Startseite > Kochrezepte > Nudeln & Pasta > Tortellini Auflauf mit Gemüse & Käse Sahne Soße (Veggie, 20 Min.)

Tortellini Auflauf mit Gemüse & Käse Sahne Soße (Veggie, 20 Min.)

Rezept für den leckersten Tortellini Auflauf mit Brokkoli, Spinat und Sahnesauce. Reichlich Käse darf natürlich nicht fehlen. Das perfekte Rezept wenn gerade wenig Zeit zum Kochen ist, Du aber trotzdem ein leckeres Gericht zubereiten möchtest. Der Auflauf ist vielseitig und schmeckt dank extra viel Käse allen. Brokkoli und Spinat sorgen für eine Portion Vitamine. Für die Vorbereitung brauchst Du nicht länger als 20 Minuten, den Rest erledigt der Backofen! 

Ein Tortellini Auflauf mit Käse Sahne Sauce und Gemüse.

Deshalb ist der Tortellini Auflauf das ideale schnelle Abendessen

  • Vegetarischer Nudelauflauf mal anders 
  • Cremige Spinat-Sahne Sauce 
  • Die Zubereitung dauert nur 20 Minuten 
  • Das Rezept ist vielseitig und einfach, das Gemüse kann abgewandelt werden
  • Wenn Du Tortellini in Sahnesauce magst, wirst Du diesen Auflauf lieben
  • Der Auflauf kann sehr gut vorbereitet werden 
Der Tortellini Auflauf mit Brokkoli Käse Sahne Sauce von oben.

Diese 10 Zutaten benötigst Du für den Tortellini Auflauf 

  1. Tortellini 
  2. Brokkoli
  3. Zwiebel
  4. Knoblauchzehe
  5. Milch 
  6. Sahne
  7. Paprika edelsüß
  8. Babyspinat 
  9. Mozzarella
  10. Gouda 

Aus der Vorratskammer brauchst Du außerdem noch etwas Salz, Pfeffer und Mehl

Was die Tortellini betrifft, verwendest Du am besten die, die du ohnehin immer gerne isst. Sehr lecker sind zum Beispiel Tortellini mit Ricotta-Spinat-Füllung. Wenn ich das Rezept wie unten angegeben für 4 Personen zubereite, mische ich gerne zwei Sorten Tortellini. Zum Beispiel Ricotta-Spinat und Tomate. 

Alle Zutaten für den vegetarischen Tortellini Auflauf.

Tortellini Auflauf in 3 Schritten

Schritt 1: Die Vorbereitungen 

Zunächst wird der Backofen vorgeheizt. In einer Auflaufform* kombinierst du die Tortellini und Brokkoliröschen. Wichtig ist, den Brokkoli auf jeden Fall vor der Verwendung gut zu waschen. Die Tortellini werden nicht vorgekocht, sie garen später direkt in der Sauce.

Tortellini und Brokkoli in eine Auflaufform.

Schritt 2: Sauce Kochen 

In einem kleinen Topf entsteht nun die Bechamel Sauce. Dafür werden Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl und Butter angeschwitzt. Etwas Mehl kommt dazu und sorgt für Bindung. Milch und Sahne kommen dazu und werden zu einer cremigen Sauce gekocht. Der Babyspinat kommt zur fertigen Sauce und gart hier binnen weniger Minuten. 

Die Sauce wird Schritt für Schritt zuebereitet.
Spinat kommt in die Sauce in Käse wird gerieben.

Schritt 3: Auflauf fertigstellen und backen 

Die fertige Sauce kommt dann über Tortellini und Brokkoli. Mozzarella und Gouda werden darüber gestreut und ab geht es in den vorgeheizten Backofen. Der fertige Tortellini Auflauf wird dann direkt serviert. 

Der Tortellini Auflauf ist schnell fertig und kommt ohne vorkochen aus.

Wie lange muss der Tortellini Auflauf in den Ofen? 

Die Garzeit im Ofen hängt davon ab, wie groß Deine Auflaufform ist. In der Regel beträgt sie ca. 25 Minuten. Je nach Backofen und Form können es aber auch 30 oder 35 Minuten werden. Der Tortellini Auflauf ist dahingehend ein recht dankbares Rezept denn 5 Minuten mehr im Backofen sind kein Beinbruch, der Auflauf bekommt höchstens etwas mehr Farbe und wird knuspriger. 

Eine Gabel von dem Tortellini Auflauf mit Käse.

Was passt zu Tortellini Auflauf? 

Am liebsten serviere ich den Tortellini Auflauf zu einer großen Schüssel grünen oder gemischtem Salat. Die Säure des Salatdressings und die knackige Frische des Salates passen sehr gut zum cremigen, herzhaften Auflauf. 

Du kannst den Tortellini Auflauf übrigens nicht nur mit Brokkoli und Spinat zubereiten, auch anderes Gemüse eignet sich sehr gut. Wenn Du Lust auf einen Tortellini Auflauf mit Tomatensauce hast, findest Du bei Sina ein tolles Rezept dafür. 

Mit einem Löffel steht der Tortellini Auflauf auf dem Tisch. Brokkoli und Spinat sticht hervor.

Tortellini Auflauf vorbereiten 

Der Tortellini Auflauf eignet sich sehr gut zum Vorkochen. Denn Du kannst den Auflauf bereits im Laufe des Tages oder am Abend vorher vorbereiten und ungebacken in den Kühlschrank stellen. Wenn es dann Zeit zum Essen ist, stellst Du den Auflauf einfach in den Backofen und nicht mal 30 Minuten später kann schon serviert werden. 

Du solltest den Auflauf nicht länger als einen Tag ungebacken aufbewahren, damit die Tortellini sich nicht mit der Sauce vollsaugen. 

Den vorbereiteten Auflauf kannst du übrigens auch einfrieren. Gib ihn direkt gefroren in den heißen Backofen, die Backzeit erhöht sich um etwa 5-10 Minuten, je nachdem wie kalt Dein Eisfach eingestellt ist.

Tipp: Was koche ich heute? 33 Kochideen unter 20 Minuten

Schneller Tortellini Auflauf in Käse Sahne Soße

Autor: Annelie
Rezept für den leckersten Tortellini Auflauf mit Brokkoli, Spinat und Sahnesauce. Reichlich Käse darf natürlich nicht fehlen. Das perfekte Rezept wenn gerade wenig Zeit zum kochen ist, Du aber trotzdem ein leckeres Gericht zubereiten möchtest. Der Tortellini Auflauf ist vielseitig und schmeckt dank extra viel Käse allen. Brokkoli und Spinat sorgen für eine Portion Vitamine. Für die Vorbereitung brauchst Du nicht länger als 20 Minuten, den Rest erledigt der Backofen!
5 von 1 Bewertung

VIDEO ANLEITUNG

Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Abendesse
Land & Region Deutsch
Portionen 4
Kalorien 897 kcal

Zutaten
  

Grundzutaten:

  • 500 g Tortellini Spinat-Ricotta oder ähnliche
  • 1 Brokkoli

Zutaten für die Sauce:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl*
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 300 ml Milch
  • 100 ml Schlagsahne
  • ½ TL Paprika* edelsüß
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer*
  • 100 g Babyspinat

Vor dem Backen:

  • 150 g Mozzarella
  • 100 g Gouda

Anleitungen
 

  • Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform vorbereiten. Tortellini auspacken und in die Auflaufform geben. Brokkoli vom Strunk befreien, Waschen und in mundgerechte Röschen zerteilen. Brokkoliröschen zu den Tortellini in die Form geben. Kurz beiseite stellen.
  • Zwiebel und Knoblauch fein hacken. In einem Topf 1 EL Olivenöl und Butter erwärmen. Zwiebel und Knoblauch kurz darin anschwitzen. Mehl dazu geben. Etwa 1 Minuten unter rühren anbraten, bis der Geruch von rohem Mehl verschwunden ist und eine goldgelbe Paste entstanden ist. Dann nach und nach Milch und Sahne dazu geben. Dabei kräftig rühren, am besten mit einem Schneebesen damit sich keine Klümpchen bilden. Paprika dazu geben. Bechamel Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Spinat zur Sauce geben und unterrühren, bis der Spinat zusammengefallen ist. Sauce zu Tortellini und Brokkoli geben. Einmal untermischen, sodass alle Tortellini mit Sauce bedeckt sind. Dann Mozzarella in kleine Stücke zerpflücken. Gouda raspeln. Beide Käse zum Auflauf geben.
  • Tortellini Auflauf bei 170 °C Ober- und Unterhitze für etwa 25 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist und die Sauce am Rand der Form blubbert. Kurz abkühlen lassen und direkt servieren. Sehr lecker schmeckt dazu ein grüner Salat.

Notizen

Alternative Zutaten: Statt Brokkoli und Spinat kannst Du jedes beliebige, andere Gemüse verwenden. Grünkohl, oder Mangold sind eine tolle Alternative zum Spinat. Blumenkohl, Zucchini oder auch Tomaten und Paprika sind eine leckere Alternative zum Brokkoli.
Der Spinat kann sowohl frisch als auch tiefgefroren sein. Aus dem Eisfach solltest Du den Spinat zunächst auftauen lassen.
Meal Prep: Du kannst den Tortellini Auflauf gut vorbereiten und ungebacken im Kühlschrank lagern. Innerhalb eines Tages sollte der Auflauf zubereitet werden, damit die Tortellini nicht zu viel Feuchtigkeit ziehen.

Nährwerte

Calories: 897 kcalCarbohydrates: 70 gProtein: 39 gFat: 53 gSaturated Fat: 17 gPolyunsaturated Fat: 4 gMonounsaturated Fat: 23 gTrans Fat: 1 gCholesterol: 106 mgSodium: 1250 mgPotassium: 726 mgFiber: 10 gSugar: 8 gVitamin A: 3698 IUVitamin C: 145 mgCalcium: 737 mgIron: 5 mg

Alle Nährwerte werden automatisch generiert und sind nur ein Richtwert.

Mehr Veggie Soulfood?Abonniere den YouTube Kanal

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung