Saftiger Mallorquinischer Mandelkuchen mit Orange (ohne Mehl)

Rezept für original mallorquinischen Mandelkuchen mit Zitrone, Orange und ohne Mehl. Hol dir ein Stück Spanien nach Hause. Du brauchst nur 15 Minuten, um den Kuchen vorzubereiten, den Rest erledigt der Backofen. Der Mandelkuchen ohne Mehl bleibt lange saftig und lecker. Der saftige Kuchen bringt den Süden nach Hause.

Ein saftiger Mallorquinischer Mandelkuchen mit gemahlenen Mandeln, zitronen und ohne Mehl.

Deshalb ist der mallorquinische Mandelkuchen immer eine gute Idee:

  • Du brauchst nur 7 Zutaten für das Rezept
  • Der Mandelkuchen kommt ganz ohne Mehl aus
  • Orangenabrieb und Zitronenabrieb sorgen für ein herrliches Zitrusaroma
  • Der mallorquinische Mandelkuchen ist saftig und schmeckt zart nach Mandeln, eine Prise Zimt unterstreicht das Mandelaroma
  • Das Rezept ist glutenfrei
  • Du brauchst nur eine Rührschüssel und eine herkömmliche Backform um den Kuchen zu backen
  • Der Mandelkuchen bleibt viele Tage lang saftig und kann deshalb gut vorbereitet werden
  • Du kannst den Kuchen sehr gut einfrieren
Ein Stück Spanischen Mandelkuchen mit gemahlenen Mandeln, zitronen und ohne Mehl.

Diese 7 Zutaten brauchst Du für den mallorquinischen Mandelkuchen

  1. Eier
  2. Zucker
  3. Salz
  4. Mandeln gemahlen ohne Haut
  5. Orangenabrieb
  6. Zitronenabrieb
  7. Zimt

Außerdem brauchst Du etwas Öl oder Butter zum Auspinseln der Backform.

Alle Zutaten für den saftigen Mallorquinischen Mandelkuchen.

Mandeln mit oder ohne Schale, was funktioniert besser?

Traditionell werden für mallorquinischen Mandelkuchen blanchierte Mandeln, also Mandeln ohne Schale verwendet. Die sorgen für ein sehr feines Mandelaroma und machen den Kuchen schön goldgelb.

Am besten verwendest Du bereits gemahlene, blanchierte Mandeln. Du bekommst sie im Supermarkt in der Backabteilung. Wie Du im Video siehst, habe ich versucht, die Mandeln selbst zu blanchieren und zu mahlen, hatte damit aber nicht wirklich erfolg. Die selbst gemahlenen Mandeln sind einfach zu grob und der Kuchen fällt nach dem Backen etwas zusammen.

Natürlich kannst Du den Mandelkuchen auch mit gemahlenen Mandeln mit Schale zubereiten. Das Aroma wird dann etwas nussiger und der fertige Kuchen etwas dunkler. Dem Genuss tut diese Variante aber keinen Abbruch.

Ein Stück saftiger Mallorquinischer Mandelkuchen mit gemahlenen Mandeln, Zitronen und ohne Mehl.

Mit Zitrusabrieb backen, darauf musst Du achten

Für Rezepte wie den mallorquinischen Mandelkuchen solltest Du besonders darauf achten, Bio Zitrusfrüchte zu verwenden, wenn wir benutzen die Schale. Bei konventionell angebauten Früchten sammeln sich hier besonders viele Spritzmittel. Häufig sind sie außerdem eingewachst, um einen besonders schönen Glanz zu erreichen. All das wollen wir aber keinesfalls in unserem Kuchen oder Essen haben.

Die Lösung sind bio Zitronen und Orangen. Häufig sind sie zusätzlich mit einem Hinweis versehen, dass die Schale essbar ist.

Orangeschalen auf dem Mandelkuchen.

Mallorquinischer Mandelkuchen in 3 Schritten

Schritt 1: Eier und Zucker schaumig schlagen

Zunächst werden Eier und Zucker zusammen mit einer Prise Salz aufgeschlagen. Die Masse sollte fast weiß sein und sehr fluffig. Das dauert ca. 10 Minuten. Derweil kannst Du bereits die Backform vorbereiten und mit Öl oder Butter ausstreichen. Zusätzlich belege ich den Boden der Form* gerne mit einem Stück Backpapier, damit der Boden des Kuchens sich auch gut lösen lässt.

Der Teig wird angerührt.

Schritt 2: Zitrusschalen abreiben und Kuchenteig fertig zubereiten

Während Eier und Zucker aufgeschlagen werden, hast Du Zeit, Zitronen- und Orangenschale abzureiben. Sobald die Eiermasse aufgeschlagen ist, gibst Du die gemahlenen Mandeln mit in die Schüssel sowie Zitrusabrieb und Zimt. Die trockenen Zutaten werden nun vorsichtig untergehoben. Achte darauf, keine Luft aus dem Teig zu schlagen.

Orangen und Zitronenabrieb kommen zum Teig.

Schritt 3: Kuchen backen, garnieren und servieren

Der Kuchenteig wird dann in die Form gefüllt und direkt gebacken. Nach dem Backen und abkühlen kannst Du ihn auf eine Kuchenplatte umsetzen und mit Puderzucker und Orangenschale dekorieren.

Der Mandelkuchen kommt in den Ofen und später Puderzucker darauf.

Wie lange hält sich mallorquinischer Mandelkuchen?

Da der mallorquinische Mandelkuchen kein Mehl enthält, bleibt er besonders lang saftig. Auch 3-4 Tage nach dem Backen schmeckt er noch so lecker wie am ersten Tag. Voraussetzung dafür ist lediglich, dass Du ihn recht luftdicht zum Beispiel unter eine Kuchenglocke lagerst.

Tatsächlich schmeckt der Kuchen am zweiten Tag nach dem Backen noch besser. Die Ruhepause sorgt dafür, dass die Zutaten sich noch besser verbinden, was den Kuchen insgesamt aromatischer macht. Durch die gute Lagerfähigkeit ist der mallorquinische Mandelkuchen ideal, um ihn mitzunehmen oder bereits im Voraus zu einer Einladung zu backen. Dasselbe gilt übrigens für die Torta Caprese. Dieser italienische Schoko-Mandelkuchen kommt auch ganz ohne Mehl aus und bleibt sehr lange saftig.

Der fertige Mallorquinischer Mandelkuchen mit gemahlenen Mandeln & Zitronen.

Kann man den Mandelkuchen einfrieren?

Nicht nur bei Raumtemperatur hält sich der Mandelkuchen sehr lange, er kann auch hervorragend eingefroren werden. Entweder im Ganzen oder auch stückweise. Wichtig ist, den Kuchen gut einzupacken, damit sich kein Gefrierbrand bilden kann.

Zum auftauen lässt Du den Mandelkuchen einfach ein paar Stunden auf der Arbeitsfläche stehen. Je nachdem wie groß die eingefrorene Menge ist und der Raumtemperatur dauert das Auftauen nur 1-2 Stunden.

Saftiger Mallorquinischer Mandelkuchen mit gemahlenen Mandeln (ohne Mehl)

Autor: Annelie
Rezept für original mallorquinischen Mandelkuchen mit Zitrone, Orange und ohne Mehl. Hol dir ein Stück Spanien nach Hause. Du brauchst nur 15 Minuten, um den Kuchen vorzubereiten, den Rest erledigt der Backofen. Der Mandelkuchen ohne Mehl bleibt lange saftig und lecker. Der saftige Kuchen bringt den Süden nach Hause.
Keine Bewertung

VIDEO ANLEITUNG

Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Kuchen
Land & Region Spanisch
Portionen 12 Stücke
Kalorien 264 kcal

Equipment

  • 1 Springform 26-28 cm Durchmesser

Zutaten
  

Ergibt: 26cm round

Zutaten für den Teig:

  • 6 Eier Größe M, Bio, zimmerwarm
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mandeln* gemahlen, ohne Haut
  • 1 Orange Bio
  • 1 Zitrone Bio
  • 1 Prise Zimt*

Anleitungen
 

  • Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen, eine Backform mit 26 cm Durchmesser mit Butter ausstreichen und ggf. den Boden zusätzlich mit Backpapier auslegen.
  • Eier in eine große Rührschüssel aufschlagen. Zucker und Salz dazugeben und in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät für etwa 10 Minuten aufschlagen, bis die Masse fast weiß und sehr cremig ist.
  • Schale der Bio Orange und Bio Zitrone abreiben und zusammen mit Zimt und gemahlenen Mandeln. Die Zutaten vorsichtig unterheben. Nicht zu viel rühren, damit keine Luft aus dem Teig geschlagen wird.
  • Teig in die vorbereitete Backform füllen und sofort im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober- und Unterhitze für etwa 45 Minuten backen. Der Kuchen sollte goldbraun sein. Mit der Stäbchenprobe den Garpunkt prüfen.
  • Kuchen in der Form vollständig abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte setzen und mit Puderzucker bestäuben.

Notizen

Lagerung: Der Kuchen bleibt unter einer Kuchenglocken mehrere Tage frisch. Er schmeckt auch nach 3-4 Tagen immer noch saftig und wie frisch gebacken. 
Einfrieren: Du kannst den Mallorquinischen Mandelkuchen sowohl am Stück als auch Stückweise einfrieren. Lass ihm zum auftauen einfach für ein paar Stunden auf der Arbeitsfläche liegen. 

Nährwerte

Calories: 264 kcalCarbohydrates: 29 gProtein: 8 gFat: 15 gSaturated Fat: 2 gPolyunsaturated Fat: 4 gMonounsaturated Fat: 9 gTrans Fat: 1 gCholesterol: 82 mgSodium: 64 mgPotassium: 247 mgFiber: 4 gSugar: 23 gVitamin A: 146 IUVitamin C: 11 mgCalcium: 87 mgIron: 1 mg

Alle Nährwerte werden automatisch generiert und sind nur ein Richtwert.

Mehr Veggie Soulfood?Abonniere den YouTube Kanal

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung