Startseite > Kochrezepte > Schnelle Rezepte > Omas Kräuterquark Dip für Pellkartoffeln, Folienkartoffeln & Ofenkartoffeln

Omas Kräuterquark Dip für Pellkartoffeln, Folienkartoffeln & Ofenkartoffeln

Rezept für Omas Kräuterquark Dip. Du brauchst nur 3 Zutaten. Schmeckt hervorragend zu Kartoffeln oder zum Grillen. Die Zubereitung dauert nur 5 Minuten und Du kannst das den Quark ohne Weiteres vorbereiten. 

omas kräuterquark dip selber machen.

Deshalb ist Kräuterquark die ideale Beilage 

  • Du brauchst nur 3 Zutaten für das Rezept
  • Der Kräuterquark ist in weniger als 5 Minuten zubereitet 
  • Er passt sehr gut zu gekochten Kartoffeln aller Art und ist eine leckere Grillbeilage 
  • Du kannst Kräuterquark auch vegan zubereiten, entsprechende Ersatzprodukte für Quark* sind mittlerweile in vielen Supermärkten erhältlich 
  • Er lässt sich sehr gut vorbereiten und hält sich im Kühlschrank ohne Weiteres mehrere Tage 
pellkartoffeln mit kräuterquark.

Diese 3 Zutaten brauchst Du für einen Kräuterquark Dip

  1. Quark – einen Teil davon kannst Du auch durch Joghurt ersetzen
  2. Gemischte Kräuter 
  3. Zitronensaft 

Außerdem brauchst Du noch etwas Salz und Pfeffer, um den Kräuterquark abzuschmecken. Wer möchte, kann noch etwas Chiliflocken oder einen Hauch Knoblauch mit zum Kräuterquark geben. 

Alle Zutaten um kräuterquark selber zu machen.

Welche Kräuter in Kräuterquark? 

Die Kräuterauswahl ist beim Kräuterquark entscheidend, denn mit ihnen kannst du das Aroma des Kräuterquarks stark beeinflussen. Verwenden kannst Du alle Kräuter, die sich auch sonst in der Küche wiederfinden. Die bekanntesten sind natürlich Schnittlauch und Petersilie. Verwende kannst Du aber auch: 

  • Koriander
  • Minze
  • Basilikum
  • Thai Basilikum
  • Dill
  • Shisho 
  • Lauchzwiebeln
  • Bärlauch
  • Sauerampfer 
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Kresse und Sprossen 
  • Oregano und Majoran 
  • Salbei 
  • Zitronenabrieb – zwar kein Kraut im klassischen Sinn, aber sehr lecker im Kräuterquark
Kräuterquark dip auf einer Scheibe brot.

Je nach gewählten Kräutern kannst Du bestimmen, zu welchen Gerichten der Kräuterquark besonders gut passt. Planst Du ein eher italienisches Gericht, empfehlen sich Oregano, Thymian und Basilikum, Klassisch Deutsch wirds mit Schnittlauch und Petersilie und orientalisch mit Minze und Petersilie. 

Kräuterquark Dip in 3 Schritten 

Schritt 1: Quark cremig rühren 

Zunächst wird der Quark cremig gerührt. Du kannst jeden Speisequark verwenden, egal ob Halbfettstufe, Vollfett- oder Magerquark. Wenn Du möchtest, kannst Du auch etwas Griechischen Joghurt unterrühren, er bringt eine angenehme Säure mit. 

Quark in einer Schüssel.

Schritt 2: Kräuter schneiden 

Nun werden die Kräuter fein gehackt. Wie fein du die Kräuter haben möchtest, hängt ganz von Deinem persönlichen Geschmack ab. Ebenso wie die genaue Auswahl der Kräuter. Ich entscheide mich meist für 3-5 unterschiedliche Kräuter, je nachdem was gerade im Garten wächst und zum Gericht passt. 

Die Kräuter werden klein geschnitten.

Schritt 3: Abschmecken und servieren

Vermische Kräuter und Quark gut und schmecke den Kräuterquark mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft ab. Zitronenabrieb kann zusätzlich eine frische Note verleihen, probier es auf jeden Fall aus, wenn Du etwas Abwechslung im Kräuterquark möchtest. Bis zum Servieren darf der Kräuterquark dann im Kühlschrank warten. 

Der Quark wird mit den Kräuter verrührt und der kräuterquark kommt auf ofenkartoffeln.

Was passt zu Kräuterquark?

Das schöne an Kräuterquark ist, er ist ein echter Alleskönner in der Küche. Vor allem Kartoffeln passen hervorragend dazu. Egal ob Pellkartoffeln, Folienkartoffeln oder Ofenkartoffen, du kannst immer Kräuterquark dazu servieren. 

Außerdem ist er eine tolle Beilage zum Grillen, auch wenn Du vegetarisch grillst. Gegrillter Fisch passt ebenfalls sehr gut zu Kräuterquark. Auch frittiertes Gemüse ist sehr lecker dazu, ebenso wie Sellerieschnitzel und gegartes Wurzelgemüse. 

Persönlich esse ich Kräuterquark auch sehr gerne auf eine Scheibe getoastetem Sauerteigbrot oder zu pochierten Eiern und Rührei

Der fertige kräuterquark für folienkartoffeln.

Wie lange ist Kräuterquark haltbar? 

Einmal zubereitet hält sich Kräuterquark ohne Weiteres 2-3 Tage im Kühlschrank. Wichtig ist, ihn gut abzudecken, sodass der Quark nicht austrocknet. 

Zum Einfrieren eignet sich Kräuterquark leider weniger, da sich die Konsistenz beim wieder auftauen verändert.

Omas Kräuterquark Dip für Pellkartoffeln, Folienkartoffeln und Ofenkartoffeln

Autor: Annelie
Rezept für Omas Kräuterquark Dip. Du brauchst nur 3 Zutaten. Schmeckt hervorragend zu Kartoffeln oder zum Grillen. Die Zubereitung dauert nur 5 Minuten und Du kannst das den Quark ohne Weiteres vorbereiten.
Keine Bewertung

VIDEO ANLEITUNG

Vorbereitung 5 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Beilage, Grillen
Land & Region Deutsch
Portionen 4
Kalorien 63 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Quark Vollfett- oder Magerstufe, gerne gemischt
  • 100 g gemischte Kräuter Bärlauch, Petersilie, Schnittlauch, Dill, Sauerampfer, Minze usw.
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer*

Anleitungen
 

  • Quark in eine größere Schüssel geben, glatt rühren. Kräuter waschen, putzen und fein hacken. Gut vermengen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Kräuterquark bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Mit Pellkartoffeln, auf Brot oder als Grillbeilage servieren.

Notizen

  • Portionen: Je nachdem wozu Du den Kräuterquark servierst reicht die angegebene Menge für 2-6 Personen. 
  • Die Kräuter können ganz nach geplantem Einsatz des Kräuterquarks beinahe beliebig gewählt werden. Für orientalische Gerichte empfiehlt sie die Wahl von Minze und Petersilie, eher Mediterran wird es mit Oregano und etwas Salbei.
  • Meal Prep: Der fertige Kräuterquark hält im Kühlschrank problemlos 4-5 Tage und kann daher gut für die Woche im Voraus zubereitet werden.

Nährwerte

Calories: 63 kcalCarbohydrates: 7 gProtein: 10 gFat: 1 gSaturated Fat: 1 gPolyunsaturated Fat: 1 gMonounsaturated Fat: 1 gSodium: 136 mgPotassium: 179 mgFiber: 2 gSugar: 3 gVitamin A: 2113 IUVitamin C: 48 mgCalcium: 43 mgIron: 2 mg

Alle Nährwerte werden automatisch generiert und sind nur ein Richtwert.

Mehr Veggie Soulfood?Abonniere den YouTube Kanal

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung