Kleine Schoko Erdbeer Herzen – perfekt für den besonderen Anlass

Ein saftiger Schokoladen- bzw. Vanilleboden, gefüllt mit Erdbeeren, Schokolade und Mascarpone in Form von kleinen Herzen. Perfekt um einem besonderen Menschen eine Freude zu machen…

Na Ihr Lieben, hattet Ihr eine angenehm kurze Woche? Nach dem freien Montag letzte Woche sind 4 Tage arbeiten gar nicht so schlimm finde ich 😊 Wir haben dieses und auch letztes Wochenende im Garten verbracht und unsere Terrasse auf Vordermann gebracht. In der Hoffnung, dass sich das aktuelle Wetter ja hoffentlich irgendwann in absehbarer Zukunft mal in einen herrlichen Frühsommer verwandelt … mal sehen, ob wir das noch erleben 😉 Auch mein Kräutergarten erstrahlt dank meinem Papa wieder in neuem Glanz. Ich liiiiebe frische Kräuter in der Küche und auch zum Backen. Mit Minze, Rosmarin und Co. machen sich nämlich auch ganz wunderbare Desserts.

 

Zu dem Thema verrate ich Euch aber im Laufe des Sommers noch mehr Rezepte. Heute steht nämlich erst mal etwas anderes auf dem Programm. Nächste Woche Sonntag ist nämlich Muttertag. Und den darf man keinesfalls sang und klanglos vorbeigehen lassen. Ich hoffe Euch geht es genauso wie mir. Meine Mama ist nämlich die absolut tollste Mama auf der Welt und ich wüsste nicht was ich ohne sie täte. Sie ist Ratgeberin, große Stütze und beste Freundin in einem. Und genau deswegen habe ich mir dieses Jahr für meine Mama und für all die anderen Mamas da draußen etwas besonderes einfallen lassen. Es gibt nämlich diese süßen Herztörtchen. Darüber freut sich bestimmt jede Mama die gerne mal ein Stück Kuchen isst. Und wer tut das nicht?

Was die Füllung der Herzchen betrifft sind Eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich habe zum einen, einen hellen Vanilleboden und zum anderen einen Schokoboden gebacken. Daraus habe ich dann mit einem größeren Herzausstecher* die Böden ausgestochen. Gefüllt habe ich die Törtchen mit frischen Erdbeeren und einer Mascarponecreme bzw. Schokosahne. Die genauen Rezepte für meine Füllungen und die Böden findet Ihr natürlich unten im Rezept. Wenn Eure Mama aber lieber Himbeeren als Erdbeeren mag oder Pfirsiche sowieso viel toller findet, ersetzt die Erdbeeren ruhig durch das Lieblingsobst Eurer Mama. Es ist ja schließlich Ihr großer Tag 😊

Zum dekorieren habe ich die kleinen Herzen erst mit Creme eingestrichen. Nachdem diese Krümelschicht etwas fester geworden ist, habe ich nochmal eine Schicht Creme aufgetragen und dann die restliche Deko hinzugefügt. Am Besten geht das, wenn Ihr die Creme in einen Spritzbeutel füllt und die Törtchen damit kunstvoll verziert. Auch Erdbeeren oder anderes Obst, Schokosauce und Schokostreusel sind für die Dekoration super. Eurer Fantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt. Die verschiedenen Dekorationen die Ihr auf den Bildern seht sollen also lediglich eine Anregung sein.

Kleine Schoko Erdbeer Herzen – perfekt für den besonderen Anlass

6 Herztörtchen

Kleine Schoko Erdbeer Herzen – perfekt für den besonderen Anlass

Ein saftiger Schokoladen- oder Vanilleboden, gefüllt mit Erdbeeren, Schokolade und Mascarpone in Form von kleinen Herzen. Perfekt um einem besonderen Menschen eine Freude zu machen.

    Für den Boden:
  • 250 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Nach Wunsch 1 EL Kakao
    Für die Füllung
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Sahne
  • 50 g Puderzucker
  • 4 TL SanApart
  • 400 g Erdbeeren
    Für die Schokosahne:
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 200 g Sahne
    Außerdem:
  • 1 Herzausstecher mit 10 cm Durchmesser
  • Zuckerstreusel, Schokostreusel und Erdbeeren nach belieben
  1. Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Zutaten für den Teig in einer Schüssel zu einem glatten Teig vermengen. Wenn Schokoböden gewünscht sind, kann der ganze oder der halbe Teig mit Kakao ergänzt werden. Den Teig dann aufs Backblech streichen und bei 170 °C für 15-20 Minuten backen bis die Oberfläche golden braun ist. Mit der Stäbchenprobe den Garpunkt prüfen.
  3. In der Zwischenzeit die Schokolade fein hacken und die Sahne erwärmen. Die warme Sahne über die Schokolade gießen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Dann in den Kühlschrank stellen.
  4. Für die Creme die Erdbeeren putzen. Die schönsten Exemplare für die Dekoration zur Seite legen. Die restlichen Erdbeeren in kleine Stückchen schneiden. Etwa 70 g davon fein pürieren und mit Mascarpone und Puderzucker vermischen. Die Sahne dazu geben und mit SanApart aufschlagen, bis eine steife Creme entstanden ist.
  5. Aus dem Boden, nachdem er abgekühlt ist, 12 Herzen ausstechen. Jedes der fertigen Törtchen wird aus zwei Böden bestehen. Die Schokosahne steif schlagen. Die Törtchen nach belieben mit Mascarponecreme, Schokosahne und Erdbeerstücken füllen. Anschließend mit einer dünnen Schicht Creme betreichen.
  6. Zum Fertigstellen der Törtchen diese erneut mit Creme einstreichen und mit Schokostreuseln, Erdbeeren und Creme dekorieren.
http://heissehimbeeren.com/kleine-schoko-erdbeer-herzen-perfekt-fuer-den-besonderen-anlass/

Ich hoffe, Ihr verbringt nächsten Sonntag einen wunderschönen Muttertag zusammen mit Eurer Mama oder mit Euren Kindern, wenn Ihr schon selbst welche habt. Sollten Euch meine Herzen den Tag versüßen, schickt mit ein Foto davon oder postet es auf Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren.

F: Wie verbringt Ihr den Muttertag?

*Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliatelink. Vielen Dank, dass du HeisseHimbeeren.com ließt. 

Posted in Desserts, Erdbeeren, Festtag, Frühjahr, Geschenk, Klassiker, Mascarpone, Sahne, Schokolade, Sommer, Törtchen, Torten, Valentinstag and tagged , , , , , .

3 Comments

  1. Pingback: Rhabarber Rosen Tarte | Heisse Himbeeren

  2. Oh wow! Die kleinen Küchlein sehen wirklich großartig aus! Total schön verziert 🙂
    Ich fahre nächstes Wochenende in die Heimat, dass ich am Muttertag mal wieder bei meiner Mama sein kann. Wir haben den Muttertag schon lange nicht mehr gemeinsam gefeiert. Wird also mal wieder Zeit 🙂

    • Es freut mich sehr, dass dir die Küchlein so gut gefallen 🙂
      Super, da freut sich deine Mama ganz bestimmt. Ich wünsche dir jetzt schon mal eine gute Fahr nach Hause und ein wunderschönes kommendes Muttertags-Wochenende 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.