Tripple Chocolate Cheesecake mit beeindruckenden karamellisierten Haselnüssen

Schokolade <3 Das trifft so ziemlich genau das Rezept, das wir heute gemeinsam auf meinem YouTube Kanal backen. Der Tripple Chocolate Cheesecake enthält nämlich vor allem eines: Schokolade! Und Cheesecake … Das kommt übrigens dabei raus, wenn Dessertliebhaber wie ich, sich im Restaurant nie entscheiden können ob sie jetzt den Brownie oder doch lieber den Käsekuchen bestellen sollen. Ist ja auch eine reichlich schwierige Entscheidung, findet Ihr nicht?

Da dachte ich mir, warum gibts eigentlich so selten Chocolate Cheesecakes? Und warum hab ich auf dem Blog noch kein Rezept dazu?

Weiterlesen

Cremig fruchtig leckere Erdbeer Cheesecake Schnitten mit Amarettini Boden – wenns mal wieder schneller gehen muss

Na, habt Ihr ein schönes Pfingstwochenende meine Lieben? Leider ist das Wetter ja nicht sonderlich toll, dafür dass gerade eines der rar gesäten langen Wochenenden ist. Bei uns ist ziemlich viel Trubel angesagt. Es wurde schon gehämmert, gesägt und gemalt – wir haben nämlich ein neues Kopfteil für unser Bett gebaut. Und gerade eben hat sich auch noch tierischer Besuch angemeldet. Der junge Berner Sennenhund von Andys Kumpel darf nämlich für ein paar Tage bei uns wohnen. Urlaubshund sozusagen.

Weil bei all dem Trubel aber ein ordentlicher Sonntagskaffee mit leckerem Kuchen nicht fehlen darf, musste ich mir was einfallen lassen. Und Euch kann ich ja auch nicht einfach so ganz ohne Idee fürs Pfingstwochenende dastehen lassen. Aaaaaber, Not macht erfinderisch. Zeitnot wie in diesem Fall führt dazu, dass ich heute einen super schnellen Kühlschrankkuchen für Euch dabei habe. Weil im Juni halt einfach Erdbeerzeit ist, gibts heute No Bake Cheesecake Schnitten mit Erdbeeren. Die Zubereitung dauert keine halbe Stunde und er schmeckt ganz bestimmt allen Beteiligen. Weil Cheesecake = Gut, Erdbeeren = Gut und Erdbeer Cheesecake = sehr gut – oder so ähnlich.

Weiterlesen

Einhorn Regenbogen Cheesecake

Ein cremiger No Bake Cheesecake in den Farben des Regenbogens mit einem knusprigen Keksboden samt lustig bunter Zuckerstreusel und gaaaanz viele bunte Streusel on Top – so mögen es die Einhörner  


Meteorologischer Frühlingsanfang und das Wetter spiel zur Abwechslung sogar mal mit. Ich freu mich soooo riesig, dass wir uns langsam aber sicher Richtung warme Jahreszeit bewegen und Eis und Schnee vorerst hoffentlich der Vergangenheit angehören. Nachdem es ja noch ein bisschen dauert, bis auch die ersten heimischen Früchte endgültig den Sommer einleuten, wollte ich allerdings nicht mehr warten. Farbe musste her in meiner Küche und vor allem auf meinem Kuchenteller.

Farbe, bunt, Regenbogen, Einhorn – das waren ungefähr meine Gedanken bei der Entstehung dieses Rezeptes. Einhorn deswegen, weil jedes Einhorn auf dieser Welt diesen Cheesecake sicherlich dem langweiligen alten Regenbogen vorziehen würde, wenn es um die Wahl eines kleinen Snacks geht. Meint Ihr nicht? Das ganze dann verpackt in einen herrlich frischen No Bake Cheesecake und perfekt ist meine neues frühlingshaftes Lieblingsrezept. Regenbogen geht einfach immer! Und nachdem meine Regenbogen Einhorn Cupcakes ja mit zu Euren liebsten Rezepten hier auf dem Blog gehören dachte ich mir, ihr habt da bestimmt auch nichts dagegen .

Weiterlesen

Cremig fruchtiger No Bake Cheesecake mit gaaaaanz viel Frucht

Cremiger No Bake Cheesecake mit knusprigen Amarettini Biskuit Boden aus dem Kühlschrank mit ganz viel frischen Früchten – perfekt für heiße Sommertage

No_Bake_Cheesecake-5

Diese Woche bin ich mit meinem üblichen Sonntagspost leider ein bisschen spät dran (immerhin haben wir schon Montag morgen, also eigentlich eine ganz andere Woche). Aber ich habe eine sehr gute Erklärung für meine Verspätung. Wir sind nämlich am Wochenende (endlich) in unser neues Zuhause gezogen.

No_Bake_Cheesecake-7

Am Samstag früh standen wir zusammen mit 11 fleißigen Helfern auf der Matte um unser altes Leben, dass sich zu diesem Zeitpunkt bereits in über 60 Kisten befand, abzuschließen. Jetzt bin ich super glücklich im neue Zuhause und wusle durch die Gegend, um für alles das richtige Plätzchen zu finden. Und erst die Küche! Ich liebe meine neue Küche. Sie ist genau so wie ich sie mir immer vorgestellt habe, wenn nicht sogar bessern. Sobald es hier nicht mehr aussieht als hätte eine Bombe eingeschlagen, gibts natürlich auch das ein oder andere Fotos von meinem neuen „Arbeitsplatz“ an dem all die tollen Rezepte und Kreationen entstehen.

No_Bake_Cheesecake-6

Und da wären wir dann auch schon beim Thema. Den kleinen Kühlschrank Käsekuchen den ich heute für Euch dabei habe, gab es zwar bereits vor ein paar Wochen, er war aber einfach unglaublich lecker und passt perfekt zum Sommer, der ja was das Wetter betrifft auch endlich, ordentlich Einzug gehalten hat. Denn wie der Name ja schon verrät, bleibt der Ofen für dieses Törtchen kalt. Die ganze Arbeit erledigt hier nämlich der Kühlschrank. Und Ihr schwitzt Euch bei diesen Temperaturen nicht unnötig ins Hitzekoma.

Weiterlesen

New York Cheesecake mit Himbeeren

Kühler, cemiger Käsekuchen auf einem leckeren Krümelboden mit frisch-fruchtigen Himbeeren – Der Star zum Sonntagskaffee 

New_York_Cheesecake-28

Ich war noch niemals in New York – das hat schon Udo Jürgens vor vielen Jahren gesungen. Ist ja mittlerweile sogar ein Musical draus geworden (das ich übrigens auch unbedingt noch sehen möchte!) Tatsächlich war ich im wahren Leben wirklich noch niemals in New York. Ich war auch noch niemals auf Hawaii  und  bin auch nie zerrissenen Jeans durch San Francisco gegangen. Aber das ist eine andere Geschichte. Heute dreht sich hier bei HeisseHimbeeren alles um New York. Um ganz präzise zu sein um einen Ehrenbürger der Stadt der schon sehr viel rumgekommen ist. Um den New York Cheesecake nämlich, oder eher um mein Rezept für einen New York Style Cheesecake.

New_York_Cheesecake-20

Da ich nämlich wie schon gesagt selber noch nie in New York war, kann ich nichts dazu sagen wie so ein Cheesecake denn nun in New York selber schmeckt. Aber nachdem ich unzählige Rezepte gelesen und ausprobiert habe, kann ich Euch verraten was für mich den perfekten New York Cheesecake ausmacht. Erstens: In meinen New York Cheesecake verirrt sich ganz bestimmt kein Quark. Sowas kennen die Amerikaner nämlich garnicht bzw. kriegt man dort nicht und wenn dann nur sehr schwer. Also, Quark im Käsekuchen gerne, aber nich im New York Cheesecake. Der gehört schon viel eher in einem schönen deutschen Käsekuchen wie bei Oma. Auch ganz großes Kino!

Weiterlesen