Startseite · Kochrezepte · Frühstück · Frühstücksideen – 25 schnelle Frühstücksrezepte

Frühstücksideen – 25 schnelle Frühstücksrezepte

Diese 25 Frühstücksideen fürs Wochenende werden dein Frühstück auf das nächste Level heben. Vom klassischen Rezept wie Bircher Müsli über Pancakes bis hin zu Shakshuka ist für jeden Geschmack etwas dabei.

25 Frühstücksideen die schnell und lecker sind.

Über die Frühstücksideen 

Egal ob auf die Schnelle unter der Woche oder ausgiebig am Wochenende, erst mit einem guten Frühstück kann der Tag so richtig starten. Damit beim Frühstück keine Langeweile und Eintönigkeit aufkommt, habe ich 25 Frühstücksideen für dich für jeden Tag und jede Gelegenheit gesammelt. 

Die Vielfalt ist beim Frühstücken beinahe unendlich. In meiner Sammlung von Frühstücksrezepten findest du absolute Klassiker wie Bircher Müsli, Rührei und Omelette, aber auch Rezepte aus der Ferne wie Shakshuka, Hummus oder Porridge. Niemals fehlen darf natürlich das perfekte Frühstücksei

25 Frühstücksrezepte die Du kennen musst

French Toast liegen auf einem Teller und daneben liegen Erdbeeren.

1. French Toast

French Toast gehört zu den Frühstücksideen, die viel Eindruck machen. Dabei ist die Zubereitung ganz einfach und erfordert nur 3 Zutaten und etwa 10 Minuten Zeit. Serviere das French Toast mit Ahornsirup und frischen Beeren. 

Zum Rezept: French Toast

Frühstücksmuffins als Frühstücksidee für das Wochenende.

2. Frühstücksmuffins

Wenn du zum Frühstück am Wochenende Gäste erwartest, dann empfehle ich die Frühstücksmuffins. Du kannst sie gut vorbereiten und in größerer Menge backen.

Zum Rezept: Frühstücksmuffins

Dre Baked Oats Schalen auf dem Tisch. Alle drei haben unterschiedliche Füllungen.

3. Baked Oats

Wer gerne Porridge frühstückt, der muss diese Varianten für Porridge aus dem Backofen testen. Neudeutsch heißt das dann Baked Oats und meint ein cremiges Frühstück mit Haferflocken, das im Backofen zubereitet wird.

Zum Rezept: Baked Oats

Das Frühstücksrezept Porridge mit Beeren auf dem Tisch.

4. Porridge

Vor allem in kalten Monaten gibt es nichts Besseres als eine Frühstücksidee am Wochenende: einen cremigen Porridge. Das Grundrezept ist sehr vielseitig und lässt bestimmt keine Wünsche offen. 

Zum Rezept: Porridge

Fünf Smoothie Bowls unterschiedlich befüllt auf dem Tisch.

5. Smoothie Bowls

Smoothie Bowls serviere ich besonders gerne im Sommer als Frühstück am Wochenende. Denn es gibt nichts Schöneres, als an einem warmen Sommermorgen eine kühle Smoothie Bowl zu löffeln und die ersten Sonnenstrahlen auf der Nasenspitze zu genießen. 

Zum Rezept: Smoothie Bowls

Bananen-Pancakes als Frühstücksidee mit Ahornsirup.

6. Bananen-Pancakes

Diese Pancakes kommen ganz ohne Ei aus und sind in nur 10 Minuten zubereitet. Alles, was du brauchst, sind 6 Zutaten und eine Pfanne, schon kannst du loslegen. 

Zum Rezept: Bananen-Pancakes

Eine Schüssel Obstsalat steht auf dem Tisch.

7. Obstsalat

Vor allem am Wochenende bereite ich zum Frühstück oder Brunch sehr gerne Obstsalat zu. Je nach Saison landen die unterschiedlichsten Früchte in der Schüssel. Mit etwas Joghurt schmeckt er für mich am leckersten. 

Zum Rezept: Obstsalat

Waffeln als Frühstücksrezept? Ja, diese Waffeln sind schnell gemacht und sind sehr lecker.

8. Waffelrezept

Waffeln sind vor allem bei Kindern ein echtes Highlight. Mit meinem schnellen Waffelrezept kannst du sie in wenigen Minuten selbst backen. Sie schmecken auch zum Frühstück grandios. 

Zum Rezept: Waffelrezept

Shakshuka als scnelles Frühstücksrezept für zu Hause.

9. Shakshuka

Wenn mich schon morgens das Fernweh packt, dann bereite ich zum Frühstück Shakshuka zu. Das herzhafte Gericht mit Tomaten, Paprika und Ei streichelt die Seele und schmeckt mit frischem Weißbrot einfach grandios. 

Zum Rezept: Shakshuka

Selbstgebackenes Vollkornbrot mit Karotte angeschnitten. Es liegen ein paar Scheiben davor.

10. Vollkornbrot

Selbstgebackenes Brot ist immer ein Highlight. Zum Frühstück serviere ich es gerne mit Butter, Käse, Marmelade und einem weich gekochten Ei

Zum Rezept: Vollkornbrot

Ein Bircher Müsli als Frühstücksidee, mit einem Löffel neben dem Teller.

11. Bircher Müsli

Bircher Müsli gehört zu meinen liebsten Frühstücken. Das cremige Gericht mit Haferflocken, Apfel und Rosinen spendet lange Energie und ist auch an anspruchsvollen Tagen genau die richtige Wahl. 

Zum Rezept: Bircher Müsli

Mini-Erdbeer-Croissants in einer Holzschale mit ganz vielen Erdbeeren.

12. Mini-Erdbeer-Croissants

Blätterteig und Erdbeermarmelade sind alles, was du für diese schnellen Croissants mit fruchtiger Erdbeerfüllung brauchst. 

Zum Rezept: Mini-Erdbeer-Croissants

Ein angeschnittenes Toastbrot, einfach und schnell zubereitet, steht auf dem Tisch.

13. Toastbrot

Frisch getoastetes Brot, mit etwas Butter und selbstgemachter Erdbeermarmelade gehört wohl zu den simpelsten und leckersten Gerichten überhaupt. Wenn das Toastbrot dann auch noch selbst gebacken ist, befinde ich mich offiziell im siebten Frühstückshimmel! 

Zum Rezept: Toastbrot

Ein Frischkäsedip in einer kleinen Schüssel auf dem Tisch.

14. Frischkäsedip

Vor allem zum Brunch am Wochenende greife ich immer wieder gerne auf dieses Frühstücksrezept zurück. 

Zum Rezept: Frischkäsedip

Mehrere Energy Balls als Frühstücksidee für den kleinen Snack zwischendurch.

15. Energy Balls

Wenn es morgens bei dir schnell gehen muss, dann musst du unbedingt meine schnellen Energy Balls ausprobieren. Du kannst sie sehr gut auf Vorrat zubereiten und problemlos mitnehmen. 

Zum Rezept: Energy Balls

Belgische Waffeln werden mit Puderzucker bestreut.

16. Belgische Waffeln

Ein bisschen so wie die Waffeln von Oma nur knuspriger, so könnte man die belgischen Waffeln wohl am besten beschreiben. Ich serviere sie gerne mit Kirschen und Schlagsahne! 

Zum Rezept: Belgische Waffeln

Das Omelette als klassisches Frühstücksrezept auf dem Teller.

17. Omelette

Lange Zeit war ich kein großer Fan von Omelettes und habe im Zweifel Rühreier vorgezogen – bis ich mich wirklich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt habe und nun weiß, wie man die leckersten, butterweichen Omelettes in nur 5 Minuten zubereitet. 

Zum Rezept: Omelette

Eggs Florentine liegen auf einem Teller. Es läuft die Sauce von dem Ei herunter.

18. Eggs Florentine

Die vegetarische Variante der beliebten Eggs Benedict wird mit würzigem Spinat, einem pochierten Ei und der cremigsten Sauce Hollandaise serviert. Mein absolutes Lieblingsfrühstück! 

Zum Rezept: Eggs Florentine

Ein Teller Granola mit Joghurt als Frühstücksrezept.

19. Granola

Crunchy, vollgepackt mit den allerbesten Zutaten und einfach lecker, das bringt mein heiß geliebtes Granola am besten auf den Punkt. Wir frühstücken es fast jeden Tag mit frischem Obst, etwas Joghurt und einem Schuss Kokosmilch. 

Zum Rezept: Granola

Ein Toast Rührei als klassisches Frühstücksrezept.

20. Rührei

Bei richtig gutem Rührei werde ich immer schwach. Und zwar nicht nur zum Frühstück, sondern von mir aus auch zu jeder anderen Tageszeit! 

Zum Rezept: Rührei

Hummus mit klein gehackten Zwiebeln und Kichererbsen in einem Teller.

21. Hummus

Cremiger Hummus wird im Nahen und Mittleren Osten zu so gut wie jeder Mahlzeit serviert. Ich kann das absolut nachvollziehen und liebe zum Frühstück ein knusprig getoastetes Brot mit sämigem Hummus wirklich sehr. 

Zum Rezept: Hummus

Ein Bananenbrot von oben, man sieht zwei Bananenhälften auf dem Brot.

22. Bananenbrot

Mein saftiges Bananenbrot backe ich immer dann, wenn ich überreife Bananen zu hause habe. Das Frühstück für die nächsten Tage ist damit definitiv gesichert.

Zum Rezept: Bananenbrot

Ein weich gekochtes Ei als Frühstücksrezept mit ein paar Toastbrotscheiben.

23. Weich gekochtes Ei

Der Klassiker, wenn es um Frühstücksrezepte geht, ist natürlich das weichgekochte Ei. Was so einfach klingt, ist tatsächlich eine kleine Herausforderung. Worauf du achten musst, um das perfekte, weiche Ei zu kochen, verrate ich dir im Rezept. 

Zum Rezept: Weich gekochtes Ei

Scones mit Marmelade und Clotted Cream, stehen neben einer Tasse Tee.

24. Scones

Scones stammen aus Großbritannien und werden dort am liebsten mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade gegessen. Sie schmecken nicht nur zum Frühstück formidabel, sondern auch zum Nachmittagskaffee oder als kleiner Snack zwischendurch. 

Zum Rezept: Scones

Das Frühstücksrezept: Spiegeleier mit Toast und (Veggie) Bacon.

25. Spiegelei

Mit Baked Beans, (veggie) Speck und dazu ein perfekt gebratenes Spiegelei – mehr brauche ich nicht, um glücklich zu sein. Aber auch zum Avocado-Toast oder einfach so schmecken Spiegeleier einfach himmlisch.

Zum Rezept: Spiegelei

Rezept bewerten:

4,84 von 12 Bewertungen

Frühstücksideen – 25 schnelle Frühstücks Rezepte

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 25 Minuten
Ergibt 20

Zusammenfassung

Diese 25 Frühstücksideen fürs Wochenende werden dein Frühstück auf das nächste Level heben. Vom klassischen Rezept wie Bircher Müsli über Pancakes bis hin zu Shakshuka ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Zutaten  

Bircher Müsli

  • 100 g Haferflocken
  • 30 g Nüsse* Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse etc.
  • 1 Apfel
  • 20 g Sultaninen*
  • 100 g Joghurt
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Ahornsirup*

Granola

Müsli Master Mix

Frühstückskekse

Smoothie Bowl

  • 150 g gefrorene Beeren
  • 1 Banane
  • 1 EL Mandelmus*
  • 100 g Joghurt
  • 100 ml Wasser
  • Granola
  • Banane
  • Beeren

Anleitungen 

Bircher Müsli

  • Apfel waschen und grob reiben.
  • Nüsse je nach Geschmack grob oder fein hacken.
  • Zusammen mit den anderen Zutaten in ein größeres Gefäß geben. Optimalerweise hat das Gefäß einen Deckel, sodass das Bircher Müsli im Kühlschrank gut aufbewahrt werden kann.
  • Bircher Müsli gut durchrühren und zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Nach frühestens 4 Stunden, besser über Nacht kann das Müsli verzehrt werden.

Granola

  • Ahornsirup, Sonnenblumenöl, und Wasser in einen Topf geben und erwärmen. Es muss nicht kochen, es geht lediglich darum dass der Ahornsirup sich im Wasser auflöst.
  • Die Nüsse werden grob gehackt und kommen mit allen Zutaten außer den Sultaninen in eine große Schüssel. Darüber wird die Mischung aus Ahornsirup, Wasser und Sonnenblumenöl gegeben und durchgemischt. Nun kommt die Mischung auf ein Backblech mit Backpapier.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober- und Unterhitze wird das Granola nun insgesamt 30 Minuten gebacken. Alle 10 Minuten wird das Granola auf dem Backblech gewendet. So brennt nichts an.
  • Nach der Backzeit darf das Granola auskühlen. Dann werden die Sultaninen dazu gegeben und das Granola wird in eine Aufbewahrungsdose gefüllt. Es hält sich dort mehrere Wochen.

Müsli Master Mix

  • Für den Müsli Master Mix werden alle Zutaten in einer Schüssel vermengt und anschließend in ein Glas gegeben. Der Müsli Mix hält sich luftdicht verschlossen so viele Wochen.

Frühstückskekse

  • Banane schälen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Nüsse und Sultaninen grob hacken. Zusammen mit den restlichen Zutaten zur Banane geben und vermischen. Teig einige Minuten ziehen lassen. Dann in Golfball große Portionen aufteilen.
  • Die Teigportionen erst zu Kugeln formen und dann auf einem Backblech mit Backpapier platt drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober- und Unterhitze für ca. 15 Minuten backen.

Smoothie Bowl

  • Alle Zutaten in einen großen Mixer geben. So lange auf höchster Stufe Mixen, bis keine Stücke mehr enthalten sind. Die Smoothie Bowl nun in eine hübsche Schüssel füllen, nach Belieben garnieren und sofort servieren.

Notizen

Bircher Müsli
Die Menge an Ahornsirup kann nach Geschmack verändert werden.
Die Rosinen können auch weggelassen werden.
Granola
Verschiedene Gewürze wie z.B. Zimt, Lebkuchengewürz und Tonkabohne verleihen dem Granola eine spannende Note.
Statt Rosinen kannst du jedes andere getrocknete Obst verwenden. Sehr lecker sind Aprikosen, aber auch gefriergetrocknete Früchte wie Erdbeeren oder Himbeeren schmecken hervorragend im Granola.
Auch Schokodrops, Saaten und Kerne wie Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne ergeben ein leckeres Granola. Das hier angegebene Rezept ist lediglich ein Grundrezept, auf dessen Basis beliebig experimentiert werden kann.
Müsli Master Mix
Die Zusammensetzung des Müslis kann beinahe beliebig angepasst werden. Diverse Kerne, Nüsse und Trockenfrüchte eignen sich hervorragend.
Frühstückskekse
Statt Mandelmus kannst du auch jedes andere Nussmus verwenden. Statt Rosinen schmeckt auch anderes Trockenobst hervorragend.
Wenn Du willst, kannst du die Frühstückskekse noch mit Schokodrops veredeln.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

1 Gedanke zu „Frühstücksideen – 25 schnelle Frühstücksrezepte“

  1. Vielen Dank für diese Frühstücksideen. Es ist wirklich eine gute Idee, das Müsli mit Granola zu mischen, damit dieser einzigartige Geschmack entsteht. Ich persönlich gehe ja gerne Frühstücken, da kann ich mir dann jeden Tag was anderes aussuchen und muss nicht einkaufen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung