Startseite > Drinks > Der perfekte Silvester Aperitif mit Blutorange, Gin & Prosecco

Der perfekte Silvester Aperitif mit Blutorange, Gin & Prosecco

Einfacher Silvester Aperitif mit Gin und Prosecco aus 4 Zutaten. Verfeinert mit edler Blutorange und Minze darf dieser unkomplizierte Aperitif auf keiner Silvesterparty fehlen. 

Ein Aperitif mit Gin und Prosecco zu Silvester. Es brennen Wunderkerzen

Welchen Aperitif soll es zu Silvestern geben? 

Die Frage aller Fragen stellt sich jedes Jahr spätestens dann, wenn das Menü Entschieden ist. In der Regel geht diese Entscheidung recht schnell – Fondue oder Raclette

Zwei Gläser mit Gin und Prosecco stoßen zu Silvester an.

Beim Drink ist es da schon etwas komplizierter. Klar, um Mitternacht zur Begrüßung des neuen Jahres muss es Champagner, Sekt oder so ein feinperliger Schaumwein sein. 

Zur Begrüßung der Silvestergäste serviere ich gerne einen Aperitif. So hat jeder gleich etwas zu trinken in der Hand und der Drink bietet sicher auch allerhand Smalltalk Themen. 

Ein Aperitif aus den wilden 1920er Jahren

Der Aperitif von oben mit Silvester Dekoration

Die Kombination aus Gin und Prosecco war in den wilden 1920er Jahren überaus beliebt und funktioniert auch schlichtweg hervorragend. Der Aperitif mit Gin und Prosecco ist erfrischend, prickelnd und durch die Blutorange ein bisschen herb. Idealer Auftakt für einen wunderbaren Abend also. 

Die Kombination aus Gin und Orange – Blutorange in unserem Fall funktioniert dabei hervorragend. 

Tatsächlich werden viele Gin unter Zugabe von Zitrusfrüchten gebrannt. Es gibt sogar einige, die Blutorange enthalten. In jedem Fall harmonieren die fruchtigen Aromen wunderbar mit den schweren Wacholder-Noten. 

Welcher Gin schmeckt besonders lecker zum Aperitif?

Zwei Aperitif beim anstoßen.

Was den Gin betrifft, hast im Grund genommen freie Wahl. Eigentlich funktioniert jeder qualitativ hochwertige Gin für den Silvester Aperitif. Jedoch gibt es einige Gins, dich ich für diesen Drink besonders gerne mag: 

  • Bombay Saphire* der absolute Klassiker, ein grandioser Gin mit feiner Zitrusnote.
  • Tonka Gin* die Tonka Note kommt bei diesem Gin sehr gut zum Tragen. Zum Aperitif mit Gin und Prosecco passt das Tonka Aroma, das ja sehr nahe am Vanillearoma ist einfach perfekt. 
  • Whitley Neill Blood Orange Gin* dieser Gin wird mit Blutorange destilliert, außerdem ist Blutorangenextrakt zugesetzt, wodurch der Gin eine spannende Farbe erhält. 
  • Copenhagen Distillery Orange Gin* ein klarer Gin, bei dem die Orangen mit destilliert werden. Zusätzlich ist es ein Bio Gin. 
  • Goldjunge Orange Gin – Ideal für alle, die wert auf Regionalität legen. Dieser Gin verfügt ebenfalls über viele Orangenaromen und wird in Baden Württemberg hergestellt. 
  • Malfy Gin mit Blutorange* ein italienischer Gin, der sowohl mit einer grandiosen Farbe als auch einem grandiosen Aroma überzeugt!

Diese 4 Zutaten benötigst Du

Zwei Aperitif mit Gin und Prosecco stoßen auf das neue Jahr an.

Abgesehen vom Gin benötigst Du noch folgende Zutaten für den Aperitif mit Gin und Prosecco: 

  1. Blutorangensaft und Blutorangenscheiben
  2. Prosecco
  3. Tonic Water 
  4. Eis 

Beim Prosecco kannst Du den verwenden, den Du ohnehin zu Hause hast oder gerne trinkst. Auch Sekt oder Crémant schmecken vorzüglich. 

Für das Tonic Water gilt dasselbe. Verwende gerne das Tonic Water, das Dir besonders gut schmeckt. Persönlich mag ich Mediterranen Tonics* sehr gerne. Sie sind etwas süßer und weniger herb, was gut zum herben Blutorangensaft passt.

Keine Blutorangen erhältlich?

Zwei Gläser des Silvester Aperitifs mit schwarzen Strohhälmen.

Blutorangen sind ein sehr gutes Stichwort. Denn sie sind gewissermaßen der Star des Silvester Aperitifs. Und dabei leider gar nicht so einfach zu bekommen. 

Blutorangen haben nämlich nur ein sehr kurzes Erntefenster. In der Regel sind sie von Dezember bis Februar verfügbar. 

Aperitif mit Gin und Prosecco in einem Weinglas mit schwarzen Strohhalm

Beim Obst- und Gemüsehändler tauchen sie in der Regel rund um Weihnachten auf. Je nach Sorte ist das Fruchtfleisch der Blutorangen zudem nur leicht rot marmoriert oder haben eine intensive dunkelrote, fast schon lila Farbe. Auch das hat natürlich Einfluss auf das Endergebnis deines Drinks. 

Solltest Du keine Blutorangen bekommen, funktionieren herkömmliche Orangen mindestens genauso gut. Wer möchte verwendet eine Kombination aus 50 % Orangensaft und 50 % Pink Grapefruit Saft, um die herben Noten der Blutorange nach zu empfinden. 

Die alkoholfreie Variante des Aperitif mit Gin & Prosecco

Eine Flasche Prosecco mit zwei Gläsern Aperitif und Luftschlangen.

Natürlich muss es nicht immer Alkohol sein! Ganz im Gegenteil, es gibt Drinks, die lassen sich hervorragend genau so gut alkoholfrei servieren. Der Aperitif mit Gin und Prosecco gehört eindeutig dazu. 

Mittlerweile gibt es eine Reihe alkoholfreier Gins und natürlich Proseccos*, mit denen Du den Aperitif mit Gin und Prosecco 1:1 auch alkoholfrei zubereiten kannst.

Der wohl bekannteste Vertreter der alkoholfreien Gins ist übrigens Siegfried Wonderleaf*. Er ist mittlerweile auch in vielen Supermärkten erhältlich und schmeckt grandios.

Tipp: Gin mischen? 3 Gin Rezepte ohne Tonic aus 8 Zutaten

gin prosecco

Rezept bewerten:

4,4 von 19 Bewertungen

Der perfekte Silvester Aperitif mit Gin

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 5 Min.
Ergibt 1

Zusammenfassung

Für unseren Silvester Cocktail habe ich einen ganz normalen Bombays Saphire Gin verwendet, nehmt einfach den Gin, der Euch am besten schmeckt. Aufgegossen wir die Potente Mischung dann mit Prosecco und Tonic Water.

Zutaten  

  • 1/2 Saft einer Blutorange
  • 1 Scheibe Blutorange
  • 4 cl Gin*
  • 8 cl Prosecco*
  • 10-12 cl Tonic Water*
  • Minze
  • Eis

Anleitungen 

  • Saft der Blutorange mit Gin am Boden des Glases vermischen. 1-2 Minzblätter zwischen den Händen zerreiben und zur Gin Mischung geben.
  • Glas mit Eis auffüllen. Die Orangenscheibe an die Wand des Glases drücken. Mit Prosecco und Tonic Water auffüllen. Mit Minze dekorieren.
Mehr Veggie Soulfood?Abonniere den YouTube Kanal

2 Kommentare zu „Der perfekte Silvester Aperitif mit Blutorange, Gin & Prosecco“

  1. Thomas Karbowski

    Gut zu wissen, dass der Cocktail nicht nur mit Blutorangen, sondern auch mit normalen Orangen zubereitet werden kann. Mein Onkel möchte sich auch einen Cocktail mit Prosecco zubereiten. Er hat keine Lust, nach Blutorangen zu suchen, und wird deshalb auch normale Orangen verwenden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung