Startseite > Backrezepte > Mango Eis ohne Eismaschine aus 2 Zutaten – 5 Minuten Rezept

Mango Eis ohne Eismaschine aus 2 Zutaten – 5 Minuten Rezept

Einfaches Rezept für Mango Eis ohne Eismaschine. Du brauchst nur 2 Zutaten und 5 Minuten für das cremigste Mango Eis. Für die Zubereitung reicht ein Stabmixer aus. Wenn es an heißen Sommertagen besonders schnell gehen muss mit der Eis-Abkühlung, ist dieses Rezept genau das Richtige.

Himbeereis und Mango eis miteinander selbst gemacht in einer Form.

Mango Eis ohne Eismaschine – kurz und bündig:

  • Das Mango Eis ohne Eismaschine besteht aus 2 Zutaten
  • Du brauchst nur 5 Minuten für das Rezept
  • Das Eis kann problemlos vegan zubereitet werden
  • Es schmeckt frisch zubereitet am besten, lässt sich aber auch lagern 
  • Für die Zubereitung genügt ein leistungsstarker Stabmixer
  • Du kannst viele verschiedene Früchte auf dieselbe Weise zu leckerem Eis verarbeiten 
Mango eis und Himbeer Eis in der Nahaufnahme.

Diese Zutaten brauchst Du für das schnelle Mango Eis 

Die Zutatenliste für das Mango Eis ohne Eismaschine ist denkbar kurz. Du benötigst gefrorene Mango und griechischen Joghurt. Gerne kannst Du auch veganen Joghurt verwenden. 

Da Mango in der Regel recht süß ist, benötigst Du keinen Zucker. Wer es aber süßer mag, gibt einfach etwas Ahornsirup oder ein anderes Süßungsmittel mit ins Gefäß und süßt das Mango Eis ohne Eismaschine ganz nach Geschmack. 

Süßen lässt sich das Eis übrigens auch nach der Zubereitung. Wer also zum Beispiel saure Beeren für das Rezept verwendet, kann auch später noch Ahornsirup, Honig oder Ähnliches mit dazu geben. 

Am besten schmeckt das natürlich selbst gemacht. Natürlich kann man Eis auch mit Hilfe einer Eismaschine machen, wie mein selbstgerechtes Vanilleeis mit heißen Himbeeren zum Beispiel aber manchmal darf es auch spontan und wirklich unkompliziert sein.

Eine Kugel Mango eis und eine Kugel Himbeer Eis selbst gemacht ohne Eismaschine.

Mango Eis ohne Eismaschine zubereiten 

Die Zubereitung ist denkbar simpel. Alles was Du benötigst, ist ein leistungsstarker Stabmixer*, Food Processor oder Mixer. Wichtig ist, dass das jeweilige Gerät richtig power hat, denn die Mango wird direkt auf dem Gefrierfach verarbeitet. Sie ist also steinhart gefroren. 

Gefrorene Mango wird abgewogen.

Zusammen mit dem Joghurt kommt sie in das entsprechende Mixgefäß und wird zu cremigem Eis verarbeitet. Das kann mitunter einige Minuten dauern, ergibt am Ende aber garantiert ein cremiges Eis, das in etwa die Konsistenz von Softeis hat. Die Zubereitung dauert maximal 5 Minuten. 

Wer das Mangoeis etwas fester möchte, gibt es nach der Zubereitung für etwa 30 Minuten ins Eisfach und erhält ein festes und trotzdem cremiges Eis.

Selbstgemachtes Mango Eis in einer Form mit einem Löffel.

Mit welchen Früchten funktioniert das Rezept noch? 

Nicht nur Mango kannst Du mit der einfachen Püriermethode im Handumdrehen in cremiges Eis verwandeln, auch andere Früchte eignen sich dafür hervorragend. Sehr lecker sind zum Beispiel: 

  • Himbeeren
  • Erdbeeren
  • Heidelbeeren
  • Brombeeren
  • Gemischte Waldbeeren
  • Kirschen (entsteint)
  • Aprikosen (entsteint)
  • Pfirsich (entsteint)
  • Maracuja
  • Banane

Natürlich kannst Du auch verschiedene Früchte mischen. Besonders lecker ist die Kombination aus Himbeere und Mango, die du hier auf den Bildern abgebildet siehst. Das schnelle Eis sieht zum einen grandios aus und schmeckt mit säuerlicher Himbeere und süßer Mango hervorragend.

Mango eis und Himbeer Eis ohne eismaschine auf dem Tisch.

Wie lange ist das Mango Eis ohne Eismaschine haltbar? 

Das fertige Eis hält im Eisfach ohne Weiteres mehrere Wochen. Vor dem Servieren solltest Du das Eis etwa 30 Minuten bei Raumtemperatur cremig werden lassen. Da die Zubereitung aber so einfach ist, empfehle ich, das Eis frisch zuzubereiten. Die cremige Konsistenz ist dann einfach unübertroffen. Wer es etwas fester mag, gibt das fertige Eis für ca. 30 Minuten ins Eisfach.

eis aus gefrorenen früchten

Mango- Himbeereis ohne Eismaschine in 3 Minuten

Autor: Annelie
Mango Eis selber machen ohne Eismaschine mit nur drei Zutaten in weniger als 3 Minuten.
4,5 von 4 Bewertungen
Zubereitung 5 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Desserts, Eis, Himbeeren, Mango
Land & Region Deutsch
Portionen 6
Kalorien 76 kcal

Zutaten
  

  • 200 g griechischen Joghurt oder ein anderer Joghurt der Dir schmeckt
  • 300 g gefrorene Mango
  • 300 g gefrorene Himbeere

Optional:

  • Puderzucker zum süßen nach Geschmack
  • Weiße Schokolade* zum dekorieren und verfeinern
  • frische Himbeeren zum dekorieren und verfeinern

Anleitungen
 

  • 100 g Joghurt mit den 300 g Mango vermischen. Mit einem Stabmixer, Food Processor oder Mixer fein pürrieren, nach Geschmack süßen und in einen gefrierfachtauglichen Behälter füllen.
  • Entweder direkt servieren oder bis zum servieren wieder ins Gefrierfach geben.

Notizen

Andere Geschmacksrichtungen die bestimmt super lecker sind:
Brombeer Eis, Erdbeer Holunder Eis, Himbeer Minz Eis, etc.
Funktioniert auch wunderbar mit Sojajoghurt oder Wasser.
Wenn Ihr nur Wasser dazu gebt entsteht in Fruchtsorbet, dass mit Sekt ausgegossen einen Klasse Apperitiv ergibt.

Nährwerte

Calories: 76 kcalCarbohydrates: 15 gProtein: 2 gFat: 2 gSaturated Fat: 1 gCholesterol: 4 mgSodium: 16 mgPotassium: 211 mgFiber: 4 gSugar: 11 gVitamin A: 591 IUVitamin C: 31 mgCalcium: 58 mgIron: 1 mg

Alle Nährwerte werden automatisch generiert und sind nur ein Richtwert.

Mehr Veggie Soulfood?Abonniere den YouTube Kanal

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung