Startseite · Kochrezepte · Deutsche Rezepte · Vegetarischer Schichtsalat

Vegetarischer Schichtsalat

Einfaches Rezept für Schichtsalat mit Eisbergsalat. Du brauchst nur 15 Minuten, um diesen leckeren Salat mit cremigem Dressing vorzubereiten! 

Vegetarischer Schichtsalat mit Eisbergsalat.

Schichtsalat gehört zu den absoluten Party-Klassikern der 90er und das mit Recht! Er ist schnell vorbereitet und macht sich hervorragend als Beilage zum Grillen, auf dem nächsten Party Buffet oder zum Sommer Picknick. Der Salat wird erst beim Servieren durchgemischt. Die verschiedenen Schichten sind also bis dahin deutlich sichtbar, so kommt der Schichtsalat auch zu seinem Namen. 

Wer mag, bereitet den Salat in Portionsgläsern zu, vor allem für Partys funktioniert das hervorragend! Serviere den Schichtsalat mit Eisbergsalat mit frisch gebackenem Brot oder zu Ofenkartoffeln. Er ist auch eine leckere Beilage zu gegrilltem Fisch und macht sich gut auf allen Salatbuffets.

Alle Zutaten für das Rezept.

Diese Zutaten brauchst du für Schichtsalat mit Eisbergsalat 

  • Eisbergsalat bildet die unterste Schicht des Schichtsalat. Er gehört nicht zu den klassischen Zutaten für Schichtsalat, macht den Salat finde ich aber erst so richtig lecker! 
  • Mais aus der Dose 
  • Selleriesalat bringt ein herrliches Sellerie-Aroma und eine angenehme Säure mit! 
  • Ananas aus der Dose sorgt für Süße und ein bisschen Exotik. Ganz wichtig, den Ananassaft aus der Dose nicht wegschütten! 
  • Apfel, eine säuerliche, knackige Sorte wie Braeburn oder auch Granny Smith passen gut zum Schichtsalat. 
  • Eier, wie immer Bio in Größe M oder L werden hart gekocht und dürfen im Schichtsalat nicht fehlen! 
  • Gouda solltest du am Stück kaufen und frisch reiben. Das gilt generell und nicht nur für den Schichtsalat mit Eisbergsalat. 
  • Veggie Bacon ist eine optionale Zutat, die jedoch eine tolle Umaminote mit in den Schichtsalat bringt. 
  • Lauch bildet die oberste Schicht. Ich übergieße ihn gerne mit heißem Wasser, das macht den Lauch zarter und mildert den Zwiebelgeschmack etwas ab. 
Eine Gabel nimmt etwas von dem vegetarischen Schichtsalat mit Eisbergsalat.

Für das Dressing brauchst du außerdem

  • Mayonnaise sorgt im Dressing für Cremigkeit. Du kannst auch Miracel Whip für dieses Rezept verwenden. Auch fettreduzierte Mayonnaisen funktionieren sehr gut und machen den Schichtsalat mit Eisbergsalat etwas leichter. 
  • Griechischer Joghurt bringt eine angenehme Säure mit ins Spiel und liefert außerdem Säure. 
  • Ananassaft, genauer gesagt der Saft der Dosenananas bringt Fruchtigkeit und eine angenehme süße Note mit zur Salatsoße. 
  • Zitronensaft sorgt für Säure. 
  • Salz und Pfeffer kommen wie immer ganz nach Geschmack zum Einsatz. 

Das vollständige Rezept mit Mengenangaben findest Du unten.

Schichtsalat mit Eisbergsalat zubereiten 

Die Eier werden gekocht und der Lauch wird geschnitten und in kochendes Wasser 5 Minuten eingelegt.

Schritt 1: Zutaten vorbereiten 

  1. Koche die Eier in heißem Wasser hart. Sie brauchen je nach Größe 10-15 Minuten.
  2. Wasche und putze den Lauch, schneide ihn dann in feine Halbringe.
  3. Übergieße die Lauchringe mit kochendem Wasser und lasse sie ziehen.
  4. Wasche den Eisbergsalat und schneide ihn in 3-4 mm dicke Streifen.
Der Eisbergsalat wird geschnitten und kommt mit den anderen Zutaten in eine Schüssel.
Die Äpfel erden klein geschnitten und kommen mit der Ananas und den Eiern als nächstes in den Schichtsalat.

Schritt 2: Schichtsalat in die Schüssel schichten 

  1. Eisbergsalat kommt ganz nach unten.
  2. Veggie Bacon bildet die nächste Schicht.
  3. Gouda wird frisch gehobelt und kommt als Nächstes in die Schüssel.
  4. Äpfel waschen und in kleine Würfel schneiden, die dann auf die Käseschicht gelegt werden.
  5. Ananas, Mais und Selleriesalat abtropfen lassen und in die Schüssel geben. Den Saft der Ananas unbedingt auffangen!
  6. Eier schälen, würfeln und auf den Salat legen.
Die Salatsauce wird für den Salat zubereitet.

Schritt 3: Dressing zubereiten und Schichtsalat fertigstellen

  1. Vermenge Mayonnaise, Joghurt und Ananassaft.
  2. Presse die Zitrone aus und gib den Saft ebenfalls zum Dressing.
  3. Verrühre alle Zutaten gründlich miteinander.
  4. Verteile das Dressing über dem Salat und gib den abgetropften Lauch mit dazu. Achtung, erst beim Servieren umrühren und den Salat bis dahin im Kühlschrank lagern!
Ein vegetarischer Schichtsalat mit Eisbergsalat von der Seite, man sieht jede Schicht.

Was passt zu vegetarischen Schichtsalat? 

Vegetarischen Schichtsalat serviere ich am liebsten, wenn ein Buffet für eine Geburtstagsparty oder ein Grillfest ansteht. Denn er eignet sich sowohl hervorragend als Grillbeilage als auch für ein Sommerpicknick. 

Anstelle einer großen Schüssel kannst du den Schichtsalat übrigens auch in 8 Portionsgläsern zubereiten, wenn du ihn zum Beispiel zu einem Buffet servieren möchtest. Am liebsten serviere ich den Schichtsalat mit frisch gebackenem Sauerteigbrot, aber auch frisches Focaccia schmeckt hervorragend dazu! 

Der Lauch der oben auf dem Schichtsalat aufliegt.

Wie lange ist Schichtsalat haltbar?

Das Schöne an vegetarischen Schichtsalat ist, dass er sich lange hält. Zum einen sollte er 12-24 Stunden durchziehen, bevor du den Salat servierst. Erst dann können sich alle Aromen gut verbinden und der Salat schmeckt extra lecker. 

Auch wenn der Salat schon durchgemischt wurde, hält er sich noch 2-3 Tage im Kühlschrank. Er eignet sich also besonders gut als Meal Prep Rezept!

Eine Gabel nimmt etwas von dem Schichtsalat mit Eisbergsalat.

Mehr Lieblings Salat Rezepte

Wenn du das Schichtsalat Rezept magst, probiere als nächstes eines dieser leckeren Salat Rezepte:

Rezept bewerten:

4,50 von 6 Bewertungen

Schichtsalat mit Eisbergsalat vegetarisch

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 15 Minuten
Ergibt 8 Portionen

Zusammenfassung

Einfaches Rezept für Schichtsalat mit Eisbergsalat. Du brauchst nur 15 Minuten, um diesen leckeren Salat mit cremigem Dressing vorzubereiten!

Zutaten  

Zutaten für den Salat:

  • 4 Eier hartgekocht
  • 1 Stange Lauch
  • ½ Eisbergsalat
  • 1 Dose Ananas in Stückchen ca. 340 g Abtropfgewicht
  • 1 Dose Mais ca. 285 g Abtropfgewicht
  • 1 Glas Selleriesalat ca. 200 g Abtropfgewicht
  • 2 Äpfel knackig und säuerlich
  • 150 g Gouda
  • 50 g veganer Bacon optional

Zutaten für die Soße:

  • 200 g Mayonnaise oder Miracel Whip
  • 200 g griechischer Joghurt
  • 2-3 EL Ananassaft
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer*

Anleitungen 

  • Zunächst die Eier in einen Topf mit kaltem Wasser geben, zum Kochen bringen und für 10 Minuten hart kochen. Dann abschrecken und kalt werden lassen. Den Lauch putzen und in feine Halbringe schneiden. Diese in ein feines Sieb geben und mit kochendem Wasser übergießen. 5 Minuten ziehen lassen, dann aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.
  • Eisbergsalat putzen und waschen und in etwa 5 mm dicke Streifen schneiden. In eine große Glasschüssel geben. Den veggie Bacon (wenn verwendet) auf den Salat geben, den Gouda reiben und in die Schüssel geben.
  • Die Äpfel fein würfeln und ebenfalls in die Schüssel geben. Mais, Selleriesalat und Ananas abtropfen lassen und jeweils in einer Schicht auf den Eisbergsalat geben. Die Eier schälen, Würfeln und ebenfalls auf dem Salat verteilen.
  • Für das Dressing Mayonnaise und Joghurt mit Ananassaft und dem Saft der Zitrone vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Konsistenz sollte cremig sein, wie bei einem Joghurtdressing. Das Dressing über dem Schichtsalat verteilen. NICHT umrühren! Dann den Lauch auf dem Dressing verteilen.
  • Den Schichtsalat für 12-24 Stunden in den Kühlschrank stellen und ziehen lassen. Erst kurz vor dem Servieren den Salat umrühren.

Notizen

Der fertige Schichtsalat hält im Kühlschrank ohne Weiteres 2-3 Tage, auch wenn er bereits durchgerührt wurde.
Serviere den Schichtsalat zum Grillen, zu frisch gebackenem Brot oder auf deiner nächsten Party auf dem Buffet.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung