Das Beste Pho Bo Rezept in 15 Minuten – Vietnamesische Nudelsuppe

Aromatische Pho trifft aus Reisnudeln und frische Kräuter. Der Vietnamesische Suppenklassiker ist echtes Feel Good Food. Mit den richtigen Tricks und kniffen geht das Pho Bo Rezept schnell und dauert nur 15 Minuten.

Ein schnelles Pho Bo Rezept. Zwei Teller mit der Pho Suppe

Schnelles Pho Bo Rezept kurz und bündig 

  • Geschmack: Würzige Brühe trifft auf asiatischen Kräuter, Sprossen, Rindfleisch und Reisnudeln. Pho Bo ist echtes Soulfood. Wer sie einmal probiert hat, der kann nicht widerstehen. Dabei ist dieses schnelle Rezept mit der ein oder anderen Abkürzung fast genau so lecker wie eine originale Pho Bo, deren Brühe über viele Stunden gekocht wird. 
  • Textur: Anders als bei einer Japanischen Ramen, die mitunter eine fast schon cremige Konsistenz hat ist die Pho leicht und erfrischend. Die Brühe ist dennoch sehr aromatisch und verfügt über einige Röstaromen. 
Ein Teller Pho Bo mit Zwiebeln, Fleisch, Soja, und Suppe
  • Schwierigkeit: Die Zubereitung ist denkbar simpel. Lediglich das Rösten der Gewürze verlangt etwas Konzentration, da sie schnell zu dunkel werden und dann bittere Geschmacksnoten entwickeln. Das schnelle Pho Bo Rezept lässt sich auch hervorragend vorbereiten. 
  • Vielseitigkeit: Du hast keine Rinderbrühe zuhause oder möchtest das Pho Rezept lieber vegetarisch zubereiten? Kein Problem! Du kannst im Rezept jederzeit Tofu statt Rindfleisch und Gemüsebrühe statt Fleischbrühe verwenden. Was Gewürze und Kräuter betrifft solltest Du dich möglichst ans Rezept halten, da die Pho nur dann wirklich authentisch schmeckt. 

15 Minuten Rezepte für Schnelle & Gesunde Gerichte

Erhalte 29 Rezeptideen für schnelle und gesunde Küche. Alle Rezepte benötigen maximal 15 Minuten.

    Wir respektieren Deine Privatsphäre. Melde Dich jederzeit ab.

    Allerdings kannst Du jederzeit Fischsauce durch Sojasauce ersetzen und auch den Koriander weglassen. An dem scheiden sich ja bekanntlich die Geister.

    Ein schnelles Pho Bo Rezept

    Vietnam in Deutschland

    Eine dampfende Schale Suppe, aromatisch, würzig, mit frischen Kräutern und Reisnudeln – ich schmecke Zimt, Sternanis, Ingwer und schlürfe selig meine Reisnudeln während um mich herum in der kleinen Garküche geschäftiges Treiben herrscht.

    Was zuerst klingt wie ein Reisebericht aus Vietnam spielte sich regelmäßigen meiner Mittagspause ab.

    Zwei Stäbchen die Nudeln aus de Pho nehmen

    Ich hatte nämlich eine Zeit lang das große Glück, die Beste, vietnamesische Garküche, gleich gegenüber von meinem Büro zu haben.

    Bun, Pho und Sommerrollen gab es dort in grandioser Qualität – frisch zubereitet mit viel Liebe und Können. Kurzum – meine große Liebe zum vietnamesischen Essen war geboren.

    Die Garküche gibt es übrigens noch – ich bin aber längst weitergezogen. Deshalb hilft für akuten Pho-Hunger nur eines – selber machen! Am Besten mit meinem schnellen Pho Bo Rezept!

    Auf die richtigen Zutaten kommt es an

    Die Zutaten für eine leckere Pho Suppe sind im Asiashop oder im gut sortierten Supermarkt zu bekommen. Das einzige Problem mit der Zubereitung von Pho zuhause ist, das die Brühe traditionell über viele Stunden hinweg köchelt.

    Die Zutaten von der Pho Bo

    Wochentags fehlt mir für solcherlei Experimente ehrlich gesagt meist die Voraussicht. Daher habe ich mir überlegt, wie man das klassische Pho Aroma auch in kurzer Zeit zaubern kann.

    Elementar ist dabei wie immer die Qualität der Zutaten. Die Basis bildet hierbei die Brühe.

    Ich verwende gerne selbst gekochte und eingefrorene Gemüsebrühe. Aber auch mit Gemüsebrühe-Pulver oder gekaufter Gemüsebrühe im Glas lassen sich wunderbare Ergebnisse erzielen.

    Aber wie wird aus einer Standard-Gemüsebrühe eine leckere Pho Bo?

    Die Brühe wird der Pho hinzugegeben

    Pimp your Brühe

    Das Konzept hinter meinem schnellen Pho Bo Rezept nenne ich – Pimp your Brühe. Klingt fancy, ist es aber nicht. Im Grundgenommen aromatisieren wir die Gemüsebrühe lediglich mit den für Pho Suppe üblichen Gewürzen.

    Übrigens funktioniert das mit jeder Brühe, ganz egal ob Rinderbrühe, Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe. Entscheiden ist die Auswahl der Gewürze.

    Für das schnelle Pho Bo Rezept brauchen wir eine rote Zwiebel, ein Stück Ingwer, Sternanis, eine Zimtstange und etwas Pfeffer.

    Ein paar Zutaten wie die Zwiebel von oben

    So wird deine Suppe noch aromatischer

    Damit das Pho Bo Rezept nicht nur schnell geht sondern auch besonders lecker ist, röste ich Ingwer und Zwiebel kurz an.

    Das geht in einer heißen Pfanne ohne Öl, unter dem Grill des Backofens oder mit einem kleinen Flammenwerfer, wie man ihn zum Beispiel für Creme Brûlée verwendet.

    Auch Zimt, Sternanis und Pfeffer kannst Du kurz mit anrösten und so die Aromen der Gewürze verstärken.

    Die Brühe der Pho wie sie kocht

    Die Gewürze kommen dann mit der fertigen Brühe in einen Topf und dürfen dort für etwa 15 Minuten köcheln.

    Das lässt Dir mehr als genug Zeit, die restlichen Zutaten vorzubereiten. Klassischerweise sind das Sojasprossen, Koriander, Thai Basilikum, rote Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Chili und Limette.

    Zwiebeln und Frühlingszwiebeln werden in feine Ringe geschnitten, ebenso wie die Chili. Koriander und Thai Basilikum habe ich kurz abgewaschen und die Blätter abgezupft.

    Die Brühe wird den Nudeln hinzugegeben

    Diese Einlagen passen in die Pho Bo

    Als Suppeneinlage kommt außerdem frisches Rindfleisch zum Einsatz. Bo steht im Namen der Suppe übrigens für Rindfleisch. Eine Pho mit Hühnchen heißt zum Beispiel Pho Ga. Übrigens schmeckt auch Tofu hervorragend als Einlage in der Pho Suppe.

    Beim Fleisch habe ich mich für Rinderlende entschieden. 150 g reichen vollkommen für zwei Portionen Pho Bo.

    Das Fleisch für das Pho Bo Rezept

    Das Rindfleisch wird in hauchdünne Scheiben geschnitten zu den Nudeln in die Suppenschale gelegt. Durch die heiße Brühe gart das Fleisch sofort und ist herrlich zart.

    Die Reisnudeln kochst Du je nach Packungsangabe vor. Ich koche die Nudeln gerne 1-2 Minuten kürzer, als auf der Packung angegeben. Die heißt Brühe erledigt den Rest.

    Soja wird der Pho hinzugefügt

    Der letzte Schliff…

    Dem schnellen Pho Bo Rezept fehlt jetzt nur noch der letzte Feinschliff. Dafür fischt Du alle Gewürze aus der Brühe und schmeckst die Brühe mit schwarzem Pfeffer, frischer Fischsauce und etwas Limettensaft ab.

    Petersilie wird der Pho Bo hinzugefügt

    Ein Stück Limette servierst Du am Besten auch in jeder Suppenschüssel damit man der Suppe nochmal nachwürzen kann wenn man möchte. Zum anrichten gibst Du dann zuerst die Nudeln und dann das Fleisch in eine große Schüssel.

    Die Pho Bo servierst Du am Besten in großen Suppenschalen*. Auf die Suppe kommen jetzt die Sprossen und die Kräuter und Zwiebeln. Einige Chiliringe und ein Stück Limette machen die Suppe komplett.

    Zwiebel werden der Pho Bo hinzugefügt

    Wenn Du die Express Pho Bo ausprobierst freue ich mich über ein Foto Deiner Leckerei auf Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren.

    Die fertige und schnelle Pho Bo

    Tipp: Du liebst asiatisches Essen, dann teste doch mal mein bestes Thai Curry Rezept oder mein vegetarisches Ramen Rezept.

    Die Grafik für das schnelle Pho Bo Rezept
    pho

    Express Pho Bo

    Annelie
    Aromatische Brühe trifft aus Reisnudeln und frische Kräuter. Der Vietnamesische Suppenklassiker ist echtes Feel Good Food. Mit den richtigen Tricks und kniffen geht das Pho Bo Rezept schnell und dauert nur 15 Minuten.
    4.5 von 2 Bewertungen
    Arbeitszeit 15 Min.
    Gericht Abendessen, Gesund und Lecker, Mittagessen, Suppe
    Land & Region Asia, Vietnamesisch
    Portionen 2
    Kalorien 675 kcal

    Zutaten
      

    Anleitungen
     

    • Zwiebel, Knoblauchzehen und Ingwer halbieren. In einer heißen Pfanne ohne Öl kurz auf der Schnittseite anbraten bis sie Farbe bekommen. Zimtstange und Sternanis ebenfalls kurz in der Pfanne anrösten. Die Gewürze mit der Brühe in einen Topf geben. Die selbe Menge Wasser die Brühe aufgießen und bei mittlerer bis kleiner Hitze für etwa 15 Minuten köcheln lassen.
    • Rindfleisch (roh) in sehr feine Streifen schneiden. Kräuter waschen und abzupfen. Chili, Zwiebeln und Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Nudeln in heißem Wasser etwa 5 Minuten einweichen.
    • Wenn die Brühe geköchelt hat die Gewürze heraus sieben. Suppe mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer, Fischsauce und Limettensaft abschmecken.
    • Nudeln und Rindfleisch in eine große Schüssel geben. Die Suppe aufgießen und mit Sprossen, Kräutern, Zwiebeln Limette und Chili garnieren und sofort heiß servieren.
    Mehr Foodie Videos?Abonniere den YouTube Kanal

    1 Kommentar zu „Das Beste Pho Bo Rezept in 15 Minuten – Vietnamesische Nudelsuppe“

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Rezeptbewertung