Startseite · Backrezepte · Französische Rezepte · Erdbeermarmelade selber machen

Erdbeermarmelade selber machen

Einfaches Rezept für leckere Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker. Aus nur 3 Zutaten kannst du Erdbeermarmelade selber machen.

Eine Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker selber machen.

Über die Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker

Mit diesem schnellen Rezept kannst du die leckerste Erdbeermarmelade ganz einfach selber machen. Du brauchst nur 3 Zutaten und keinen Gelierzucker für die leckerste Erdbeermarmelade. Bei uns ist sie meistens schon nach ein paar Tagen aufgegessen. 

Wer mag, kann die Erdbeermarmelade noch mit etwas Vanille verfeinern. Das gibt der Erdbeermarmelade eine unerwartete Note. Wie du die leckerste Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker ganz einfach selber machen kannst, zeige ich dir jetzt. 

Ein Glas Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker auf dem Tisch.

Deshalb wirst du meine Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker lieben

  • Ohne Gelierzucker: Das Rezept kommt ganz ohne Gelierzucker aus und enthält auch verhältnismäßig wenig Zucker. Das Mischverhältnis beträgt 1:4.
  • Besonders lecker: Durch die längere Kochzeit erhält die Erdbeermarmelade ein intensives Aroma. 
  • Das perfekte Geschenk: Egal ob Gartenparty, Weihnachtswichteln oder Gastgeschenk, über ein Glas selbstgemachte Erdbeermarmelade freuen sich alle. 
Alle Zutaten für das Erdbeermarmelade Rezept.

Diese Zutaten brauchst du für die Erdbeermarmelade 

  • Erdbeeren schmecken am leckersten frisch vom Feld. Für eine aromatische Erdbeermarmelade sollten die Erdbeeren auf jeden Fall aus der Region kommen und sonnengereift sein. 
  • Zitrone rundet die Erdbeermarmelade aromatisch ab und liefert vor allem viel Pektin. Deshalb ist es auch wichtig, dass du die Erdbeeren nicht nur mit Zitronensaft, sondern mit der ganzen, ausgepressten Zitrone ziehen lässt. Die Schale der Zitrone enthält nämlich besonders viel Pektin, das sich durch das Ziehen aus der Schale löst. 
  • Vanille gibt der Marmelade ein tolles Aroma. Du kannst sie aber auch weglassen, wenn du kein Fan von Vanille bist. 
  • Zucker konserviert die Marmelade. Verwende am besten einen herkömmlichen Haushaltszucker. Gelierzucker brauchst du für dieses Rezept nicht, denn durch die Methode mit Einlegen der Früchte mit Zitronensaft und -schale gewinnen wir natürliches Pektin. 

So machst du die Erdbeermarmelade selber

Die Erdbeeren werden klein geschnitten und die Vanille wird mit einer Zitrone und Zucker zugegeben.

Schritt 1: Erdbeeren einlegen 

  1. Wasche und putze die Erdbeeren und schneide sie in Viertel. 
  2. Halbiere die Vanilleschote und kratze das Mark aus. Wenn du eine Vanilleschote verwenden möchtest, kannst du diesen Schritt überspringen.
  3. Gib die Erdbeeren und die Vanille in eine große Schüssel. Presse den Zitronensaft dazu und lege auch die ausgepressten Zitronenhälften mit zu den Erdbeeren. 
  4. Füge den Zucker dazu und vermische die Zutaten gründlich. Lasse die Mischung mindestens 12 Stunden im Kühlschrank ziehen. 
Alle wird in einem Topf gekocht und dann abgefüllt..

Schritt 2: Erdbeermarmelade kochen 

  1. Fülle die Erdbeermischung in einen Topf und entferne die Zitronenhälften. 
  2. Bringe die Erdbeeren zum Köcheln und erhitze sie, schöpfe den entstehenden Schaum ab. 
  3. Koche die Marmelade, bis sie 104-105 °C erreicht hat. 
  4. Fülle die Erdbeermarmelade in vorbereitete, sterile Gläser. Verschließe die Gläser und stelle sie zum Abkühlen auf den Kopf. 
Die selbstgemachte Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker in einem Glasgefäß.

Mehr Lieblings Erdbeer Rezepte

Wenn du die Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker zum selber machen magst, probiere als nächstes eines dieser leckeren Kuchenrezepte ohne Backen:

Rezept bewerten:

Keine Bewertung

Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker selber machen

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 30 Minuten
Ergibt 2 Gläser

Zusammenfassung

Einfaches Rezept für leckere Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker. Aus nur 3 Zutaten kannst du Erdbeermarmelade selber machen.

Zutaten  

  • 1 kg Erdbeeren
  • 1 Zitrone Bio
  • ½ Vanilleschote* optional
  • 250 g Zucker

Anleitungen 

  • Wasche und putzt die Erdbeeren und viertle sie. Gib sie in eine Schüssel und presse die Zitrone dazu. Gib auch die Zitronenhälften mit zu den Erdbeeren. Füge das Mark der Vanilleschote und die ausgekratzte Schote sowie den Zucker hinzu und vermenge die Zutaten gründlich.
  • Decke die Mischung zu und lass sie für mindestens 12 Stunden, besser 24 Stunden, im Kühlschrank ziehen.
  • Gib die Erdbeeren in einen Topf. Entferne die Zitronenhälften und bringe die Erdbeeren zum kochen. Koche die Marmelade so lange, bis sie 104 – 105 °C erreicht hat. Entferne eventuell entstehenden Schaum vorsichtig mit einem Löffel.
  • Fülle die fertige Marmelade in sterile Marmeladengläser und lass sie abkühlen.

Notizen

Die fertige Marmelade hält gut verschlossen ohne Weiteres 6-12 Monate im Vorratsschrank. Wenn du keine sterilen Gläser verwendest, musst du die Marmelade im Kühlschrank lagern und innerhalb weniger Wochen verbrauchen.
Die Vanilleschote ist optional, du kannst sie auch einfach weglassen.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung