Avocado Toast mit pochiertem Ei

Knuspriges Sauerteigbrot, knusprig geröstet mit Räucherlachs, Avocado und einem pochierten Ei. Das ist mein erklärtes Lieblingsfrühstück und eignet sich auch Bestens aus kleiner Snack oder Mittagessen.

Avocado Toast

Was für eine Woche! Wir haben schon wieder Donnerstag und dabei war doch gefühlt gerade erst Sonntag und ich habe die Reste unserer Gartenparty beseitigt. Eigentlich hing mir das Wochenende auch noch etwas in den Knochen. Aber, wer feiern kann, der kann auch arbeiten. Deshalb ging es für mich dann am Montag direkt beruflich nach Wien. Eine wunderschöne Stadt! Ich durfte ganz zentral an der Kärntner Straße wohnen und hatte somit das bunte Treiben Wiens direkt vor meiner Haustüre auf Zeit.

Avocado Toast

Das Hotel Sacher mit der Weltberühmten Sachertorte lag auch direkt nebenan. Leider hat die Zeit nicht für einen Stück Sachertorte und einen Wiener Melange mit Schlag gereicht. Dafür habe ich gleich in großen Mengen Mozartkugeln und Manner Waffeln in allen nur erdenklichen Sorten gekauft. Die Lieben daheim haben sich sehr gefreut. Nachdem es in Wien auch unfassbar heiß war, musste ich außerdem noch das ein oder andere Sommerkleid shoppen. War ja auch wirklich ein Notfall …

Avocado Toast

Jetzt freue ich mich nach all der Action wirklich auf ein ruhiges Wochenende. Wir haben nämlich absolut nichts vor. Gar nichts. Klar werde ich fleißig kochen und backen und neue Rezepte für Dich testen und entwickeln und an der Website muss immer was gemacht werden … Aber eigentlich haben wir nichts vor. Heißt, es ist viel Zeit für ausgedehnte Frühstücke!

Avocado Toast

Wie ist das bei Dir? Frühstückst Du auch unter der Woche ausgiebig und vielleicht sogar mit dem Partner oder der Familie? Unter der Woche ist ein gemeinsames Frühstück leider nicht drin. Das liegt hauptsächlich daran, dass Andy nicht frühstückt. Alleine macht das dann auch keinen Spaß und deswegen gibt’s meistens im Büro eine Schüssel Granola am Schreibtisch. Zweckmäßig und auch lecker :) am Wochenende oder im Urlaub darf es dann aber gerne ein bisschen mehr sein. Mein erklärtes Lieblingsfrühstück neben Pancakes und frischem Brot ist das leckere Avocado Toast mit pochiertem Ei, das Dich heute auf allen Fotos anlacht.

Avocado Toast

Was so mega hochtrabend und kompliziert klingt, ist im Grunde genommen ganz einfach. Die Basis bildet bei mir in aller Regel ein helles Sauerteigbrot. Das kommt wahlweise in den Toaster oder wird kurz in einer heißen Grillpfanne etwas geröstet. Darauf streichst Du eine dünne Schicht Butter und drapierst eine Scheibe geräucherten Lachs darauf. Die Avocado wird geschält und in dünne Streifen geschnitten. Etwas Zitronensaft und Salz darauf geben damit sie nicht braun wird. Fehlt nur noch das pochierte Ei. Für die, die noch nie etwas von pochierten Eiern gehört haben hier noch eine kurze Erklärung. Ein pochiertes Ei ist ein Ei, das ohne Schale am Stück in heißem Wasser gegart wird. Das Eiweiß umhüllt das Eigelb und schützt es. Das Eiweiß sollte hierbei komplett stocken, das Eigelb aber noch flüssig sein. Früher dachte ich auch immer, dass Eier pochieren total kompliziert ist und das nur Profis hinbekommen. Tatsächlich kann das aber jeder. Und es ist kinderleicht. Viele Rezepte verlangen Salz und Essig im Kochwasser. Ich verzichte darauf, da das Eiweiß auch so gut stockt.

Avocado Toast

Zum pochieren schlage ich ein frisches Hühnerei in eine kleine Kaffeetasse auf. In einem Topf bringe ich Wasser zum köcheln. Wichtig ist, dass das Wasser nicht sprudelnd kocht, sondern nur sehr heiß ist. Kurz vor dem Siedepunkt ist perfekt. Mithilfe eines Löffels erzeuge ich im heißen Wasser einen kleinen Strudel. Achte bitte darauf das Wasser gleichmäßig und nicht zu stark in Bewegung zu setzen. Das aufgeschlagene Ei lasse ich dann vorsichtig aus der Tasse in die Mittel des Strudels gleiten lassen. Das Eiweiß schlingt sich durch den Strudel um das Eigelb. Das Ei nun für 2–3 Minuten im heißen Wasser liegen lassen. Nicht zu viel bewegen. Dann mit einem Schaumlöffel auf den Toast legen und sofort servieren.

Wer möchte, kann das Avocado Toast mit etwas Kresse, Meerrettich und frischen Tomaten mit auf das Avocado Toast geben. Fertig ist das super leckere Frühstück, das eigentlich ganz einfach zubereitet ist, aber wahnsinnig Eindruck macht :)

Avocado Toast mit pochiertem Ei
Rezept Bewerten
1 Bewertungen

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 5 Minuten

Gesamtzeit: 10 Minuten

Category: Frühstück

Cuisine: Europäisch, Amerikanisch

Menge: 2 Portionen

Avocado Toast mit pochiertem Ei

Zutaten

  • 4 Scheiben helles Sauerteigbrot
  • 1 EL Butter
  • 100 g Räucherlachs
  • 2 Avocados
  • 1 Zitrone
  • 2-4 frische, große Bio Eier nach Belieben
  • Kresse, Meerrettich, Tomaten, Salz und Pfeffer zum Servieren

Zubereitung

  1. Das Brot im Toaster oder in einer heißen Pfanne kurz von beiden Seiten rösten.
  2. Dünn mit Butter bestreichen und 1-2 Scheiben Räucherlachs darauf drapieren. Die Avocado schälen und entsteinen. In dünne Scheiben schneiden. Diese mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit etwas Salz bestreuen. Je eine halbe Avocado auf jedes Toast legen.
  3. Für die pochierten Eier in einem kleinen Topf etwa 2,5 Liter Wasser zum kochen bringen. Je ein Ei in eine kleine Kaffeetasse aufschlagen. Das Eigelb muss dabei intakt bleiben.
  4. Sobald das Wasser fast siedet mit einem Löffel einen kleinen Wirbel erzeugen und das Ei vorsichtig aus der Tasse in die Mitte des Wirbels gleiten lassen. Etwa 2-3 Minuten ziehen lassen.
  5. Das fertige Ei auf das Toast legen. Mit Meerrettich, Kresse, Tomaten, frisch gemahlenem Pfeffer und Salz anrichten und seriveren.

Wenn Du mehr als ein oder zwei Eier pochieren möchtest empfehle ich eine andere Variante. In diesem Fall erwärmst Du bitte in einem großen, flachen Topf so viel Wasser, dass der Topf zu gut 8 cm gefüllt ist. Sobald das Wasser heiß ist, lässt Du nacheinander die Eier in das stille Wasser gleiten. Bitte immer die Kaffeetasse verwenden. Dann mit einem Löffel vorsichtig um das Ei herum rühren, damit sich das Eiweiß schön um das Eigelb schließt.

https://heissehimbeeren.com/avocado-toast-mit-pochiertem-ei/

 

Wenn Du mein Avocado Toast mit pochiertem Ei ausprobierst freue ich mich riesigüber ein Foto Deines Kunstwerkes auf Instagram unter #heissehimbeeren.

Avocado Toast

 

Knuspriges Sauerteigbrot, knusprig geröstet mit Räucherlachs, Avocado und einem pochierten Ei. Das ist mein erklärtes Lieblingsfrühstück und eignet sich auch Bestens aus kleiner Snack oder Mittagessen.
Posted in Abendessen, Festtag, Fisch und Meeresfrüchte, Frühjahr, Frühstück, Mittagessen, Office Lunch, Soulfood, Unter 30 Minuten, Vegetarisch and tagged , , .

3 Comments

  1. Liebe Annelie, Dein tolles Rezept steht für mein morgiges Brunch auf der Speisekarte. Heute habe ich es in „abgespeckter“ Varainte für mich schon einmal verkostet. Hmmm … Und jetzt suche ich mir ein Kucnerezept von Dir aus. :-) Liebe Grüße

    • Liebe Lisa,
      es freut mich wirklich sehr, dass das leckere Avocado Toast teil Deines Frühstücks wird :) Vielleicht ist die Torta Caprese ja das Richtige für Dich? Einfach im Suchfeld eingeben :)
      Ganz liebe Grüße,
      Annelie

  2. Klasse Rezept. Das will ich auch unbedingt am Wochenende ausprobieren.
    Mit Bacon statt des Lachses hatte ich das als Variante eines Egg Benedicts letztes Wochenende in einem Frühstücksrestaurant in Berlin. Dazu gab es natürlich Sauce Hollondaise… das wäre mir aber für ein regelmäßiges Frühstück wohl zu fettig. Da kommt die Kombination mit dem Lachs und evtl. Kresse gerade richtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Verarbeitung meiner Daten für die Kommentarfunktion erkläre ich mich einverstanden. Nähere Informationen, befinden sich in der Datenschutzvereinbarung/Privacy Policy.