Very Cherry Cocktail

Aromatischer Rum trifft auf gehaltvolles Kirschwasser, Mandelsirup und Kirschsaft. Optisch und Aromatisch der perfekte Cocktail für den Herbst und auch für die bevorstehende Festtage.

Oh man, was war das für eine Woche… Ich hab dir ja schon letzte Woche erzählt, dass die Woche verrückt und vermutlich sehr anstrengend wird. Genau so kam es dann auch. Ich glaube, ich war selten so froh um einen Freitagnachmittag wie diese Woche. Mit Blog, Shop und Co ist es einfach schwierig, mehrere Abende innerhalb der Woche unterwegs zu sein und auf Events bis spät in die Nacht zu arbeiten. Naja, es war nur eine Woche. Ab Montag kehrt wieder ein bisschen Normalität ein bevor es dann Mitte des Monats auf große Reise mit der Firma geht. Kurz vor unserem eigenen Urlaub. Man könnte sagen, die nächsten sechs Wochen werden Ereignisreich.

Dementsprechend froh war ich übers Wochenende. Eigentlich war geplant, dass ich einige neue Rezepte ausprobiere und im besten Fall auch noch fotografiere. Aber, wie sollte es auch anders sein… Das hat natürlich überhaupt nicht gekappt. Und dann ist mir sogar noch der Reis fürs Sushi angebrannt und wir mussten stattdessen Pizza zum Spieleabend bestellen… Wenn man müde und erledigt ist, ist es einfach das Beste sich eine kleine Auszeit zu gönnen. Die gab es dann heute auch. Tatsächlich hab ich auch jetzt zu tun, meine Äuglein offen zu halten. Eine warme Badewanne und eine ausgiebige Nachtruhe brauche ich wohl noch bis ich ganz wieder hergestellt bin. Nichts destotrotz kann ich Dich aber nicht enttäuschen und habe natürlich ein Rezept für Dich vorbereitet. Allerdings heute in flüssiger Form. Zum Backen bin ich wirklich nicht zu gebrauchen gewesen… Umso besser, das auch ein leckerer Cocktail erstens immer eine gute Idee ist und zweitens, auch bei Gästen immer Eindruck macht.

Weil es langsam aber sicher herbstlich wird, habe ich mich für einen Cocktail mit braunem Rum und Kirschsaft entschieden. Sehr lecker mit kräftigem Aroma und farblich gerade im Herbst ein echter Volltreffer. Auch für die bevorstehende Festsaison mit Halloween, dem Advent und ja, ich sag es tatsächlich schon im September, Weihnachten wird des den Very Cherry Cocktail bei mir bestimmt noch öfter geben. Ich hoffe, bei Dir auch :)

Was die Zutaten betrifft sind wir recht Basic unterwegs. Du brauchst einen braunen Rum. Am besten harmoniert mit Kirsch und Mandel ein Jamaica Rum finde ich. Außerdem brauchst Du etwas Kirschwasser. Kirschsaft und Mandelsirup komplettieren den Cocktail. Ja, er ist etwas auf der süßen Seite. Wenn Du auf der Suche nach etwas herberem bist, ist der Spiced Moscow Mule vielleicht eher etwas für Dich.

In einem hübschen Glas, mit ganzen Kirschen (ich friere die immer am Stück mit Stiel ein wenn sie Saison haben und kann mich so das ganze Jahr lang über dekorative Kirschen freuen) und einigen essbaren Blüten dekoriert ist der Very Cherry Cocktail mindestens genau so hübsch wie er lecker ist.

Very Cherry Cocktail
Rezept Bewerten

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Gesamtzeit: 5 Minuten

Category: Cocktail, Dinner, Party

Cuisine: Drinks

Menge: 1 Cocktail

Very Cherry Cocktail

Zutaten

  • 2 Hand voll Eiswürfel
  • 4 cl brauner Jamaica Rum
  • 2 cl Kirschwasser
  • 1 cl Mandelsirup
  • 16 cl Kirschsaft
  • Kirschen und essbare Blüten für die Dekoration

Zubereitung

  1. Die Hälfte der Eiswürfel in ein hübsches Glas geben. Die andere Hälfte in einen Cocktailshaker geben.
  2. Rum, Kirschwasser, Mandelsirup und Kirschsaft in den Shaker geben und kurz Shaken. In das mit Eiswürfeln gefüllte Glas geben und mit Kirschen und essbaren Blüten dekorieren.
https://heissehimbeeren.com/very-cherry-cocktail/

Wenn Du den Very Cherry Cocktail ausprobierst, freue ich mich wie immer über ein Foto Deiner Kreation auf Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren.

Aromatischer Rum trifft auf gehaltvolles Kirschwasser, Mandelsirup und Kirschsaft. Optisch und Aromatisch der perfekte Cocktail für den Herbst.
#cocktail #rum #kirschen #drinks #heissehimbeeren
Posted in Cocktail, Festtag, Party and tagged .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Verarbeitung meiner Daten für die Kommentarfunktion erkläre ich mich einverstanden. Nähere Informationen, befinden sich in der Datenschutzvereinbarung/Privacy Policy.