S’mores Kuchen – Ein amerikanischer Klassiker

Ich zeige Euch heute in diesem Video, wie Ihr diese S’mores Kuchen selber backt.

S’mores, was ist das eigentlich?

Heute gibt’s die erste Episode von „Backen für Freunde“ in der ich Euch ein neues Rezept zeige. Juhu. Zum Einstieg wollte ich auf jeden Fall Eure liebsten Rezepte für Euch backen, aber jetzt wird es Zeit wieder ein bisschen kreativ zu werden. Deswegen zeige ich Euch in diesem Video, wie Ihr Smores Bars selbst macht.

smores

Smores, was ist das eigentlich? Es ist ein amerikanische Nachspeisenklassiker, könnte man sagen. Smores sind eine Kombination aus Graham Crackers, Schokolade und einem gerösteten Marshmallow und werden gerne am Lagerfeuer gegessen. Echte Amerikanischen Smores durfte ich leider noch nicht probieren, aber die Kombination aus Keks, Schokolade und knusprig klebrigen Marshmallow ist sooooo lecker! Deswegen dachte ich mir ich zeige Euch meine Version von Smores.

smores

Übrigens haben wir hier ein No Bake Cheesecake Rezept. Das einzige was Ihr braucht ist eine Backform oder ein eckiger Backrahmen und einen Flambierer. Die kleinen Flammenwerfer gibt’s schon für ein paar Euro im Internet oder auch immer mal wieder im Supermarkt. Meinen habe ich von meiner Mama ausgeliehen. Die hat ihn bei Tchibo erstanden. Aber dieser hier* ist ganz ähnlich. Mit so einem Flambierer kann man übrigens auch ganz Wunderbar Creme Brulé karamellisieren, den Grill anzünden und und und. Ein ausgesprochen praktisches Teil kann ich Euch sagen.

smores

Wenn Ihr nicht extra einen Flambierer kaufen wollt schmeckt das Dessert übrigens auch super, wenn Ihr die Marshmallowmasse nicht flambiert. Dadurch, dass Eier und Zucker über dem Wasserbad erhitzt werden sind alle Keime abgetötet.

smores

Das Schokoladenmouse das ich für den Schokoladenpart der Smores verwende, hab ich so ähnlich übrigens schon mal für meine Schokoladen Beerentörtchen benutzt. Es ist einfach super klasse, weil es schon sie Form hält und sich so gut zurechtschneiden lässt. Und es schmeckt himmlisch. Übrigens auch als Solonummer. Mouse in ein Glas, fest werden lassen und genießen. Das perfekte Mouse Eau Chocolate.

smores

Baiser – Check, Schokolade – Check. Fehlt nur noch der Keks. Traditionell wird S`mores mit Graham Cracker serviert. Das sind amerikanische Kekse, die es bei uns hier leider nicht gibt. Ähnlich sind aber unsere Butterkekse und vor allem die Vollkorn Butterkekse. Alternativ schmecken auch schwedische Haferkekse super lecker als Ersatz. Solltet Ihr in der glücklichen Lage sein echte Graham Cracker in die Finger zu bekommen, nehmt gerne auch die (und verratet mir wo man die in Deutschland kaufen kann).

Jetzt gibt’s wie immer das ganze Rezept in aller Ausführlichkeit zum Nachlesen und ausdrucken.

smores

Tipp: Du liebst no bake Rezepte? Dann teste mal diesen no bake Erdbeerkuchen.

Ich hoffe, Ihr seit von meinen Smores Bars genau so begeistert wie ich. Wenn ihr sie auch super findet und sie nachmacht, freue ich mich wie immer riesig über ein Foto davon auf Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren.

smores

Veröffentlicht in Backen, Desserts, Festtag, Herbst, Kuchen, Schokolade, Tartelettes, Winter und verschlagwortet mit , , , , , , , .

Ein Kommentar

  1. Ich bin Begeistert vom Rezept. Es ist die Luxusvariante des amerikanischen Klassikers!

    Bewertung: 5 / 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Verarbeitung meiner Daten für die Kommentarfunktion erkläre ich mich einverstanden. Nähere Informationen, befinden sich in der Datenschutzvereinbarung/Privacy Policy.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.