Mango Sorbet

Mango Sorbet schmeckt nach Sommer, nach Süden und nach Urlaub. Hergestellt aus nur 4 Zutaten, mit oder ohne Eismaschine. Nur wenige Arbeitsschritte sind nötig um das leckere Sorbet selbst zu machen. Es ist das perfekte, edle Dessert, passt wunderbar zu Prosecco und ist eine wunderbare Abkühlung an heißen Sommertagen.

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Nach einem verregneten Samstag stahlt heute die Sonne vom Himmel und zwischen Backofen, Fotostudio und Blogbeitrag versuche ich so viel Sonne zu tanken, wie es irgendwie möglich ist. Hoffentlich haben wir auch im Urlaub Glück mit dem Wetter. Nachdem wir ja erst vor ein paar Monaten in Japan waren, steht nur noch ein Kurzurlaub auf Balkonien auf dem Programm. Mit der Hundemaus versteht sich. Darauf freue ich mich wirklich schon sehr. Ausgedehnte Hunderunden, eine Tasse Kaffee mehr zum Frühstück und Nachmittags ein schönes Eis im Halbschatten genießen. So sieht der perfekte Urlaubstag für mich aus.

Wie gut, dass das Eisfach reichlich gefüllt mit verschiedensten Eisleckereien ist. Im Moment warten mehrere Wassermelonen Eis am Stiel sowie die Hälfte der Limetten Eistorte darauf, verspeist zu werden. Seit gestern gesellt sich auch noch etwas Mango Sorbet dazu. Denn so lecker es ist, auf einmal kann man einen ganzen Liter Sorbet dann doch nicht essen. Zumindest nicht, wenn es kurz darauf Abendessen gibt.

Mango Sorbet, das ist eine ganz große Leidenschaft für mich. Häufig wird es beim guten Asiaten serviert und auch in Thailand habe ich es gerne gegessen. Die Mangos dort schmecken einfach himmlisch lecker. Das eiskalte Mango Sorbet schmeckt aber auch im deutschen Sommer hervorragend. Als klassisches Eis zum Löffeln, aufgegossen mit Sekt als eiskalter Aperitif oder als edler Zwischengang fürs Festessen. Einsatzmöglichkeiten gibt es genug, wie Du siehst. Und das Beste am Mango Sorbet ist, dass es im Handumdrehen hergestellt ist. Du brauchst lediglich vier Zutaten. Zucker, Wasser, Zitronensaft und Mango. Das war’s auch schon.

Zucker und Wasser werden zu einem Zuckersirup gekocht. Dafür vermischst Du beide Zutaten und lässt sie auf dem Herd kurz aufkochen bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat. Dazu kommt Zitronensaft und fein pürierte Mango. Hier kannst Du entweder sehr reife frische Mangos verwenden oder aber, Du verwendest Mango Püree auf dem Asia Shop. Wenn Du zu dieser Variante greifst, dann achte darauf, dass das Mangopüree nicht gesüßt ist und auch sonst keine Zusätze enthält. Auch gefrorene Mango aus dem Supermarkt kannst Du bedenkenlos verwenden und vorher etwas antauen lassen.

Die Sorbet Masse darf dann zunächst im Kühlschrank komplett abkühlen. Dann geht entweder für 20 Minuten ab in die Eismaschine oder direkt ins Gefrierfach. Wenn Du ohne Eismaschine arbeitest, ist es wichtig, dass Du das Sorbet über einen Zeitraum von 4 Stunden alle 30 Minuten mit einer Gabel ordentlich durch rührst. So stellst Du sicher, dass das Sorbet auch schön cremig wird und sich keine großen Eiskristalle bilden. Das fertige Sorbet kannst Du entweder direkt servieren oder im Gefrierfach aufbewahren, bis Du es benötigst. Lange leben wird es aber vermutlich ohnehin nicht ;-)

Mango Sorbet
Rate this recipe

Prep Time: 10 Minuten

Total Time: 10 Minuten

Category: Eis, Sommer

Cuisine: Dessert

Yield: 1 Liter Sorbet

Mango Sorbet

Zutaten

  • 400 g reife Mango (etwa zwei Früchte oder 400 g Mango Püree)
  • Saft von 1 Zitrone
  • 150 g Zucker
  • 150 ml Wasser

Anleitung

  1. Zucker und Wasser in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist. Dann den Zitronensaft dazu geben.
  2. Mango schälen und in feine Stücke schneiden. Mango fein pürieren und das Mango Püree mit der Zuckermasse vermischen. Masse dann im Kühlschrank komplett abkühlen lassen. Dann etwa 20 Minuten in der Eismaschine gefrieren lassen. Alternativ das Sorbet in eine Form füllen, ins Gefrierfach stellen und für 4 Stunden alle 30 Minuten mit einer Gabel ordentlich durchrühren um die Eiskristalle zu zertrümmern, so wird das Sorbet schön cremig.
https://heissehimbeeren.com/mango-sorbet/

Wenn Du das Mango Sorbet ausprobierst, freue ich mich riesig über ein Foto Deiner Leckerei auf Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren.

Posted in Backen, Desserts, Eis, Festtag, Klassiker, Mango, Vegan, Vegetarisch and tagged .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Verarbeitung meiner Daten für die Kommentarfunktion erkläre ich mich einverstanden. Nähere Informationen, befinden sich in der Datenschutzvereinbarung/Privacy Policy.