Vegetarische Miso Ramen in 10 Minuten (Rezept mit Video)

Ramen Rezept für vegetarische Ramen Suppe mit würziger Gemüsebrühe mit Misopaste, Tahini, Nudeln zum Schlürfen und asiatischer Gemüseeinlage. Echtes Soulfood für kalte Tage.

Wenn Du es lieber schärfer magst, sind diese Scharfen Ramen etwas für Dich.

Ein Teller mit einem Ramen Rezept vegetarisch.

Vegetarisches Ramen Rezept kurz und bündig

  • Geschmack: Würzig, sämig, lecker. So schmeckt die perfekte Miso Ramen. Auf Basis von Gemüsebrühe entsteht mit wenigen Handgriffen und einigen kulinariaschen Abkürzungen kochst du im Nullkommanichts die leckerste Miso Ramen. Die helle Miso Paste bringt dabei charakteristische Würze mit. Frische Ramen Nudeln liefern Substanz und machen Satt. Verfeinert mit asiatischem Gemüse und Pilzen ist der Genuss perfekt.
  • Textur: Heiße, sämige Suppe mit herzhaften Nudeln, Enoki Pilzen, würzigem Pak Choi und dem perfekten, wachsweichen Ei. Das vegetarische Ramen Rezept liefert viele unterschiedliche Texturen und ist dadurch sehr spannend.
  • Einfachheit: Traditionell werden Ramen über viele Stunden zubereite und bestehen aus vielen unterschiedlichen Zutaten und komponenten. Das Ramen Rezept hier ist also keineswegs traditionell aber nicht weniger lecker. Durch kleine Abkürzungen wird Tahini, fertige Gemüsebrühe und Co verkürzen wir die Zubereitungszeit deutlich und machen Ramen so zum idealen Feierabendrezept. Die Zubereitung benötigt nämlich nur etwa 30 Minuten.
  • Vielseitigkeit: Das Ramen Rezept ist sehr vielseitig. Sowohl die verwendeten Nudeln, als auch die Brühe und die Einlagen kannst Du beinahe unendlich und absolut beliebig austauschen.

15 Minuten Rezepte für Schnelle & Gesunde Gerichte

Erhalte 29 Rezeptideen für schnelle und gesunde Küche. Alle Rezepte benötigen maximal 15 Minuten.

    Wir respektieren Deine Privatsphäre. Melde Dich jederzeit ab.

    Ramen, ein kulinarischer Kurztrip nach Japan

    Ramen gehört zu den japanischen Nationalgerichten. Neben Sushi, Soba und Co finden sich in Japan tatsächlich Ramen Shops an beinahe jeder Ecke.

    Die Auswahl ist schier unendlich und jeder Ramen Shop hat seine spezielle Kreation. Denn, das unterscheidet die Mehrheit der Restaurants in Japan zu unseren Restaurants in Deutschland: Die Speisekarten sind kurz.

    Zwei Stäbchen holen Ramen Nudeln aus der Ramen Suppe.

    Im Angebot sind wenige Gerichte, die dafür ausnahmslos alle eine grandiose Qualität haben!

    Mittlerweile finden sich auch in den größeren, deutschen Städten hervorragende Ramen Shops. Traditionell wird Ramen mit allen Zutaten, Einlagen usw. in liebevoller Handarbeit über viele Stunden zubereitet. Aber, mit ein paar Tipps, Tricks und einem Einkauf im Asia Shop kannst Du die leckerste Ramen im Handumdrehen selbst kochen.

    Ein Teller vegetarische Ramen mit einem Löffel daneben.

    Darauf musst Du bei Miso Paste achten

    Misopaste ist der entscheidende Aromageber in diesem vegetarischen Ramen Rezept. Generell unterscheidet man Ramen darin, wie die Brühe gewürzt wird.

    Neben Miso Ramen, die wie der Namen schon verrät mit Miso Paste gewürzt wird gibt es noch Sohyu Ramen die mit Sojasauce gewürzt wird. Shio Ramen wird mit Salz aromatisiert und Tonkotsu Ramen meint eine spezielle, sehr helle und sämige Brühe die aus Schweineknochen gekocht wird.

    Die Zutaten zum Ramen Rezept in einem Teller.

    Für Miso Ramen ist also die Miso Paste entscheiden. Miso Paste besteht aus Reis, der mit einem speziellen Schimmelpilz versetzt wird und dadurch fermentiert. Die so entstehende Paste enthält sehr viel Umami, also herzhaften Geschmack. Sie macht das Ramen Rezept herrlich aromatisch und die Suppe cremig.

    Welche Miso Pasten gibt es?

    Helle Miso Paste*: Der Fermentationsprozess ist noch nicht so weit fortgeschritten, das Aroma ist würzig aber vergleichsweise mild. Die Miso Paste hat eine helle Karamellfarbe

    Dunkle Miso Paste*: Der Fermentationsprozess ist weiter fortgeschritten, das Aroma ist deutlich strenger noch weitaus würziger. Die Farbe ist beinahe dunkelbraun. Helle Miso Paste wird, wenn sie länger steht uns Sauerstoff bekommt automatisch zu dunkler Miso Paste.

    Rote Miso Paste*: Hat eine rötliche Farbe, die Fermentation ist ebenfalls noch nicht so weit fortgeschritten, das Aroma ist der hellen Miso Paste ähnlich.

    Zwei vegetarische Ramen auf einem Tisch.

    Generell kannst du für das vegetarische Ramen Rezept jede Miso Paste verwende, die Dir schmeckt. Ich empfehle allerdings helle Misopaste*, da sie weniger streng schmeckt und dennoch eine grandiose Ramen ergibt:

    Helle Miso Paste ich außerdem wunderbar geeignet um sich grundsätzlich an die Geschmackswelt der Miso Paste heranzutasten.

    Welche Ramen Nudeln sind die richtigen?

    Neben der Misopaste gibt es in der Vorbereitung des vegetarischen Ramen Rezepts noch eine weitere, wichtige Entscheidung im Asia Shop zu treffen.

    Und das ist die Auswahl der Nudeln. Denn Ramen Nudeln gibt es beinahe so viele wie Sand im Meer.

    Es gibt sie getrocknet, frisch im Kühlregal, vorgekocht und vakuumiert. Ein Richtig oder falsch gibt es nicht. Am Ende wirst Du Dich durchtesten und deinen Liebling finden müssen.

    Verschiedene Ramen Nudeln.

    Ich persönlich bevorzuge die frischen Ramen Nudeln aus dem Kühlregal oder die vorgekochten und Vakuumierten gegenüber den getrockneten.

    Sie haben den Vorteil, dass sie weniger lang kochen und in der Regel aromatischer sind. Nichtsdestotrotz liefern auch getrocknete Ramen Nudeln tolle Ergebnisse und ich bin noch längst nicht fertig, alle getrocknete Ramen Nudeln im Asiashop durchzutesten.

    Übrigens kannst Du auch Udon oder Soba Nudeln im Ramen Rezept verwenden. Das ist zwar etwas unkonventionell, schmeckt aber sehr lecker!

    Kann ich die vegetarischen Ramen vorbereiten?

    Fertig zubereitet eignet sich das vegetarische Ramen Rezept leider nicht wirklich gut für Meal Prep, denn wie bei allen Nudelsuppe saugen die Nudeln, wenn sie länger in der Brühe stehen zu viel davon auf und werden matschig.

    Die einzelnen Komponenten kannst du aber hervorragend vorbereiten:

    • Brühe kochen und mit Misopaste und Tahini vermengen
    • Gemüse und Eier kochen und separat lagern
    • So musst Du lediglich die Nudeln frisch kochen und die anderen Bestandteile erwärmen. In etwa 5 Minuten kannst Du so ohne Probleme das leckerste Ramen Rezept zubereiten.
    Die Zutaten zum Ramen Rezept auf einem Tisch.

    Kann ich das Ramen Rezept abwandeln?

    Ramen ist unglaublich vielseitig. Du kannst sowohl die verwendete Brühe als auch die Einlagen beinahe beliebig abwandeln.

    • Statt Gemüsebrühe kannst Du hervorragend eine Pilzbrühe verwenden. Auch Hühner- oder Rinderbrühe schmecken grandios.
    • Statt der Tahini kannst Du das Ramen Rezept mit Mandelmus vorbereiten oder Du verwendest rote oder dunkle Misopaste um das Aroma der Suppe abzuwandeln.
    • Anstelle von Enoki Pilzen eignen sich Champignons oder Kräutersaitlinge hervorragend als Einlage für das vegetarische Ramen Rezept. Spinat oder Mangold ersetzt den Pak Choi.
    • Auch ein knuspriges Noriblatt, marinierter Tofu usw. schmecken sehr lecker. Probier einfach aus, worauf Du Appetit hast und was der Kühlschrank hergibt!

    Veggie Miso Ramen Rezept

    Annelie
    Eine vegetarische Ramen Suppe mit würziger Gemüsebrühe und japanischer Gemüseeinlage.
    4.8 von 9 Bewertungen

    VIDEO ANLEITUNG

    Vorbereitung 10 Min.
    Zubereitung 10 Min.
    Gericht Abendesse, Gesund und Lecker, Mittagessen, Suppe
    Land & Region Asia, Japanisch
    Portionen 2
    Kalorien 498 kcal

    Equipment

    Zutaten
      

    Anleitungen
     

    • Gemüsebrühe und Wasser vermischen. Brühe aufkochen. In einem zweiten, kleinen Topf etwa 2 Liter Wasser zum Kochen bringen.
    • Die beiden Eier direkt aus dem Kühlschrank in das kochende Wasser geben dort für 7 Minuten garen. So werden sie perfekt gegart. Pak Choi entblättern und die Blätter der länge nach halbieren. Pak Choi in der heißen Brühe 3 Minuten garen. Die Pak Choi Blätter mit einer Schaumkelle wieder aus der heißen Brühe nehmen und in einer Schüssel zur Seite stellen. Die Enoki Pilze von der Wurzel befreien und in etwa 8 mundgerechte Portionen zerteilen. Pilze für etwa 2 Minuten in der heißen Brühe garen. Nachdem die Eier gegart sind die Nudeln nach Packungsanweisung in das kochende Wasser geben.
    • Je 1 TL Misopaste und 1 TL Tahini in jeweils eine große Suppenschüssel geben. Mit etwas Brühe aufgießen und mit einem Schneebesen Tahini, Misopaste und Brühe vermischen, dann die restliche Brühe gleichmäßig auf die beiden Schüsseln verteilen. Die gegarten Nudeln hinein legen. Pak Choi und Enoki Pilze gleichmäßig aufteilen. Eier schälen, halbieren und ebenfalls zur Suppe geben.
    • Der Ramen Suppe mit Sesam und Chiliöl den letzten Schliff verpassen und sofort heiß servieren.
    Mehr Foodie Videos?Abonniere den YouTube Kanal

    4 Kommentare zu „Vegetarische Miso Ramen in 10 Minuten (Rezept mit Video)“

    1. 5 stars
      Habe das Rezept jetzt schon mehrmals nachgekocht und wir sind immer wieder begeistert. Ich nehme auch Champignons, gare diese allerdings zusammen mit ein paar Mörenstreifen im Ofen, gewürzt mit Salz und Pfeffer. Gibts heute abend wieder. ;)
      Vielen Dank für das tolle Rezept!

      1. Liebe Claudia,
        vielen Dank für Deinen wunderbaren Kommentar. Es freut mich sehr, dass Dir die Ramen so gut schmeckt! Die Champignons mit Möhrenstreifen aus dem Ofen kann ich mir sehr gut vorstellen. Dabei entstehen herrliche Röstaromen! Ich werde das auf jeden Fall auch mal ausprobieren.
        Ganz liebe Grüße
        Annelie

    2. Hab dein Rezept heute nachgekocht. Da ich leider keine Enoki-Pilze bekommen habe mussten Champignons herhalten. War trotzdem super! Ich gab auch etwas mehr Miso und Tahini dran gegeben, da mir die Brühe etwas schwach geraten war. 5 Sterne von mir und das gibt’s auf jeden Fall wieder.

      1. Hallo Sascha,
        vielen vielen Dank für das tolle Feedback!
        Mit Champions muss ich die Suppe unbedingt auch mal testen! Die sind viel leichter zu kriegen als die Enoki Pilze
        Liebe Grüße
        Annelie

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Rezeptbewertung