Saftiger Geburtstagskuchen mit roten Rosenblättern (Rezept mit Video)

Ein Klassiker unter den Geburtstagskuchen im Video. Saftige Rührteig Böden, gefüllt mit der leckersten Vanille Frischkäsecreme & roten Rosenblättern.

Egal ob die beste Freundin, Mama, Oma oder die Nachbarin. Es gibt bestimmt auch bei Dir die ein oder andere Person, der Du zum Geburtstag eine besondere Freude machen möchtest.

Geburtstagskuchen mit Rosenblätter

Ein teures Geschenk muss es dabei gar nicht immer sein. Zeit zu schenken ist für mich immer das allerschönste.

Das kann der gemeinsam verbrachte Geburtstag sein oder ein schöner Ausflug. Aber auch ein selbst gebackener Geburtstagskuchen.

geburtstagskuchen rezept

Nichts geht über einen selbst gebackenen Geburtstagskuchen

Denn die Zeit und Liebe die im Kuchen stecken schmeckt man in jedem Bissen. Diese geheimen und besonderen Zutaten machen einen selbstgebackenen Geburtstagskuchen so einzigartig. Und um Welten besser als jeden Kuchen vom Bäcker.

Kurz gesagt: Ich liebe Geburtstagskuchen. Und deshalb hat sich über die Jahre auch ein ganz beachtliches Sortiment an Geburtstagskuchen hier auf Heisse Himbeeren angesammelt.

Da hätten wir zum Beispiel eine zweistöckige Himbeer Champagner Torte. Oder eine Bananen Karamell Torte, die ich zum 30. eines lieben Freundes gebacken haben.

66 Schnelle & Einfache Schoko Rezepte

Erhalte 66 Schokoladige Rezepte. Von den ultimativen Schoko Brownies, über Chocolate Chip Cookies mit weichem Kern, bis hin zum besten Schokokuchen.

    Wir respektieren Deine Privatsphäre. Melde Dich jederzeit ab.

    Auch die Mokka Torte zu Andys 30. Geburtstag gehört natürlich zur Sammlung. Oder die Torte zum 5. Geburtstag von Heisse Himbeeren mit Schokolade und den hübschesten Herbstblumen.

    Der Geburtstagskuchen heute gehört bis heute zu meinen Lieblingen. Ich liebe das schlichte Design mit der wunderschönen Gartenrose als Dekoration.

    Schlicht und trotzdem oder gerade deswegen wunderschön. Eigentlich nicht zu überbieten.

    Geburtstagskuchen mit Kerzen

    Der genial einfache Teig

    Dabei ist der Geburtstagskuchen eigentlich so einfach zubereitet. Denn der Teig für die Böden wird in einer All in One Methode zubereitet.

    Butter, Eier, Zucker, Mehl und Backpulver kommen mit Vanilleextrakt und einer Prise Salz in eine Rührschüssel und werden dort etwa eine Minute lang zu einem fluffigen Teig geschlagen.

    Das geht mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät. Der Teig wird dann in zwei Backformen gebacken. So entstehen später die vier Böden.

    geburtstags kuchen

    Die Kuchenböden des Geburtstagskuchen tränken

    Damit die Kuchenböden des Geburtstag-Kuchens auch schön saftig werden bzw. bleiben habe ich einen Tipp für Dich.

    Ich tränke die Böden vor dem Füllen und zusammen setzen mit etwas Milch und Vanilleextrakt. Ein paar Esslöffel reichen, um den Geburtstagskuchen unwiderstehlich saftig und lecker zu machen.

    Damit die Böden nicht zu viel Flüssigkeit abbekommen verwende, ich zum tränken gerne einen Küchenpinsel. Auch ein Esslöffel funktioniert, wenn Du die Flüssigkeit damit vorsichtig auf die Böden träufelt.

    Nach etwa 5 Minuten ist die Flüssigkeit dann genug eingezogen, damit Du die Böden füllen kannst.

    Die perfekte Frischkäsecreme für den Geburtstagskuchen

    Was die Füllung und die Creme betrifft halte ich es für diesen Geburtstagskuchen denkbar einfach.

    Die Creme besteht aus Frischkäse, Sahne, etwas Puderzucker und Vanilleextrakt. Sie ist luxuriös cremig und bringt durch den Frischkäse eine angenehme Frische mit.

    Ich finde sie absolut unwiderstehlich und finde, sie bildet einen tollen Kontrast zum süßen Kuchen. Außerdem ist sie schneeweiß und lässt sich gut verarbeiten.

    geburtstag kuchen

    Unendlich wandelbar

    Gerade weil der Geburtstagskuchen so simpel und schnörkellos ist, liebe ich ihn. Aber, er ist auch unendlich wandelbar.

    Hast Du zum Beispiel gerade saftige Erdbeeren gekauft, kannst Du sie ohne Weiteres zwischen die Böden zur Creme geben. Auch Karamell, Schokolade oder sonstige Ad Ons sind möglich.

    Genauso verhält es sich auch bei der Dekoration. Ich für meinen Teil liebe das Rezept vor allem, weil es so einfach und simpel ist. Ohne irgendwelche Schnörkel ist dieser Geburtstagskuchen einfach perfekt.

    Geburtstagskuchen mit Rosenblätter

    Die Dekoration des Geburtstagskuchen

    Bei der Dekoration halten wir es deshalb auch simple. Im Kontrast zur weißen Creme heben sich die Fuchsia farbenen Rosen wunderschön ab.

    Die schlanken, goldenen Geburtstagskerzen* ergänzen das Gesamtdesign perfekt. Natürlich kannst Du auch hier Deiner Fantasie freien Lauf lassen.

    Wichtig ist nur, dass Du vor allem bei Blumen immer darauf achtest, dass Sie ungiftig sind und bestenfalls auch Bio. Denn die Spritzmittel möchte man nicht mitessen.

    Du kannst Blumen übrigens einfach so auf den Kuchen legen, oder Du nimmst Strohhalme zu Hilfe. Wie das geht, zeige ich Dir weiter oben im Video.

    geburtstag kuchen rezepte

    Kannst Du den Geburtstagskuchen auch ein paar Tage vorher zubereiten?

    Timing ist bei Geburtstagskuchen absolut entscheidend. Und im Stress enden soll die Angelegenheit auch nicht. Deshalb fange ich meist ein paar Tage früher mit den Vorbereitungen an.

    Die Böden kannst Du bereits 2–3 Tage vor dem Einsatz backen. Wenn Du sie einfrierst, kannst Du die Böden auch noch deutlich eher backen.

    Damit die Kuchenböden auch schön stabil sind, sollten sie komplett durchgekühlt sein und am besten sogar eine Nacht im Kühlschrank verbracht haben.

    Machen wir ein Beispiel und gehen davon aus, dass der Kuchen am Sonntag benötigt wird:

    • Freitag: Böden backen, abkühlen lassen und dann aus der Form lösen. Abgekühlt über Nacht in den Kühlschrank legen.
    • Samstag: Böden zuschneiden und tränken, Torte füllen und mit Creme bestreichen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.
    • Sonntag: Kurz vor dem Servieren die Blumen und die Kerzen anbringen.
    geburtstagstorte

    So transportiert Du den Geburtstagskuchen

    Der Transport eines liebevoll gebackenen und dekorierten Geburtstags Kuchens ist unter Umständen ein heikles Unterfangen. Denn der Kuchen soll ja heil und hübsch am Bestimmungsort ankommen. Ein Unfall wäre hier fatal.

    Damit alles glatt geht, empfehle ich Dir, den Kuchen in einer Schachtel oder unter eine Kuchenglocke bzw. einer umgedrehten Schüssel zu transportieren in der er nicht verrutschen kann.

    Denn hat der Kuchen zu viel Platz zu den Seiten des Gefäßes, kann ein Bremsmanöver bereits ein Rutschen verursachen.

    Gerade bei kleineren Kuchen entscheide ich mich deshalb gerne für eine umgedrehte Schüssel samt Deckel.

    Selbst wenn der Kuchen hier ein bisschen rutschen sollte, kann dabei kein großer Schaden entstehen. Übrige Creme nehme ich in einer kleinen Schüssel mit und kann so vor Ort nochmal ausbessern, wenn es sein muss.

    Bei höheren Temperaturen oder bei längeren Autofahrten würde ich den Kuchen außerdem in einer Kühltasche oder Kühlbox mit Kühlakkus transportieren.

    Solltest Du stundenlang unterwegs sein, würde ich die vorgebackenen Böden und die Zutaten für die Creme einfach so mitnehmen und den Geburtstagskuchen erst vor Ort zusammensetzen. So geht garantiert nichts schief.

    Geburtstagskuchen mit Rosen

    Wie lange hält sich der Geburtstagskuchen im Kühlschrank?

    Der Geburtstagskuchen hält sich im Kühlschrank ohne Probleme für mehrere Tage. Du solltest darauf achten, dass er immer gut abgedeckt ist.

    So trocknet der Kuchen nicht aus und nimmt auch keine Aromen anderer Lebensmittel im Kühlschrank an. Eine Kuchenglocke oder auch eine umgestülpte Schüssel eignen sich hierfür optimal.

    2-3 Tage hält sich eventuell übrig gebliebener Kuchen so ohne Probleme im Kühlschrank. Du kannst den Kuchen auch Stückweise einfrieren. Allerdings leidet hier die Creme etwas. Lecker ist er aber trotzdem noch.

    Geburtstagskuchen mit goldenen Kerzen

    Größerer Kuchen? So rechnest Du das Rezept um

    Ich backe sämtliche Kuchen schon seit vielen Jahren in kleineren Backformen. 18 cm haben sie in der Regel im Durchmesser.

    Das gilt auch für diesen Geburtstagskuchen. Die kleinen Formen haben den Vorteil, dass der Kuchen von 4 bis 6 Personen binnen weniger Tage gegessen werden kann. Es bleibt also nichts übrig.

    Außerdem lassen sich die kleinen Kuchen deutlich hübscher fotografieren, aber das nur am Rande.

    Ich verstehe natürlich absolut, dass es zu viele Gelegenheiten deutlich sinnvoller ist, den Geburtstagskuchen in der normalen Größe von 26 oder 28 cm Durchmesser zu backen.

    Deshalb verfügt das Rezept über eine Umrechnungsfunktion. Klicke einfach unten im Rezept auf der rechten Seite auf 2x und schon wird das Rezept automatisch für Dich umgerechnet.

    Wenn Du das Rezept für den Geburtstagskuchen ausprobierst freue ich mich sehr über ein Foto Deines Meisterwerks auf Instagram unter #heissehimbeeren.

    Tipp: Teste mal diese leckere Geburtstagstorte mit Erdbeeren.

    Geburtstagskuchen mit Kerzen

    Geburtstagskuchen

    Annelie
    Saftige Rührteig Böden, gefüllt mit der leckersten Vanille Frischkäsecreme. Unendlich abwandelbar und einfach der beste Geburtstagskuchen.
    5 von 1 Bewertung

    VIDEO ANLEITUNG

    Zubereitung 45 Min.
    Arbeitszeit 45 Min.
    Gericht Geburtstag, Kuchen, Torten
    Land & Region Deutsch
    Portionen 10
    Kalorien 661 kcal

    Zutaten
      

    Zum Tränken:

    Für die Creme:

    Für die Dekoration:

    • 1 Rose und Rosenblätter*

    Anleitungen
     

    • Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei Backformen mit 16 cm Durchmesser mit Butter ausstreichen und die Böden mit Backpapier auslegen.
    • Butter in eine große Rührschüssel geben. Durch ein Sieb weißen Zucker, Mehl, Backpulver und Salz in die Schüssel sieben. Eier aufschlagen und zusammen mit Vanilleextrakt in die Schüssel geben. Teig für etwa 1 Minute mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine auf höchster Stufe luftig aufschlagen. Den Teig gleichmäßig auf die beiden Formen verteilen und bei 170 °C Ober- und Unterhitze für etwa 45 Minuten backen.
    • Küchenböden komplett abkühlen lassen, aus der Form nehmen und über Nacht abgedeckt im Kühlschrank lagern oder auch einfrieren.
    • Zum Zusammensetzen die Backkuppel von den Kuchenböden abschneiden. Für einen besonders schönen Anschnitt auch die karamellisierten Seiten und den Boden der Kuchenböden dünn abschneiden. Aus den Resten lassen sich wunderbar Cake Pops zubereiten.
    • Die zugeschnittenen Böden waagerecht halbieren. Milch mit Vanilleextrakt mischen und die vier einzelnen Kuchenböden damit tränken. Kurz ziehen lassen und derweil die Creme zubereiten.
    • Für die Creme Frischkäse und Sahne mit Vanilleextrakt und Puderzucker mischen und steif aufschlagen. Eine Tennisballs große Menge der Creme auf den untersten Kuchenboden geben und verstreichen. Dann den nächsten Boden aufsetzen und so fortfahren. Die zusammengesetzte Geburtstagskuchen mit einer dünnen Schicht Creme ummanteln um die Brösel einzuschließen. Etwa 30 Minuten kühlen.
    • Geburtstagskuchen dann mit der finalen Schicht Creme einstreichen und glatt streichen. Mit Rose, Rosenblättern und Geburtstagskerzen dekorieren und bis zum servieren im Kühlschrank lagern.

    Notizen

    Das Rezept lässt sich durch Zugabe von Beeren, Zitrusfrucht abrieb oder Schokolade etc. Beliebig verfeinern. 
    Mehr Foodie Videos?Abonniere den YouTube Kanal

    3 Kommentare zu „Saftiger Geburtstagskuchen mit roten Rosenblättern (Rezept mit Video)“

      1. Liebe Lisa,
        vielen Dank für den lieben Kommentar und die Glückwünsche!
        Ganz liebe Grüße
        Annelie

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Rezeptbewertung