Startseite > Backrezepte > Veganer Apple Crumble mit Haferflocken (10 Minuten Rezept)

Veganer Apple Crumble mit Haferflocken (10 Minuten Rezept)

Einfaches Rezept für veganen Apple Crumble mit Haferflocken. Du brauchst nur 10 Minuten für die Vorbereitung. Zimt sorgt für ein herrliches Aroma. Die zarten Äpfel, kombiniert mit knusprigen Streuseln, sind das leckerste Dessert für Herbst und Winter. 

Apple crumble vegan mit einer Kugel Eis.

Veganer Apple Crumble auf einen Blick 

  • Du brauchst nur 7 Zutaten
  • Veganes Rezept
  • Du kannst dem Apfel weiteres Obst hinzufügen
  • Die Vorbereitung des Crumbles dauert nur 10 Minuten
  • Du kannst den Crumble im Voraus vorbereiten und sogar einfrieren
  • Du brauchst keine speziellen Küchengeräte für das Rezept 
  • Ideal als Dessert im Herbst und Winter 
Das apple crumble originalrezept mit Puderzucker.

Woher kommt Apple Crumble? 

Der englische Name lässt es bereits vermuten, Apple Crumble ursprünglich aus Großbritannien. Wann genau der Apple Crumble entstanden ist, lässt sich nicht genau nachvollziehen. Übersetzt heißt Apple Crumble so wie viel “Apfel Streusel” und genau das ist es auch. Die Äpfel werden in einer Auflaufform mit Streuseln gebacken. Das Ergebnis ist sind saftige, aromatische Äpfel mit einem Topping aus knusprigen Streuseln – was kann es Besseres geben? 

Ein apple crumble rezept einfach mit einer Kugel Eis.

Auch in den USA erfreuen sich Crumble jeder Art großer Beliebtheit. Im Aufbau ist ein Crumble dabei immer gleich. In einer Auflaufform werden Früchte mit einer dicken Schicht Streusel gebacken. Der Crumble begleitet uns dabei das ganze Jahr. Von Rhabarber Crumble im frühen Frühjahr bis hin zu Apple Crumbles, die den ganzen Winter über Körper und Seele wärmen. 

Crumbles lassen sich sehr gut vegan zubereiten. Du musst nur die Butter durch das pflanzliche Pendant ersetzen und schon kannst Du die leckersten veganen Crumble backen. Wer Vollkornmehl, Haferflocken und unraffinierten Zucker verwendet, hat mit einen Apple Crumble nicht nur eine leckeres Dessert, sondern auch einen gesunden Crumble gebacken. 

Apple crumble mit haferflocken.

Diese Zutaten brauchst Du für den veganen Apple Crumble

  1. Vegane Butter*
  2. Brauner Zucker
  3. Mehl
  4. Haferflocken
  5. Zimt
  6. Äpfel
  7. Zitrone 

Eine Prise Salz und etwas Vanilleextrakt runden das Gericht zusätzlich ab. Für die Form benötigst Du außerdem etwas Butter zum Bestreichen. Am besten bäckst Du den Apple Crumble in einer mittelgroßen Auflaufform*. Du kannst auch kleine Portionsförmchen verwenden. Wichtig ist, dass die verwendete Form Ofenfest ist. 

Alle Zutaten für das Rezept.

Welche Äpfel eignen sich für Apple Crumble?

Grundsätzlich kannst Du jeden Apfel für den veganen Crumble verwenden. Auch eine Kombination mit Birne, Beeren oder Steinobst wie Pfirsichen ist möglich. 

Besonders gut für einen Apple Crumble eignen sich aber feste, säuerliche Äpfel wie zum Beispiel Boskop, Elstar und Jonagold. Auch Granny Smith eignet sich sehr gut. Diese Sorte wird vor allem in den USA sehr gerne für Apple Crumble verwendet. Die Säure dieser Äpfel ist wichtig, da sie das typische Apfelaroma im fertigen Gericht erst richtig zur Geltung bringt. 

Bei all diesen Sorten handelt es sich übrigens um typische Kochäpfel, die sich auch in jedem Apfelkuchen und Apfelmus sehr gut machen. 

Veganen Apple Crumble in 3 Schritten

Schritt 1: Streusel vorbereiten 

Wir beginnen damit, die Streusel zuzubereiten. Dafür werden alle Zutaten für die Streusel in eine große Schüssel gegeben und zwischen den Fingern zerrieben, bis die Masse die Konsistenz von feuchtem Sand hat. 

Die Zutaten werden in einer Schüssel vermengt.

Schritt 2: Äpfel vorbereiten 

Die Äpfel werden gewaschen und ganz nach Vorliebe geschält. Die Schale kann aber auch dran bleiben. Die Äpfel werden dann entkernt und in mundgerechte Stücke geschnitten. Diese werden mit Zucker, Zimt, Zitronenabrieb und -Saft sowie Vanilleextrakt vermengt. 

Die Äpfel werden geschnitten und mit anderen Zutaten vermengt.

Schritt 3: Crumble backen und servieren 

Nun kommen die Äpfel in die vorbereitete Auflaufform. Darauf werden die Streusel verteilt und der Crumble wird im vorgeheizten Backofen für ca. 40 Minuten gebacken, bis die Streusel goldbraun sind und die Apfelfüllung an den Seiten der Form blubbert. Crumble kurz abkühlen lassen und dann mit Vanilleeis servieren. 

Über die Äpfel werden Streusel gestreut.

Wie lange ist Apple Crumble haltbar? 

Der fertig gebackene vegane Apple Crumble hält im Kühlschrank ohne Weiteres 3 – 4 Tage. Zum Aufwärmen stellst Du ihn am besten für etwa 20 Minuten in den heißen Backofen. 

Auch die Mikrowelle funktioniert zum aufwärmen, allerdings können die Streusel etwas an Knusprigkeit einbüßen, weshalb ich den Backofen immer vorziehe. 

Auf den veganen apple crumble kommt eine Kugel Eis.

Kann man Apple Crumble vorbereiten?

Der rohe Apple Crumble hält sich bis zu 24 Stunden im Kühlschrank. Du kannst ihn also bereits am Vortag vorbereiten und dann kurz vor dem Servieren erst backen. Die Backzeit verlängert sich um ein paar Minuten, da der Crumble kalt und nicht zimmerwarm ist. 

Ein Löffel nimmt ein bisschen was von der Eiskugel.

Lässt sich Apple Crumble einfrieren? 

Sowohl gebacken als auch roh kannst Du den veganen Crumble einfrieren. Er hält sich im Gefrierfach mehrere Monate. Zum Auftauen gibst Du ihn am besten direkt in den vorgeheizten Backofen. Die Backzeit verlängert sich um gut 10 Minuten, das Ergebnis ist ein herrlich knuspriger Crumble mit aromatischen, sämig weichen Äpfeln.

Veganer Apple Crumble mit Haferflocken

Autor: Annelie
Einfaches Rezept für veganen Apple Crumble mit Haferflocken. Du brauchst nur 10 Minuten für die Vorbereitung. Zimt sorgt für ein herrliches Aroma. Die zarten Äpfel, kombiniert mit knusprigen Streuseln, sind das leckerste Dessert für Herbst und Winter.
5 von 1 Bewertung

VIDEO ANLEITUNG

Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Dessert
Land & Region Englisch
Portionen 4
Kalorien 613 kcal

Zutaten
  

Zutaten für die Streusel:

  • 125 g Butter pflanzlich, zimmerwarm
  • 70 g brauner Zucker*
  • 180 g Weizenmehl Typ 550 oder halb/halb mit Vollkorn gemischt
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt*
  • 50 g Haferflocken

Außerdem:

Anleitungen
 

  • Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für die Streusel Butter, Zucker, Mehl, Salz, Zimt und Haferflocken in eine Schüssel geben. Zutaten zwischen den Fingern zerreiben, bis die Masse die Konsistenz von nassem Sand hat.
  • Äpfel waschen und ggf. schälen. Die Schale kann auch dran bleiben, das ist reine Geschmackssache. Die Äpfel dann vierteln, das Kerngehäuse entfernen und jedes Apfelviertel erneut vierteln.
  • Apfelstücke in eine große Schüssel geben. Mit Zucker, Vanilleextrakt, Zimt und Abrieb und Saft der Zitrone vermengen.
  • In eine Ofenfeste Form füllen. Die Streusel darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober- und Unterhitze für 30-40 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind. Mit Vanilleeis servieren.

Notizen

Apple Crumble vorbereiten:
Du kannst den Apple Crumble vorbereiten und bis zu 24 Stunden im Kühlschrank lagern. Die Backzeit verlängert sich um einige Minuten.
Du kannst den fertig gebackenen Apple Crumble im Backofen oder der Mikrowelle wieder warm machen. Er hält im Kühlschrank 3-4 Tage. Wichtig ist, ihn gut abzudecken.
Du kannst den Apple Crumble sowohl gebacken als auch roh einfrieren. Am besten stellst Du ihn dann direkt in den heißen Backofen zum auftauen. Die Backzeit verlängert sich um ca. 10 Minuten.
Du kannst den Apple Crumble auch in Portionsförmchen zubereiten. Vor allem wenn Du Gäste damit verwöhnen möchtest, ist das eine hübsche Servier Variante.

Nährwerte

Calories: 613 kcalCarbohydrates: 89 gProtein: 7 gFat: 27 gSaturated Fat: 16 gPolyunsaturated Fat: 2 gMonounsaturated Fat: 7 gTrans Fat: 1 gCholesterol: 67 mgSodium: 302 mgPotassium: 308 mgFiber: 7 gSugar: 39 gVitamin A: 869 IUVitamin C: 21 mgCalcium: 45 mgIron: 3 mg

Alle Nährwerte werden automatisch generiert und sind nur ein Richtwert.

Mehr Veggie Soulfood?Abonniere den YouTube Kanal

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung