Startseite > Kochrezepte > Deutsche Rezepte > Vegetarischer Blumenkohlauflauf mit Käse überbacken in 10 Min.

Vegetarischer Blumenkohlauflauf mit Käse überbacken in 10 Min.

Schnelles Rezept für vegetarischen Blumenkohlauflauf, überbacken mit herzhaftem Bergkäse. Die Vorbereitung dauert nur 10 Minuten, den Rest erledigt der Backofen. Das ideale Rezept für den Feierabend, wenn es mal wieder schneller gehen muss. 

Ein blumenkohlauflauf vegetarisch in eine länglichen Auflaufform.

Vegetarischer Blumenkohlauflauf auf einen Blick 

  • Du brauchst nur 8 Zutaten
  • Der Blumenkohlauflauf lässt sich sehr gut vorbereiten 
  • Das Gericht ist vegetarisch
  • Du kannst den Blumenkohlauflauf auch vegan zubereiten 
  • Ein ideales Meal Prep Rezept 
  • Nur 10 Minuten Arbeitszeit 
  • Reste schmecken am nächsten Tag hervorragend
  • Kann auch mit Rosenkohl, Brokkoli, Romanesco oder einem bunten Blumenkohl zubereitet werden 
Der blumenkohl kartoffel auflauf mit Käse überbacken.

Diese 8 Zutaten brauchst Du für einen vegetarischen Blumenkohlauflauf 

  1. Kartoffeln
  2. Blumenkohl
  3. Zwiebeln
  4. Knoblauch
  5. Butter
  6. Sahne
  7. Muskatnuss*
  8. Bergkäse 

Für die nötige Würze sorgen Salz und Pfeffer. Anstelle von Bergkäse kannst Du auch Emmentaler, Gouda oder Butterkäse verwenden. Erlaubt ist, was schmeckt. 

Alle Zutaten für das Rezept.

Kann man das Gericht auch vegan zubereiten? 

Du kannst den vegetarischen Blumenkohlauflauf ganz einfach vegan zubereiten, indem du Butter und Schlagsahne durch das jeweilige pflanzliche Pendant ersetzt. 

Anstelle von Bergkäse kannst Du einen veganen Gouda oder Pizzakäse verwenden. Diese schmelzen genau so gut wie jeder herkömmliche Käse auch. 

Ein raffinierter blumenkohlauflauf einfach mit Käse überbacken.

Vegetarischer Blumenkohlauflauf in 3 Schritten 

Schritt 1: Gemüse vorbereiten 

Zunächst wird das Gemüse vorbereitet. Die Kartoffeln werden geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten. Der Blumenkohl wird vom Strunk befreit und in mundgerechte Röschen zerteilt. Auch den Strunk sowie die inneren, zarten Blätter kannst Du mit in den Auflauf geben. Den Strunk dafür einfach ebenfalls in mundgerechte Stückchen schneiden. 

Der Blumenkohl und die Kartoffeln werden zerkleinert.

Schritt 2: Soße zubereiten und Blumenkohlauflauf fertigstellen

Für die Sahnesoße werden Zwiebeln und Knoblauch in etwas Butter angeschwitzt. Dann kommt Mehl dazu, um eine helle Mehlschwitze zuzubereiten.

Sie sorgt für etwas Bindung in der Sahnesoße. Zur Mehlschwitze kommt dann nach und nach die Sahne. Wer möchte, kann die Hälfte der Sahne durch Milch ersetzen. 

Wichtig ist, jetzt gut zu rühren, damit die Mehlschwitze keine Klümpchen bilden kann. Die fertige Sahnesoße wird mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abgeschmeckt und mit dem Gemüse in der Auflaufform vermengt. Zum Schluss folgt eine ordentliche Schicht frisch geriebener Bergkäse. 

Mein Tipp: Käse solltest Du stets selbst reiben. Bereits geriebener Käse enthält Stärke oder andere Zusätze, damit er nicht zusammen klebt. Das sorgt dafür, dass er nicht so schön schmilzt. Außerdem ist die Qualität von geriebenem Käse in der Regel immer schlechter als die von frisch geriebenem Käse. 

Die Zwiebel geschnitten und die Sauce angerührt.

Schritt 3: Auflauf backen und servieren 

Nun kommt der vegetarische Blumenkohlauflauf in den vorgeheizten Backofen. Er wird etwa 30 Minuten gebacken, bis die Kartoffeln weich sind und der Käse goldbraun ist.

Den Garpunkt der Kartoffeln überprüfst Du am besten mit einem scharfen Messer. Sind die Kartoffeln weich, wenn Du sie anpikst, ist der Auflauf fertig. Nun kann der Auflauf serviert werden. 

Die Sauce und der Käse kommen über die Kartoffeln und den Blumenkohl.

Was passt zu vegetarischem Blumenkohlauflauf? 

Blumenkohlauflauf serviere ich am liebsten zu einem Salat. Das der Auflauf mit Sahnesoße, Kartoffeln und Käse durchaus gehaltvoll ist und gut satt macht, tut ein Salat mit saurem Dressing sehr gut.

Im Herbst und Winter eignen sich Endivien- und Feldsalat sehr gut. Auch ein Rote Bete oder Karottensalat schmecken hervorragend. Im Frühling darf es auch gerne ein Kopfsalat oder Gurkensalat sein. 

Der fertige vegetarische blumenkohlauflauf mit Kartoffeln und Käse überbacken.

Wie lange hält der Blumenkohlauflauf? 

Du kannst den Blumenkohlauflauf bereits einen Tag im Voraus zubereiten und bis kurz vor dem Verzehr ungebacken im Kühlschrank lagern. Die Garzeit verlängert sich um einige Minuten. 

Auch bereits gebacken kannst Du den Blumenkohlauflauf wieder aufwärmen. Er hält etwa 2-3 Tage im Kühlschrank. Zum Warmmachen einfach in den heißen Backofen stellen oder die Mikrowelle verwenden.

Lesetipp:

Blumenkohlauflauf vegetarisch mit Käse

Autor: Annelie
Schnelles Rezept für vegetarischen Blumenkohl Kartoffel Auflauf, überbacken mit herzhaftem Bergkäse. Die Vorbereitung dauert nur 10 Minuten, den Rest erledigt der Backofen. Das ideale Rezept für den Feierabend, wenn es mal wieder schneller gehen muss.
Keine Bewertung

VIDEO ANLEITUNG

Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Abendesse
Land & Region Deutsch
Portionen 4
Kalorien 605 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Blumenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Butter
  • 15 g Mehl
  • 250 ml Sahne
  • 1 Prise Muskatnuss* frisch gerieben
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer*
  • 200 g Bergkäse

Anleitungen
 

  • Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform bereitstellen.
  • Kartoffeln schälen und vierteln bzw. große Kartoffeln achteln. Blumenkohl von den äußeren Blättern befreien und in mundgerechte Röschen zerbrechen. Kartoffeln und Blumenkohl in die Auflaufform geben.
  • Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. In einem Topf die Butter schmelzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Dann das Mehl dazugeben und kräftig umrühren, bis die Mehlschwitze beginnt, Bläschen zu werfen und goldgelb ist. Dann nach und nach die Schlagsahne dazugeben. Sahne zunächst nur schluckweise kräftig unterrühren, damit die Mehlschwitze keine Klümpchen bildet. Sollte die Soße zu dick sein, mit etwas Wasser strecken. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
  • Sahnesoße über Kartoffeln und Blumenkohl in die Auflaufform gießen. Einmal unterrühren, sodass das ganze Gemüse mit Soße bedeckt ist. Dann mit frisch geriebenen Bergkäse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten backen bis der Käse goldbraun ist und die Kartoffeln weich sind, wenn Du sie mit einem scharfen Messer anpiekst.

Notizen

Du kannst den Blumenkohlauflauf vorbereiten. Er hält ungebacken einen Tag im Kühlschrank. Auch gebacken kannst du den Auflauf etwa 2-3 Tage im Kühlschrank lagern und nach Bedarf erwärmen. Du kannst den Auflauf auch gebacken einfrieren. Roh solltest Du ihn jedoch nicht einfrieren, da Kartoffeln, die roh eingefroren werden, ihren Geschmack verändern.

Nährwerte

Calories: 605 kcalCarbohydrates: 38 gProtein: 20 gFat: 43 gSaturated Fat: 26 gPolyunsaturated Fat: 2 gMonounsaturated Fat: 10 gTrans Fat: 0.1 gCholesterol: 129 mgSodium: 517 mgPotassium: 1107 mgFiber: 6 gSugar: 7 gVitamin A: 1524 IUVitamin C: 97 mgCalcium: 452 mgIron: 2 mg

Alle Nährwerte werden automatisch generiert und sind nur ein Richtwert.

Mehr Veggie Soulfood?Abonniere den YouTube Kanal

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung