Startseite · Backrezepte · Cupcakes & Muffins · Bananen Cupcakes mit Frischkäse Topping

Bananen Cupcakes mit Frischkäse Topping

Schnelles Rezept für saftige Bananen Cupcakes mit cremigem Frischkäse Topping. Perfekt für jeden Anlass und in wenigen Minuten zubereitet sind diese Cupcakes ein Muss für alle, die Bananenkuchen gerne mögen. 

Ein Bananen Cupcake mit einer Bananenscheibe auf einem Teller

Du hast sehr reife Bananen zu Hause und suchst nach dem perfekten Rezept, um sie zu verarbeiten? Eine gute Idee ist natürlich immer Bananenbrot, egal ob herkömmlich oder vegan ist es die perfekte Verarbeitung für sehr reife Bananen. 

Oder du bäckst meine Bananen Cupcakes mit Frischkäse Topping. Aromatisch sind sie an Bananenbrot angelehnt, weshalb Walnüsse im Teig auf keinen Fall fehlen dürfen. Der Teig für diese saftigen Bananen Cupcakes ist in nur 5 Minuten vorbereitet, den Rest erledigt der Backofen. 

Durch einen kleinen Trick werden die Bananen Cupcakes übrigens extra aromatisch. Ich backe die reifen Bananen vorher gerne noch im Backofen, um ihr Aroma zu intensivieren. Wie das geht, erfährst du weiter unten im Rezept. 

Sechs Bananen Cupcakes auf einem Holzteller

Diese Zutaten brauchst du für die Bananen Cupcakes

  • Reife Bananen sind die Aromageber der Bananen Cupcakes. Sie sollten nach Möglichkeit sehr braun sein. Du kannst auch gefrorenen Bananen für dieses Rezept verwenden. 
  • Walnusskerne werden mit einem Foodprocessor oder starkem Mixer zu einer Art Walnussbutter verarbeitet. Alternativ dazu kannst du die Walnüsse auch sehr fein hacken. 
  • Weizenmehl und Backpulver machen die Cupcakes fluffig und luftig. Verwende am besten Weizenmehl Typ 550 oder Typ 405. 
  • Brauner Zucker bringt ein tolles Karamellaroma mit und passt deshalb hervorragend zu den Bananen Cupcakes. 
  • Eier dürfen natürlich nicht fehlen. Verwende am besten Bio Eier in Größe M oder L. 
  • Frischkäse, Schlagsahne und Puderzucker ergeben zusammen das cremige Topping. Wer mag, gibt noch eine Prise Zimt mit zur Frischkäsecreme und verleiht den Cupcakes so eine aromatische, warme Note.

Die genauen Mengenangaben findest du weiter unten im Rezept. 

Bananen Cupcakes auf einem braunen Holztisch. Daeben liegen Bananen und Walnüsse als Deko

So bereitest du die Bananen Cupcakes mit Frischkäse Topping zu 

  1. Backe die Bananen im Backofen, um ihr Aroma zu intensivieren. Wenn du sehr reife Bananen hast, kannst du diesen Schritt überspringen. 
  2. Röste die Walnüsse und verarbeite sie mit einem Mixer zu einer cremigen Nussbutter. 
  3. Gib alle Zutaten für den Teig in eine große Rührschüssel und vermenge sie zu einem glatten, luftigen Teig. 
  4. Verteile den Teig auf das Muffinblech und backe die Cupcakes im vorgeheizten Backofen und lass sie komplett abkühlen. 
  5. Schlage die Zutaten für die Creme mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine zu einer steifen Creme auf und dressiere sie mit Hilfe eines Spritzbeutels auf die Cupcakes auf. 
  6. Dekoriere die Cupcakes mit Bananenscheiben und Walnüssen und lagere bis zum Servieren im Kühlschrank. 
Eine goldene Gabel mit einem Stück Cupcake

Kann man die Cupcakes vorbereiten? 

Du kannst die Bananen Cupcakes mit Frischkäse Topping ohne Probleme bereits am Vortag backen und dann über Nacht im Kühlschrank lagern. Einfrieren kannst du die Bananen Cupcakes, solange sie noch kein Cremetopping haben.

Mehr Lieblings Cupcake Rezepte

Wenn du die Bananen Cupcakes magst, probiere als nächstes eines dieser leckeren Cupcake Rezepte:

Leckere Bananen Cupcakes

Rezept bewerten:

5 von 1 Bewertung

Bananen Cupcakes mit Frischkäse Topping

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 30 Minuten
Ergibt 12

Zusammenfassung

Fluffige Bananen Cupcakes mit Walnüssen und dem cremigsten Frischkäse Frosting. Super lecker, im Handumdrehen gebacken und garantiert die leckersten Cupcakes, die Du seit langem gegessen hast.

Zutaten  

Für den Teig:

Für die Creme:

  • 200 g Frischkäse
  • 200 ml Schlagsahne
  • 50 g Puderzucker

Für die Dekoration:

Anleitungen 

  • Bananen in eine Auflaufform geben. Mit einem scharfen Messer die Schale einige male einstechen. Bei 200 °C Ober- und Unterhitze für etwa 20 Minuten im Backofen rösten, bis sie dunkel sind und etwas Flüssigkeit verloren haben. Abkühlen lassen und die Bananen dann schälten. Inhalt sehr fein pürieren. Die Flüssigkeit auf der Form mit pürieren.
  • Für die Walnussbutter die Walnüsse in einer Pfanne ohne Öl kurz rösten bis sie Farbe bekommen. Dann in einem kleinen Mixer die Walnüsse so lange mixen, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  • Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für den Teig ein 12er Muffinblech mit Papierförmchen bestücken. Mehl in eine Rührschüssel sieben. Butter, braunen Zucker, Eier und Backpulver sowie Salz dazu geben. Die hälfte des Bananenpürees und die Walnussbutter dazu geben und für etwa 1 Minute mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät zu einem fluffigen Teig aufschlagen.
  • Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Bei 170 °C Ober- und Unterhitze für etwa 20-25 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe den Garpunkt prüfen.
  • Wenn die Cupcakes komplett abgekühlt sind für die Creme Frischkäse und Puderzucker mit der Sahne vermengen und steif aufschlagen. Dann den Rest des Bananenpürees unterheben. Creme mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle auf die Cupcakes spritzen. Mit Bananenscheiben und Walnussstückchen dekorieren und bis zum servieren in den Kühlschrank stellen.

Notizen

Die Bananen können auch roh püriert werden und zum Teig gegeben werden. Das Rösten der Bananen verstärkt lediglich das Aroma.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

1 Gedanke zu „Bananen Cupcakes mit Frischkäse Topping“

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung