Chai Spiced Cinnamon Rolls

Halli Hallo meine Lieben, ich hoffe Ihr hattet bisher eine tolle Woche? Nur noch morgen und dann ist ja auch schon wieder Wochenende angesagt. Ich freu mich schon. Bei mir wird es ein aufregendes Wochenende werden. Und ein arbeitsames wird es auch werden. Nächste Woche gehts für mich nämlich nach London und dementsprechend muss ich noch einiges vorbereiten. Wie gut, dass ein ganzes Blech voller Cinnamon Rolls zur Stärkung bereitsteht.

Womit wir auch schon beim Thema des heutigen „Backen für Freunde“ Videos wären. Ich habe nämlich Cinnamon Rolls – oder zu Deutsch Zimtschnecken für Euch gebacken. Aber nicht irgendwelche Zimtschnecken. Unsere leckeren Cinnamon Rolls sind gefüllt mit einer Chai Gewürzmischung. Die Gewürzmischung selber kann man übrigens auch wunderbar in ein kleines Glas füllen und verschenken. Verfeinert garantiert jedes Dessert, Kuchen und schmeckt auch super lecker in heißer Schokolade.

Der Beginn aller Zimtschnecken und somit auch unserer Chai Spiced Cinnamon Rolls, ist ein Hefeteig. Alleine der Gedanke jagt bestimmt schon dem ein oder anderen einen Schrecken ein. Im Video erkläre ich Euch aber ganz ausführlich worauf ihr achten müsst, damit auch Euer Hefeteig gelingt. Besonders wichtig ist, dass die Milch nur lauwarm erhitzt wird und nicht kocht. Ansonsten braucht ein Hefeteig vor allem eines: Zeit. Wenn’s mal schnell gehen muss, sind Cinnamon Rolls also keine gute Idee.

Wenn Ihr die Chai Spiced Cinnamon Rolls zum Brunch oder Frühstück backen wollt und keine Lust habt dafür schon im Morgengrauen aufzustehen, dann habe ich aber die perfekte Lösung für Euch. Die Cinnamon Rolls dürfen ja nochmal etwas gehen nachdem sie gefüllt sind und bevor es in den Ofen geht. Statt sie dafür an einen warmen Ort zu stellen, könnt Ihr sie auch mit Frischhaltefolie zudecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Auch hier wird die Hefe aufgehen, es dauert einfach nur deutlich länger. Am nächsten Morgen nehmt Ihr die Cinnamon Rolls dann einfach aus dem Kühlschrank, Frishhaltefolie weg und ab damit in den Ofen. Die Backzeit verlängert sich voraussichtlich um 2 Minuten.

Jetzt halte ich Euch aber garnicht länger auf und verrate Euch das ausführliche Rezept für meine leckeren Chai Spiced Cinnamon Rolls zum nachlesen und ausdrucken.

Chai Spiced Cinnamon Rolls

ca. 20 Schnecken

Chai Spiced Cinnamon Rolls

    Für den Hefeteig:
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 300 ml Milch
  • 30 g Zucker
  • 120 g Butter
  • 750 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
    Für die Chai Spice Gewürzmischung
  • 10 g Fenchelsahmen
  • 2 Zimtstangen
  • 2 große Sternanis
  • 15 Kardamom Kapseln
  • 1/2 Muskatnuss
  • 4 schwarze Pfefferkörner
  • 8 g Ingwerpulver
    Für die Füllung:
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 2 gehäufte TL Backkakao
    Für die Glasur:
  • 150 g Puderzucker
  • 150 g Frischkäse
  • 1 Schluck Milch
  1. Milch in einem kleinen Topf etwas erwärmen, sodass sie Körpertempteratur annimmt. Hefe in eine kleine Schüssel bröseln, einen Esslöffel vom Zucker dazu geben und ca. 3 EL der lauwarmen Milch hinzufügen. Umrühren bis die Hefe sich aufgelöst hat. Die Butter zur restlichen Milch geben und darin schmelzen.
  2. In einer großen Rührschüssel das Mehl mit dem restlichen Zucker und der Prise Salz vermischen. Eine Mulde in der Mitte machen und die Hefemischung hinein geben. Das Ei dazu geben und mit der Küchenmaschine, dem Handrührgerät oder den Händen unter stetiger Zugabe der Milch und Butter Mischung für mindestens 5 Minuten kneten. Der Teig löst sich von den Seiten der Schüssel und klebt nicht mehr, wenn er fertig ist.
  3. Teig auf der Arbeitsfläche kurz zu einer Kugel formen, in die Schüssel zurück geben und abgedeckt an einem warmen Ort für mindestens eine Stunde gehen lassen. Der Teig kann weiter verarbeitet werden, wenn er sein Volumen verdoppelt hat.
  4. Für die Chai Gewürzmischung Fenchelsamen, Pfeffer, Zimtstangen, Sternanis und Kardamom in einer heißen Pfanne ohne Öl kurz anrösten. In einen Foodprocessor oder einen Mixer geben und ein Pulver daraus mahlen. Mit der geriebenen Muskatnuss und dem Ingwerpulver vermischen.
  5. Sobald der Teig aufgegangen ist, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck mit 2-4 mm Dicke ausrollen. Mit der weichen Butter bestreichen. Den braunen Zucker mit 2 gehäuften TL der Chai Gewürzmischung und dem Backkakao vermischen und auf die Butter streuen.
  6. Den Hefeteig von der langen Seite her eng zu einer Rolle aufrollen. Ca. 1,5 cm dicke Scheiben abschneiden und in eine gut gefettete Auflaufform setzen. Die Form sollte in etwa die Maße 30x40 cm haben. Nochmal abdecken und für eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  7. Die Zimtschnecken nach dem erneuten Aufgehen ohne Abdeckung in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 170 °C für ca. 30 Minuten backen. Sie sind fertig wenn sie golden braun sind.
  8. Zimtschnecken abkühlen lassen, sobald sie lauwarm sind die Zutaten für die Glasur vermischen und mit einem Löffel auf den Schnecken verteilen. Am besten schmecken sie übrigens lauwarm mit einer Tasse Kaffee oder Tee dazu.
http://heissehimbeeren.com/chai-spiced-cinnamon-rolls/

Wenn Ihr die Chai Spiced Cinnamon Rolls ausprobiert, freue ich mich über ein Foto Eurer Kreationen auf Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren.

Posted in Backen, Backen für Freunde, Basics, Frühstück, Hefeteig, Herbst, Klassiker and tagged , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.