Galette Rezept mit Rhabarber – das perfekte Dessert

Saftig leckeres Galette Rezept mit fruchtig herbem Rhabarber und Vanille-Frischkäse Füllung in buttrigem Mürbeteig. Das perfekte Dessert im Frühling.

Rhabarber – wunderbar und unverwüstlich

Rhabarber, das unauffällige Gemüse – ja, Rhabarber ist ein Gemüse – gehört mit zu den ersten kulinarischen Frühlingsboten. Noch bevor die ersten Erdbeeren überhaupt daran Denken zu blühen, gedeiht Rhabarber schon prächtig. Je nach Standort, naher einer Hauswand zum Beispiel und mit viel Sonne kann der Rhabarber auch im eigenen Garten sogar schon im März die ersten Triebe in die noch kahle Welt recken.

Man könnte auch sagen, Rhabarber wächst fast wie Unkraut. Aber, dafür ist er viel zu lecker. Ein bisschen was davon hat das Pflänzchen aber schon. Die Rhabarberpflanzen in unserem Garten sind locker 60 Jahre alt und kommen jedes Jahr im Frühling zuverlässlig wieder. Und auf den ersten Rhabarberkuchen kann ich kaum warten. Auch er ist ein Zeichen, dass der Winter vorbei ist und ein wunderbarer, langer Sommer wartet.

blank

Und auch wenn ein Rhabarberkuchen mit Streusel immer lecker ist, kann man mit Rhabarber noch viel viel mehr machen. Als leckeres Kompott, im Porridge oder im Joghurt zum Frühstück schmeckt er vorzüglich. Auch tolle Marmelade lässt sich darauf machen. Vor alle mit Erdbeeren versteht sich der Rhabarber hervorragend und schmeckt in Kombination wunderbar, wie bei dem Erdbeer Rhabarber Tiramisu ohne Ei.

blank

Und, auch super leckere Desserts lassen sich mit Rhabarber umsetzen. Denn, genau das ist dieses Galette Rezept. Ein Hybrid aus Dessert und Kuchen mehr oder weniger. Der Mürbeteig nämlich, der gehört natürlich in die Welt der Kuchen. Die Tatsache, dass eine Galette aber am besten warm, mit einer Kugel Vanilleeis serviert wird, macht sie zum optimalen Dessert. Und, alles nötige lässt sich wunderbar vorbereiten. Der Teig vom Galette Rezept besteht nur aus Zutaten, die Du vermutlich ohnehin zu Hause hast. Mehl, Butter, Zucker, Salz und Eiswasser. Eine Küchenmaschine oder ähnliches ist nicht nötig. Nur ein Nudelholz brauchst Du. Alternativ klappt auch ein dickes Rundholz oder, wenn alle Stricke reißen auch eine Weinflasche.

Pflaumen Galette
Die trockenen Zutaten werden vermischt und die Butterwürfel damit ummantelt.

Das Geheimnis zum Galette Rezept liegt in der Technik

In der Vorbereitung des Teiges liegt das Geheimnis für ein Galette Rezept. Die Butter wird in den trockenen Zutaten “mariniert” und dann zu langen streifen gerollt. Damit das alles klappt, muss die Butter am besten eiskalt sein. Sonst schmilzt sie zu schnell. Wenn die Butter in lange streifen gerollt ist kommt das Eiswasser dazu. Die Masse wird noch 2–3 mal zusammengeschoben und wieder ausgerollt. So entsteht ein recht homogener Teig. Der darf für mehrere Stunden, am besten über Nacht in den Kühlschrank. Die genaue Technik, Schritt für Schritt findest Du hier.

Pflaumen Galette
Butter zu langen streifen rollen. Das verleiht dem Teig später die herrliche Struktur.

Wenn es dann Zeit wird, die Galette zu servieren, folgt die letzte Stufe für das Galette Rezept. Teig, Füllung und Rhabarber können gut vorbereitet werden. Etwa eine Stunde vor dem Servieren heizt Du den Backofen vor. Der Teig wird ausgerollt. Aus Frischkäse, Zucker und Vanilleestrakt entsteht eine leckere Basis, die sich auf den Teig gesellt. Der Rhabarber kommt in kompletten Stangen darauf. Der überstehende Teig wird dann nur noch zur Mitte hin umgeschlagen. Das muss und soll gar nicht perfekt sein. Je individueller, desto besser. Das ist es, was eine gute Galette ausmacht.

Pflaumen Galette
Eiswasser untermischen. Zutaten mit einer Teigkarte in die Mitte schieben. 2-3 mal wiederholen.

Nach dem Backen wird die Galette noch warm mit Vanilleeis serviert. Dazu ein guter Espresso und schon ist er geschaffen, der Dessert Himmel. Das Galette Rezept zum nachlesen und ausdrucken gibts jetzt.

Tipp: Du liebst Rhabarber? Dann teste mal diese Rhabarber Tarte.

Wenn Du das Galette Rezept mit Rhabarber ausprobierst, freue ich mich wie immer sehr über ein Foto Deiner Leckereien auf Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren.

Posted in Desserts, Frühjahr, Tartes, Unter 30 Minuten and tagged .

One Comment

  1. Galette kannte ich vorher gar nicht, jetzt ist es eines meiner liebsten Rezepte.

    Bewertung: 5 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Verarbeitung meiner Daten für die Kommentarfunktion erkläre ich mich einverstanden. Nähere Informationen, befinden sich in der Datenschutzvereinbarung/Privacy Policy.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.