Startseite > Anlass > Halloween > Die gruseligste Halloween Bowle mit essbaren Augen (alkoholfrei)

Die gruseligste Halloween Bowle mit essbaren Augen (alkoholfrei)

Schnelles Rezept für eine alkoholfreie Halloween Bowle mit Kirsch- und Johannisbeersaft. Essbare Augen aus Litschi sorgen für einen extra Gruseleffekt. Die Bowle lässt sich sehr gut vorbereiten und kommt ganz ohne künstliche Farbstoffe aus. Auf dem Buffet der nächsten Halloween Party darf sie auf keinen Fall fehlen!

Gruselige halloween bowle für Kinder also alkoholfrei.

Halloween Bowle im Überblick

  • Alkoholfrei und daher für Kinder geeignet
  • Essbare Augen aus Litschi sorgen für den extra Gruseleffekt
  • Du brauchst nur 5 Zutaten für die Bowle
  • Du kannst sie sehr gut vorbereiten
  • Die Fruchtsäfte können ganz nach Belieben abgewandelt werden
  • Die Zubereitung dauert nicht länger als 5 Minuten
Litschis schwimmen als Augen auf der halloween bowle.

Diese 5 Zutaten brauchst Du für die Halloween Bowle

  1. Litschis
  2. Heidelbeeren
  3. Fruchtsäfte (Kirsche, Johannisbeere, roter Multivitamin)
  4. Wasser
  5. Essbarer Glitzer* (optional)
Alle Zutaten für das Rezept.

Außerdem brauchst Du ein Bowle-Gefäß*. Alternativ funktioniert auch eine große Schüssel. Zu Halloween könntest Du die Bowle auch in einer Art Hexenkessel servieren.

Welcher Saft funktioniert für die Halloween Bowle?

Eine alkoholfreie halloween bowle für kinder.

Grundsätzlich kannst du die Halloween Bowle mit allen möglichen Säften zubereiten. Für die intensive lila oder dunkelrote Farbe, solltest Du kräftige, rote Säfte miteinander kombinieren.

Neben Kirsche, Johannisbeere und rotem Multivitamin Saft funktionieren auch Heidelbeersaft, Holundersaft, Granatapfelsaft oder Traubensaft sehr gut. Wer es besonders intensiv mag, gibt einen Schluck Rote Beete Saft mit zur Bowle.

Du schmeckst ihn später nicht heraus, da der Fruchtsaft das rote Beete Aroma überdeckt.

Halloween Bowle in 3 Schritten

Schritt 1: Essbare Augen vorbereiten

Die Litschis und die Blaubeeren werden zu Augen zusammengesetzt.

Zuerst werden die essbaren Augen der Halloween Bowle zubereitet. Dafür gießt du als Erstes die Litschis ab. Der Litschisaft kommt mit in die Bowle und darf direkt ins Bowlegefäß gegeben werden.

Nun steckst Du in jede Litschi eine Heidelbeere. Stecke die Beeren am besten so in die Litschis, dass das sternförmige Ende der Heidelbeere zu sehen ist. Die Litschi-Augen sehen in der Bowle dadurch zu verwechseln echt aus.

Schritt 2: Bowle zubereiten

Die Säfte kommen in das Bowle Gefäß.

Nun gibst Du die verschiedenen Säfte und die Litschi-Augen zum Litschisaft in die Halloween Bowle. Es folgt das Wasser. Rühre die Bowle jetzt einmal gut durch. Wer mag, gibt jetzt noch etwas essbaren Glitzer mit zu Bowle.

Schritt 3: Bowle servieren

Die Bowle wird mit den Litschi Augen serviert.

Bis zum Servieren darf die Bowle im Kühlschrank gut durchkühlen. Serviere sie dann mit Bowle Pieksern in Gläsern oder Tassen deiner Wahl.

Wie lange hält die Halloween Bowle?

Die fertige litschi bowle zu halloween mit einer schwarzen Kerze im Hintergrund.

Die fertige Bowle hält im Kühlschrank ohne Weiteres 3–4 Tage. Du solltest darauf achten, das Bowlegefäß gut abzudecken, damit im Kühlschrank nichts in die Bowle fallen kann. Eventuelle Reste kannst Du natürlich auch in andere Gefäße umfüllen.

Auch die Litschis kannst du einfach in der Bowle schwimmen lassen. Sie nehmen mit der Zeit immer mehr die Farbe vom Saft aus und wirken nach ein paar Stunden noch gruseliger.

Lesetipp:

Rezept bewerten:

Keine Bewertung

Grusel Halloween Bowle mit essbaren Augen

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 5 Min.
Ergibt 8

Zusammenfassung

Schnelles Rezept für eine alkoholfreie Halloween Bowle mit Kirsch- und Johannisbeersaft. Essbare Augen aus Litschi sorgen für einen extra Gruseleffekt. Die Bowle lässt sich sehr gut vorbereiten und kommt ganz ohne künstliche Farbstoffe aus. Auf dem Buffet der nächsten Halloween Party darf sie auf keinen Fall fehlen!

Equipment

  • 1 Bowlegefäß

Zutaten  

  • 1 Dose Litschis entspricht 580 ml
  • 200 g Heidelbeeren
  • 500 ml Kirschsaft*
  • 500 ml schwarzer Johannisbeersaft
  • 500 ml roter Multivitaminsaft
  • 1,5 l Mineralwasser mit Kohlensäure
  • ½ TL essbarer Glitzer*

Anleitungen 

  • Den Saft der Litschis in das Bowlegefäß abgießen. Die Litschis dann jeweils mit einer Heidelbeere als Pupille versehen. Litschi Augen in das Bowlegefäß geben.
  • Nun die Säfte und das Wasser in das Bowlegefäß geben, umrühren und nach Wunsch essbaren Glitzer hinzuzufügen. Bowle bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Wer mag, versieht sie später noch mit Eiswürfeln.

Notizen

Die Bowle hält im Kühlschrank ohne Weiteres 3-4 Tage. Da sich der Glitzer nach und nach am Boden des Gefäßes absetzt, solltest du vor dem Servieren nochmal umrühren.
Wer möchte, kann das Mineralwasser auch durch Prosecco ersetzen und hat so die alkoholische Version der Halloween Bowle.
Mehr Veggie Soulfood?Abonniere den YouTube Kanal

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung