Himbeer Pralinen in Diamantenform

Fünf Himbeer Pralinen. Eine Praline ist aufgeschnitten und man sieht Himbeerstücke

Ich hab ein tolles Rezept für Himbeer Trüffel Pralinen für Euch. Die Idee hatte ich vor ein paar Wochen, als ich mir das erste Mal Gefriergetrocknete Himbeeren* bestellt habe.

Sie sind schön crunchy und haben eine ganz großartige Farbe. Und weil Pralinen selber machen wirklich Spaß macht, gibts heute diese Diamantenpralinen für Euch. 

Zum Pralinen selber machen bin ich normalerweise ein großer Fan von fertigen Hohlkugeln

Halli Hallo meine Lieben. Ich wünsche allen Schülern einen wunderschönen Start in die Sommerferien :)

66 Schokoladige Rezepte. Genial einfach & super lecker!

Erhalte 66 Schokoladen Rezepte für einfach geniale Schokoladen Backwerke. Von leckeren Brownies, über Cookies bis hin zu saftigen Schokoladenkuchen.

    Wir respektieren Deine Privatsphäre. Melde Dich jederzeit ab.

    Ich hoffe Ihr konntet diesen wunderbaren Tag in aller Ausgiebigkeit genießen? Bei mir war damit dieses Wochenende leider nicht viel.

    Morgen steht eine ganz wichtige Klausur auf dem Plan und ich durfte das ganze Wochenende in meinem Esszimmer über einem Berg an Büchern und Blättern verbringen. Welche Farbe hatte die Tischplatte gleich nochmal?

    Eine Schachtel voll mit Himbeer Pralinen

    Der ganzen Lernerei ist gestern sogar unser Spieleabend zum Opfer gefallen.

    Andy hatte also einen lustigen Abend mit unseren Freunden beim Brettspiel Marathon und ich saß daheim und habe versucht alles über Finanz- und Kapitalmärkte zu lernen, dass morgen in der Klausur vielleicht dran kommen könnte.

    Ins Bett gegangen sind wir dann um die gleiche Zeit. Andy kam um halb 3 Uhr morgens gerade vom Spieleabend heim und ich hab quasi in dem Moment mein Buch zugeklappt. Nachtschicht.

    Dementsprechend bestehe ich gerade auch mehr aus Kaffee, als aus allem anderen. Ein toller Müdigkeitsvertreiber und Stimmungsaufheller in anstrengenden Lernphasen ist übrigens auch Nougat Espresso Pralinen selber zu machen :)

    Mehrere Himbeer Pralinen auf einem Tisch. Sie sind mit einem Goldpuder bestäubt

    Und damit sind wir auch schon beim Thema dieser Woche. Ich hab nämlich ein tolles Rezept für Himbeer Trüffel Pralinen für Euch. Die Idee hatte ich vor ein paar Wochen, als ich mir das erste Mal Gefriergetrocknete Himbeeren* bestellt habe.

    Ich wollte mal ausprobieren wie die so sind und für Deko auf Kuchen, Cupcakes und Torten verwenden.

    Aber, sie sind viel zu lecker um einfach nur Deko zu sein. Sie sind schön crunchy und haben eine ganz großartige Farbe. Und weil Pralinen selber machen wirklich Spaß macht gibts heute diese Trüffel für Euch. 

    Vier Pralinen auf dem Tisch. Daneben liegen als Deko Himbeeren

    Dafür hab ich auch das erste Mal eine richtige Pralinenform* verwendet. Zum Pralinen selber machen bin ich normalerweise ein großer Fan von fertigen Hohlkugeln.

    Die könnt Ihr übrigens auch für diese Pralinen verwenden. Ich komme nämlich mit den üblichen Silikonformen aus dem Supermarkt nicht so wirklich klar, wenn ich ehrlich bin.

    Die Form für die Diamantenpralinen ist aber als Hartplastik und entspricht eher dem, was in der professionellen Pralinenherstellung verwendet wird. Ich bin absolut begeistert!

    Die gefüllte Form für die Pralinen

    Wenn Ihr die Pralinen so wie ich selber gießen wollt, ist es wichtig die Schokolade richtig zu temperieren. Wie das geht habe ich in dem Valentinstag Schokolade selber machen Beitrag ausführlich erklärt.

    Wenn Ihr mögt, könnt Ihr die Füllung übrigens noch mit einem kleinen Schluck Himbeergeist oder Likör aufpeppen. Alkoholfrei ist sie dank der vielen Gefriergetrockneten Himbeeren aber auch seeehr lecker.

    Fertige Himbeer Pralinen

    Ich hoffe, Ihr probiert mein Rezept für die Himbeer Trüffel Pralinen aus und versüßt Euch damit den Sommer und die Sommerferien.

    Wenn Ihr sie ausprobiert, freue ich mich über Eure Fotos auf Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren.

    Eine Schachtel mit Himbeer Pralinen
    Pralinen selber machen

    Himbeertrüffel in Diamantenform – ein kleines Stück Sommer zum Anbeißen, schmeckt an heißen Tagen am Besten direkt aus dem Kühlschrank

    Annelie
    Sie sind schön crunchy und haben eine ganz großartige Farbe. Und weil Pralinen selber machen wirklich Spaß macht, gibts heute diese Diamantenpralinen für Euch. 
    4 von 1 Bewertung
    Arbeitszeit 45 Min.
    Gericht Dessert, Himbeeren, Pralinen
    Land & Region Deutsch
    Portionen 30
    Kalorien 31 kcal

    Zutaten
      

    Für die Hohlkörper

    • 300 g Zartbitterkuvertüre
    • 1 Pralinenform

    Für die Füllung

    • 150 g Sahne
    • 20 g Zucker
    • 40 g Kokosfett
    • 250 g weiße Kuvertüre
    • 2 EL Gefriergetrocknete Himbeeren zerbröselt

    Für die Dekoration

    • Goldene und Rote Pulverfarbe

    Anleitungen
     

    • Schokolade fein hacken. 200 g über einem warmen Wasserbad schmelzen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, die restlichen 100 g dazu geben. Die Pralinenform mit Schokolade füllen. 2 Minuten stehen lassen, die Form dann umdrehen und die überschüssige Schokolade herauslaufen lassen und auffangen. Die Form in den Kühlschrank stellen.
    • Alle Zutaten außer dem gefriergetrockneten Himbeeren für die Füllung über einem Wasserbad schmelzen. Sobald alles geschmolzen ist, die Himbeeren unterheben. Füllung kurz abkühlen lassen und in die Hohlräume der Form füllen. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
    • Die restliche Schokolade vom gießen der Hohlkörper erneut schmelzen und die Pralinen damit verschließen. Pralinen über Nacht ins Gefrierfach stellen. Zum herauslösen die Form aus dem Gefrierfach nehmen und gleich stürzen. Pralinen mit goldener und roter Pulverfarbe nach Belieben dekorieren.
    Du hast das Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

    Heisse Himbeeren Newsletter

    ✓ 15 Minuten Rezepte ✓ E-Books ✓ Weihnachtsbäckerei

      Wir respektieren Deine Privatsphäre. Melde Dich jederzeit ab.

      2 Kommentare zu „Himbeer Pralinen in Diamantenform“

      Kommentar verfassen

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Rezeptbewertung