Startseite · Kochrezepte · Frühstück · Waffel Rezept wie von Oma

Waffel Rezept wie von Oma

Einfaches Waffel Rezept für saftige Waffeln wie von Oma. Der Teig ist in 5 Minuten fertig und besteht nur als eine Hand voll Zutaten, die du garantiert immer zuhause hast. Mit diesem Rezept sind die leckersten Waffeln im Handumdrehen fertig. 

Ein Waffel Rezept wie von Oma ergibt den leckersten Waffelteig, aus dem lockere Waffeln gebacken werden.

Über das Waffel Rezept 

An regnerischen Tagen oder zu Geburtstagen war es in meiner Kindheit so weit, meine Mama hat das Waffeleisen aus dem Schrank geholt und es wurden fleißig Waffeln gebacken. Außen ein bisschen knusprig, innen zart, süß und einfach lecker müssen die perfekten Waffeln dabei sein. Schon bald duftete die ganze Küche nach süßen, frisch gebackenen Waffeln. 

Sie schmecken Groß und Klein und das gemeinsame Waffeln Backen ist garantiert ein Highlight für die ganze Familie. Egal ob mit Puderzucker, Schokosoße, Schlagsahne, Kirschen oder Erdbeeren, Waffeln sind garantiert immer ein Genuss. Das Waffeleisen meiner Mama gibt es übrigens heute noch. Du siehst es weiter unten auf den Fotos. 

Alle Zutaten für das Waffel Rezept von Oma.

Diese Zutaten brauchst du für das Waffel Rezept 

  • Butter macht die Waffeln extra lecker und sorgt dafür, dass sie im Waffeleisen schön braun werden und sich gut vom Waffeleisen lösen lassen. 
  • Eier geben dem Waffelteig Bindung und dem Teig eine schöne, goldgelbe Farbe. 
  • Milch – ich verwende gerne Pflanzenmilch, zum Beispiel Hafer, Mandel oder Kokos. Aber auch Kuhmilch funktioniert natürlich wunderbar. 
  • Zucker macht die Waffeln wunderbar süß. Zucker kommt sowohl im Teig zum Einsatz als auch später zum Servieren in Form von Puderzucker. 
  • Weizenmehl Typ 405 oder Typ 550 eignen sich am besten zum Backen von Kuchen, Waffeln und Co. Wer mag, kann auch ein entsprechendes Dinkelmehl (z.B. Typ 630) verwenden. 
  • Backpulver macht die Waffeln herrlich fluffig. 
  • Salz und Vanilleextrakt sorgen für ein volles, rundes Aroma. 

So bereitest du das Waffel Rezept zu 

Der Teig wird in einer Rührschüssel zusammengerührt.

Schritt 1: Waffelteig zubereiten 

  1. Schmilz die Butter
  2. Schlage die Eier in eine Schüssel auf und gib Milch und Butter hinzu. Verrühre die feuchten Zutaten gründlich. 
  3. Füge die trockenen Zutaten hinzu. 
  4. Verrühre alles zu einem glatten Teig. 
Dann kommt der Teig in ein Waffeleisen und wird ausgebacken, bevor Puderzucker darüber kommt.

Schritt 2: Waffeln backen und servieren 

  1. Heize das Waffeleisen vor und gib dann einen Klecks Teig in die Mitte. 
  2. Schließe das Waffeleisen und lass es zu, bis die Diode auf der Oberseite des Waffeleisens wieder grün leuchtet. Hat dein Waffeleisen kein kleines Lämpchen kannst du nach ca. 1 Minuten den ersten Blick ins Waffeleisen werfen und dann nach Bräunungsgrad entscheiden 
  3. Kontrolliere, wie braun wie Waffel ist und lass sie gegebenenfalls noch ein paar Sekunden im Waffeleisen. Sie sollte goldbraun sein. Verfahre so mit dem gesamten Teig. 
  4. Bestreue die Waffeln vor dem Servieren mit Puderzucker. 
Die fertigen Waffeln mit Puderzucker und Himbeeren auf einem Teller.

Deshalb wirst du das Waffelteig Rezept lieben 

  • Schnell: Die Zubereitung des Waffelteiges dauert nur wenige Minuten, dann kann auch schon mit dem Waffeln backen losgelegt werden. 
  • Einfach: Die Zutaten für den Waffelteig werden einfach in einer Schüssel vermengt. Was das Waffeleisen betrifft, kannst du sowohl ein Eisen für eckige Waffeln, als auch ein Herz-Waffeleisen verwenden. 
  • Wenige Zutaten: Zum Waffeln Backen brauchst du nur eine Handvoll Zutaten, die du vermutlich immer zuhause hast. 

Mehr Lieblings Waffel Rezepte

Wenn du Omas Waffel Rezept magst, probiere als nächstes eines dieser leckeren Waffel Rezepte:

Rezept bewerten:

4,50 von 6 Bewertungen

Omas Waffelteig Rezept

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 5 Minuten
Ergibt 12 Waffeln

Zusammenfassung

Heute gibt es mein Rezept für diese leckeren Waffeln, perfekt zum Frühstück.

Kochutensilien

Zutaten  

Für den Teig:

  • 3 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt*
  • 125 g Butter geschmolzen
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 250 ml Milch

Zum servieren:

  • Puderzucker
  • Joghurt
  • frische Früchte

Anleitungen 

  • Waffeleisen vorheizen. Butter schmelzen. Eier, flüssige Butter, Milch, und Vanilleextrakt mit dem Schneebesen vermengen.
  • Mehl, Zucker, Backpulver und Salz darüber sieben. Alles zu einem glatten Teig verrühren. Je 2 EL des Teiges in das heiße Waffeleisen geben und das Eisen schließen.
  • Einige Minuten warten und die fertige Waffel entnehmen. Manche Waffeleisen haben auch ein Licht das angeht wenn die Waffel fertig ist. Warm mit Puderzucker, Joghurt und Beeren servieren.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

1 Gedanke zu „Waffel Rezept wie von Oma“

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung