Startseite · Kochrezepte · Küchen-Basics · Vanillesoße nach Mamas Rezept selber machen

Vanillesoße nach Mamas Rezept selber machen

Einfaches Rezept für cremige Vanillesoße. Dieser Klassiker passt zu vielen Mehlspeisen und ist in 10 Minuten aus nur 5 Zutaten zubereitet.

Omas Vanillesoße Rezept zum selber machen.

Vanillesoße gehört zu den festen Größen in meiner Rezeptsammlung. Sie passt zu unzähligen Rezepten wie Apfelstrudel, Rohrnudeln und Tarte. Bei meiner Oma und meiner Mama versprach der Duft von Vanillesoße einen herrlichen süßen Auflauf oder Mehlspeise. 

Für eine selbst gemachte Vanillesoße brauchst du nur ein paar wenige Zutaten, die du vermutlich immer zu Hause hast. Echte Vanille macht, die Soße besonders aromatisch. Übrigens ist Vanillesoße gleichzeitig die Basis für selbstgemachtes Vanilleeis, aber das nur als unnützes Wissen am Rande. 

Alle Zutaten für das Vanillesoße Rezept.

Diese Zutaten brauchst du für Vanillesoße nach Mamas Rezept 

  • Milch und Schlagsahne bilden die Basis der Vanillesoße. Die Mischung aus beidem sorgt dafür, dass die Soße schön cremig und samtig lecker wird. 
  • Zucker macht die Vanillesoße süß und lecker. Am besten verwendest du herkömmlichen weißen Haushaltszucker oder hellen braunen Zucker. 
  • Vanilleschote sorgt einfach für das beste Vanillearoma. Natürlich funktioniert das Rezept auch mit Vanilleextrakt oder Vanillezucker eine echte Vanilleschote sorgt aber für ein unvergleichliches Aroma. 
  • Eigelb verleiht der Vanillesoße eine kräftige, gelbe Farbe und sorgt außerdem für die nötige Bindung der Soße. 
  • Salz und Zitronenabrieb unterstreichen das Aroma. Eine Prise Salz darf nie fehlen der Zitronenabrieb ist optional. 
Die Milch wird aufgekocht und mit Vanille und Ei angereichert.

So bereitest du die cremigste Vanillesoße zu 

  1. Erwärme Milch und Schlagsahne in einem kleinen Topf bis sie köcheln. Trenne die Eier und gib die Eigelb zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel. 
  2. Halbiere die Vanilleschote längs und kratze das Mark der Vanilleschote und gib es mit zu Eigelb und Zucker. Verrühre diese Mischung gründlich mit einem Schneebesen. 
  3. Vermenge die köchelnde Milch schluckweise mit der Eimischung, bis die ganze Milch untergerührt ist. Rühre dabei stets kräftig. So vermeidest du, dass die Eier gerinnen. 
  4. Fülle die Mischung dann zurück in den Topf und lass sie bei ständigem Rühren und kleiner Flamme etwa 3-4 Minuten köcheln, bis die Soße eine cremige Konsistenz bekommen hat. 
Die fertige Vanillesoße wird über einen Apfelstrudel gegeben.

Dazu schmeckt die Soße besonders lecker

Rezept bewerten:

5 von 1 Bewertung

Vanillesoße nach Mamas Rezept selber machen

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 10 Minuten
Ergibt 2 Portionen

Zusammenfassung

Einfaches Rezept für cremige Vanillesoße. Dieser Klassiker passt zu vielen Mehlspeisen und ist in 10 Minuten aus nur 5 Zutaten zubereitet.

Zutaten  

  • 200 ml Milch
  • 50 ml Schlagsahne
  • 2 EL Zucker
  • ½ Vanilleschote*
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp Zitronenabrieb optional

Anleitungen 

  • Milch und Schlagsahne in einem Topf erwärmen. Derweil Eier trennen und das Mark der Vanilleschote auskratzen. Zusammen mit Zucker, Eigelb und Salz in einer Schüssel verrühren.
  • Sobald die Milch köchelt, schluckweise zur Eimischung geben. Dabei ständig rühren. So gleichen wir die Temperatur der Eier langsam an und vermeiden, dass das Ei gerinnt. Wenn die ganze Milch untergerührt ist, gibst du die Mischung zurück in den Topf. Bei kleiner Hitze und ständigem Rühren nun etwa 3-4 Minuten köcheln lassen, bis die Vanillesoße cremig ist.

Notizen

Die fertige Vanillesoße hält im Kühlschrank 2-3 Tage und kann ganz nach Bedarf aufgewärmt werden. Du kannst Vanillesoße auch einfrieren und hast sie jederzeit griffbereit.
Wer mag, kann die Vanillesoße auch mit etwas Tonkabohne oder einer Prise Zimt weiter verfeinern. Nach den selben Prinzip kannst du auch einen Schokoladensoße zubereiten – ersetze einfach die Vanilleschote durch etwas Backkakao.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung