Startseite > Kochrezepte > Schnelle Rezepte > Schafskäse im Backofen wie beim Griechen (In 10 Min. vorbereitet)

Schafskäse im Backofen wie beim Griechen (In 10 Min. vorbereitet)

Rezept für überbackenen Schafskäse aus dem Backofen wie vom Griechen. Du brauchst nur wenige Zutaten und eine Auflaufform für das Rezept. Aromatische Tomaten und mediterrane Gewürze machen den Feta unwiderstehlich lecker. Im Backofen bekommt er eine herrlich cremige Textur. 

schafskäse überbacken wie beim griechen im backofen.

Schafskäse überbacken wie beim Griechen im Überblick

  • Leckerer Feta mit Tomaten und Olivenöl wie vom Griechen 
  • Oliven und Gewürze sorgen für ein tolles Aroma
  • Du brauchst nur wenige Zutaten für das Rezept
  • Der gebackene Feta lässt sich gut vorbereiten
  • Du brauchst nur eine Auflaufform* für das Rezept 
  • Schmeckt hervorragend als Vorspeise oder Snack
schafskäse mit tomaten und zwiebeln überbacken.

Diese Zutaten brauchst du für den Feta im Backofen 

  1. Fetakäse 
  2. Cherrytomaten
  3. Kalamata Oliven
  4. Rosmarin
  5. Thymian
  6. Oregano
  7. Zitrone
  8. Olivenöl
  9. Knoblauchzehen
  10. Zwiebel
  11. Chiliflocken
Alle Zutaten für feta im backofen.

Außerdem brauchen wir eine Prise Salz. Zum Servieren empfehle ich frisches Fladenbrot oder jedes andere Brot, das Dir gut schmeckt. 

Anstelle von Cherrytomaten kannst Du natürlich auch jede andere Tomatensorte verwenden. Wähle am besten immer die Tomaten beim Einkaufen, die das deutlichste Tomatenaroma verströmen. 

Feta im Backofen in 3 Schritten 

Schritt 1: Feta und weitere Zutaten vorbereiten 

Los gehts damit Feta und die weiteren Zutaten in eine Auflaufform zu geben. Die Form sollte so groß sein, dass rund um den Käse noch Platz für Tomaten, Gewürze usw ist, aber nicht so groß, dass alle Zutaten darin verloren wirken. 

Sind Käse, Gemüse und Gewürze in der Form gießt Du Olivenöl auf. Das Öl wird später mit serviert und kann mit Fladenbrot aufgetunkt werden. 

Der Feta wird mit Tomaten, Schafskäse und Zwiebeln in eine Auflaufform gelegt.

Schritt 2: Feta backen 

Nun geht es für den Feta ab in den Backofen. Er braucht dort etwa 20 Minuten, die genau Backzeit hängt jedoch auch von der Größe deiner Form ab und natürlich vom Backofen. Der Käse ist fertig, wenn er an den Rändern goldbraun ist und die Tomaten ebenfalls deutlich Farbe bekommen haben. 

Olivenöl und Kräuter darüber und ab in den Backofen.

Schritt 3: Feta servieren 

Den Feta servierst Du am besten heiß mit frischem Fladenbrot. Ich stelle die Form gerne in die Tischmitte und jede:r kann sich selbst bedienen. Wer es rustikaler mag, bedient sich einfach direkt aus der Auflaufform. Die Zitronenstücke kannst Du mit einer Gabel etwas auspressen, sodass der Saft austritt. Er ergibt zusammen mit Öl, Gewürzen und dem salzigen Käse eine grandiose Soße. 

Der fertige schafskäse überbacken liegt neben Fladenbrot.

Wie lange braucht Feta im Backofen? 

Bei 170 °C Ober- und Unterhitze braucht der Feta etwa 20 Minuten. Wenn Du lieber Heißluft verwenden möchtest, verringert sich die Backzeit um einige Minuten. Jedoch ist jeder Ofen unterschiedlich und auch die Große deiner Auflaufform macht einen Unterschied bei der Backzeit. Ist die Form eher kleiner und recht vollgefüllt ist die Backzeit mitunter etwas länger, dafür erhältst du aber ein intensiveres Aroma, da alle Zutaten miteinander in Berührung kommen. 

Der feta bevor er in den backofen geht.

Wie serviert man Feta im Backofen 

Feta aus dem Backofen ist eine beliebte Vorspeise, die Du auch beim guten Griechen auf der Karte findest. Du kannst ihn also im Voraus zu einem wahren griechischen Festessen servieren. 

Ich serviere den Feta gerne mit frischem Fladenbrot. Auch ein helles Sauerteigbrot passt sehr gut, ist aber nicht 100 % authentisch zur griechischen Küche. 

Du kannst den Feta im Backofen auf in kleineren Portionsförmchen zubereiten und so jeder Person ein eigenes Auflaufförmchen servieren. Vor allem wenn es etwas Festlicher oder Förmlicher sein darf, empfehle ich dieser Serviervariante. 

schafskäse mit tomaten und zwiebeln überbacken.

Feta im Backofen vorbereiten 

Der Feta im Backofen lässt sich hervorragend vorbereiten. Du kannst ihn komplett fertigmachen und ungebacken 2-3 Tage im Kühlschrank lagern. Da er frisch gebacken am besten schmeckt, solltest Du ihn erst kurz vor dem geplanten Verzehr zubereiten. Gut zugedeckt kann er ungebacken aber ohne Weiteres vorbereitet werden. 

Reste kannst Du am nächsten Tag auch wieder warm machen, der Feta wird dann nicht mehr ganz so cremig, schmeckt aber weiterhin hervorragend.

Tipp: Du liebst Schafskäse? Dann teste mal den panierter Schafskäse im Backofen nach griechischem Rezept.

Gebackener Schafskäse wie beim Griechen

Autor: Annelie
Rezept für überbackenen Schafskäse aus dem Backofen wie vom Griechen. Du brauchst nur wenige Zutaten und eine Auflaufform für das Rezept. Aromatische Tomaten und mediterrane Gewürze machen den Feta unwiderstehlich lecker. Im Backofen bekommt er eine herrlich cremige Textur.
5 von 1 Bewertung

VIDEO ANLEITUNG

Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Abendesse, Snack, Vorspeise
Land & Region Griechisch
Portionen 2
Kalorien 837 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Fetakäse
  • 300 g Cherrytomaten
  • 50 g Kalamata Oliven oder andere Oliven
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 TL Oregano*
  • ½ Zitrone
  • 100 ml Olivenöl*
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel rot
  • 1 TL Chiliflocken*
  • 1 Prise Salz
  • Pitabrot zum Servieren

Anleitungen
 

  • Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Feta in eine mittelgroße Auflaufform geben. Cherrytomaten halbieren und ebenso wie Kalamata Oliven um den Feta herum in die Auflaufform geben.
  • Rosmarin, Thymian und Oregano dazu geben. Zitrone in viertel schneiden, dazu geben. Mit Olivenöl übergie0en, Knoblauchzehen halbieren, Zwiebel vierteln und zusammen mit Chiliflocken mit in die Auflaufform geben. Mit Salz bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober- und Unterhitze etwa 45 Minuten backen. Die Backzeit kann je nach gewünschtem Garpunkt auch etwas kürzer ausfallen. Direkt in der Auflaufform mit frischem Fladenbrot servieren.

Notizen

  • Du kannst den gebackenen Feta auch in Portionsschälchen zubereiten und so als hübsche Vorspeise servieren.
  • Als Vorspeise zusammen mit anderen Gerichten serviert reicht die Menge für 4-6 Personen. 

Nährwerte

Calories: 837 kcalCarbohydrates: 21 gProtein: 21 gFat: 77 gSaturated Fat: 24 gPolyunsaturated Fat: 6 gMonounsaturated Fat: 42 gCholesterol: 111 mgSodium: 2029 mgPotassium: 597 mgFiber: 5 gSugar: 7 gVitamin A: 2079 IUVitamin C: 41 mgCalcium: 688 mgIron: 2 mg

Alle Nährwerte werden automatisch generiert und sind nur ein Richtwert.

Mehr Veggie Soulfood?Abonniere den YouTube Kanal

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung