch einen Termin beim Friseur meines Vertrauens vor Weihnachten vereinbaren wollen. Und musste zu meiner Überraschung feststellen, dass die nichts mehr frei hatte. Absolut nichts mehr. Und zwar von jetzt an bis in neue Jahr … Naja, hilft ja nix, jetzt probiere ich halt mal einen neuen Friseur aus … Wir werden sehen was draus wird …

macarones-13

Wie laufen die Weihnachtsvorbereitungen bei Euch? Habt Ihr schon fleißig dekoriert und gebacken? Bei uns hier sieht es wie jedes Jahr aus, wie in der Werkstatt des Christkinds höchst persönlich (oder des Weihnachtsmannes – was da am Heiligen Abend die Päckchen bringt, unterliegt ja regionalen Schwankungen). Im Garten steht ein Christbaum und Rentiere und der Eingang von unserem Zuhause erstrahlt ebenfalls in weihnachtlichen Glanz und ist mit diversen Lichterketten und Tannengirlanden behängt.

Weiterlesen