Vegetarische Tacos, das beste Rezept (mit Video)

Leckere vegetarische Tacos mit Mango und Avocado. Tacos sind Soulfood und gehen immer. Auch fleischfrei und auf Wunsch komplett Vegan mit Bohnenpaste und grüner Wundersauce.

Drei leckere vegetarische Tacos auf einem Tisch.

Vegetarische Tacos – Kurz und Bündig

  • Geschmack: Cremig aromatische Bohnencreme, Avocadosauce und fruchtige Mango. Die vegetarischen Tacos schmecken würzig, exotisch und haben Suchtpotential. Jede einzelne Komponente der Füllung schmeckt würzig und grandios. In Kombination ergeben sie eine gut abgestimmte Geschmacksexplosion! 
  • Textur: Warme Tacos gefüllt mit cremigem Bohnenmus, cremiger Avocadosauce, crunchy eingelegten Zwiebeln und reifer Avocado. Wer es knuspriger möchte serviert das Gericht statt mit Tortilla Wraps mit festen Tacoschalen, das sorgt dann für reichlich Knusprigkeit. 
  • Einfachheit: Ein kleiner Food Processor oder ein Pürrierstab ist alles was Du an speziellem Equipment benötigst. Ansonsten ist die Zubereitung der Füllungen sehr simpel. Das Zusammensetzen der Tacos selbst ist sogar noch einfacher. Erlaubt ist was schmeckt und appetit macht. Die Veggie Tacos sind deshalb das perfekte Essen wenn Du Freunde oder Familie zu Besuch hast. 
Ein Taco aber noch nicht zusammengefaltet.

Tacos, das perfekte Partyessen 

Ein bisschen exotisch und gerne mal etwas anderes. Das sind meist meine Kriterien für die Verpflegung an einem lustigen Abend mit Freunden. 

Es soll kein großes Dinner sein aber trotzdem etwas besonderes. Die vegetarischen Tacos sind eine bevorzugte Wahl von mir. Die schmecken herrlich, jeder Gast kann sie sich ganz nach Wunsch belegen und alle Füllungen lassen sich gut vorbereiten. 

15 Minuten Rezepte für Schnelle & Gesunde Gerichte

Erhalte 29 Rezeptideen für schnelle und gesunde Küche. Alle Rezepte benötigen maximal 15 Minuten.

    Wir respektieren Deine Privatsphäre. Melde Dich jederzeit ab.

    Das bedeutet, dass ich nicht stunden in der Küche stehe und auch am Abend selbst möglichst viel Zeit mit meinen Gästen habe und nicht ständig in der Küche verschwinden muss. Übrigens ist auch eine vegetarische Lasagne hervorragend geeignet um für einen Abend mit Freunden vorzukochen.

    Die Füllung der vegetarischen Tacos ist dabei etwas ungewöhnlich aber in Kombination einfach Grandios. Probier sie aus und lass dich überraschen! 

    Ein vegetarischer Taco auf einem Holzteller.

    Das ist in der grünen Wundersauce

    Avocados sind essenzieller Bestandteil der mexikanischen- und Tex Mex Küche. Für die Veggie Tacos kommt die Avocado sogar zweimal zum Einsatz. Einmal im Ganzen als Avocadowürfel und einmal in als Avocadosauce. 

    Für die “grüne Wundersauce” benötigst Du außer Avocado noch Koriander, Chili und Limette. Diese Avocadosauce schmeckt nicht nur in den Tacos genial sondern auch grandios zum grillen, als Brotaufstrich und und Bowls und Salaten.  

    Eine angeschnittene Avocado, Limette und Paprika.

    Tacos mit oder ohne Fleisch?

    Typischerweise ist die mexikanische- und Tex Mex Küche recht fleischlastig. Für dieses Rezept habe ich mich gegen Fleisch in der Füllung entschieden.

    Denn auch das funktioniert wunderbar. Die typischen Gewürze der mexikanischen Küche, Kreuzkümmel*, Chili*, Paprika* und Koriander* sind die ultimativen Aroma Lieferanten, sodass auch begeisterte Fleischesser nichts an diesem Rezept vermissen werden. 

    Das Bohnenmus wird auf einen Taco mit einem Messer gestrichen.

    Feta im Taco, schmeckt das? 

    Wenig traditionell aber sehr lecker ist Feta in den vegetarischen Tacos. Der salzige, griechische Käse verleiht den Tacos das gewisse Etwas und rundet die Füllung sehr gut ab. 

    Deshalb lege ich Dir Feta für die Tacos sehr ans Herzen. Er ist aber kein Muss. 

    Ohne Feta sind die Tacos übrigens Vegan. Wenn Du alle Zutaten für die Füllung bereit stellst kann jeder am Tisch sich seinen perfekten Taco füllen.

    Ein Tisch mit einem Taco der belegt wird.

    Vegetarische Tacos vorbereiten

    Die vegetarischen Tacos sind absolut Mealprep geeignet! Zwar sind die gefüllten Tacos am besten wenn sie frisch zubereitet werden, allerdings lassen sich alle Elemente der Tacos hervorragend vorbereiten. 

    Bohnenmus und Avocadosauce kannst Du bereits bis zu 1 Tag vorher vorbereiten und dann in luftdichten gefäßen im Kühlschrank lagern. Auch Mango und Avocado kannst Du schon im Voraus schneiden. Damit hier die Qualität nicht leidet ist es ebenfall wichtig die vorbereiteten Zutaten in luftdichten Gefäßen im Kühlschrank zu lagern

    Ein Taco wird mit Mango, Zweibeln, Avocado, Bohnenpaste und Feta belegt. Er ist vegetarisch.

    Die eingelegten Zwiebeln solltest Du ohnehin ein paar Stunden, am besten einen Tag vorher vorbereiten damit sie genug Zeit haben, durchzuziehen. So hast Du in kurzer Zeit alle Zutaten für die vegetarischen Tacos vorbereitet und musst kurz vor dem servieren nur noch die Tacos selbst in einer Pfanne oder im Backofen kurz erwärmen. 

    Vegetarische Tacos aufbewahren und einfrieren?

    Einmal zubereitet sollten die Veggie Tacos recht schnell verspeist werden, denn Konsistenz und Aroma sind dann einfach am besten.

    Deshalb empfehle ich, die Tacos auf Bedarf zuzubereiten und lieber, wie bereits beschrieben die einzelnen Elemente vorzubereiten und ready to go im Kühlschrank zu lagern. Dann bleiben keine Tacos übrig und nichts wird verschwendet. 

    Drei vegetarische Tacos auf einem Holzteller.

    Die Besten Veggie Tacos mit grüner Wundersauce

    Annelie
    Tacos sind Soulfood und gehen immer. Auch fleischfrei und auf Wunsch komplett Vegan mit Bohnenpaste und grüner Wundersauce.
    5 von 1 Bewertung

    VIDEO ANLEITUNG

    Zubereitung 10 Min.
    Arbeitszeit 20 Min.
    Gericht Abendessen, Mittagessen, Vegan, Vegetarisch
    Land & Region Mexikanisch
    Portionen 8
    Kalorien 225 kcal

    Zutaten
      

    Für die eingelegten Zwiebeln:

    Anleitungen
     

    • Für die eingelegten Zwiebeln die Zwiebel zunächst in Ringe schneiden. Mit Salz, Zucker und Essig vermischen. Die Zwiebeln mit den Fingern etwas kneten um den Prozess zu beschleunigen. Zwiebeln abdecken und zur Seite stellen.
    • Für die lauwarme Bohnencreme die Bohnen abgießen und abbrausen. In einer Pfanne 1 EL Sonnenblumenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch in feine Stücke schneiden und im Öl anbraten bis sie glasig sind. Die Bohnen dazu geben und für 4-5 Minuten braten, bis die Haut der Bohnen beginn aufzuplatzen. Bohnen mit einen Pürrierstab oder in einem Food Processor geben und zu einer feinen Paste pürieren. Mit Salz, Koriandersamen und Kreuzkümmel abschmecken.
    • Für die grüne Wundersauce Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch auslösen. Mit Koriander Grün, Chilischote, Abrieb und Saft der Limette zu einer feinen Sauce mixen. Mit Salz abschmecken.
    • Die Tacos in einer heißen Pfanne ohne Öl kurz auf beiden Seiten toasten. Mango Schälen und in Würfel schneiden, Avocado ebenfalls würfeln. Bohnenpaste auf den Taco streichen. Mango und Avocado darauf verteilen. Einige klecks der grünen Wundersauce auf den Taco geben sowie einige Zwiebelringe. Mit Koriander Grün und Schafskäse abrunden und direkt, warm servieren.

    Notizen

    Die Füllung der vegetarischen Tacos lässt sich hervorragend vorbereiten. Sowohl Bohnenmus als auch grüne Wundersauce und natürlich die Zwiebeln können viele Stunden vor geplantem Verzehr zubereitet und im Kühlschrank gelagert werden. 
    Übrige Tortilla Wraps lassen sich ungefüllt einfrieren. 
    Statt schwarzen Bohnen kannst du auch Kidney Bohnen verwenden. 
    Mehr Foodie Videos?Abonniere den YouTube Kanal

    1 Kommentar zu „Vegetarische Tacos, das beste Rezept (mit Video)“

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Rezeptbewertung