Startseite · Kochrezepte · Pizza, Burger & Sandwiches · Knusprige Pommes im Ofen selber machen

Knusprige Pommes im Ofen selber machen

Knusprige Pommes im Ofen selber machen ist mit diesem Rezept ganz einfach! Du brauchst nur 3 Zutaten und 5 Minuten Zeit, den Rest erledigt der Backofen. 

Knusprige Pommes im Ofen selber machen.

Egal ob Burger, Schnitzel oder Sandwiches – Pommes sind einfach immer die perfekte Beilage! Als Süßkartoffel Pommes oder aus herkömmlichen Kartoffeln, schmecken knusprige Pommes einfach immer! 

Am liebsten mache ich Pommes im Backofen selbst. Das dauert nur 5 Minuten – den Rest erledigt der Backofen. Egal ob mit oder ohne Schale, die Pommes werden mit meinem einfachen Rezept herrlich knusprige. 

Vor dem Servieren bestreue ich sie am liebsten selbst gemachtem Pommesgewürz und dippe sie besonder gerne in Burgersoße oder veggie Majo und Ketchup! 

Alle Zutaten um Pommes im Ofen selber zu machen.

Diese Zutaten brauchst du zum Pommes selber machen 

  • Kartoffeln sind die Grundlage für Pommes. Am besten eignen sich vorwiegend festkochende Kartoffeln für die selbst gemachten Pommes aus dem Backofen. Pommes aus vorwiegend festkochenden Kartoffeln werden außen perfekt knusprig und innen zart und cremig. 
  • Pflanzenöl wie Sonnenblumenöl oder Rapsöl sorgen dafür, dass die Pommes aus dem Ofen richtig schön knusprig werden. 
  • Pommesgewürz oder Salz verleihen den Pommes nach dem Backen eine tolle Würze. Wichtig, Pommes immer erst nach der Zubereitung würzen, denn das Salz würde dafür sorgen dass die Pommes nicht richtig knusprig werden können. 

So machst du Pommes im Ofen selbst 

Die Kartoffeln werden geschält und klein geschnitten.

Schritt 1: Pommes vorbereiten 

  1. Schäle die Kartoffeln – dieser Schritt ist optional, denn wenn die Kartoffelschale sauber ist kannst du sie auch einfach dran lassen. 
  2. Schneide die Kartoffeln in ca. 8 mm dicke Scheiben und die Scheibe dann in 8 mm dicke Streifen. So entstehen die Pommes. 
  3. Lege die geschnittenen Pommes in kaltes Wasser und wasche sie ab. 
  4. Tupfe die Pommes nach dem Waschen trocken.
Öl kommt über die Pommes und auf ein Blech. Sie kommen dann in den Ofen bis sie knusprig braun sind.

Schritt 2: Pommes im Ofen backen 

  1. Beträufle die Pommes mit Pflanzenöl. 
  2. Lege die Pommes auf ein Backblech mit Backpapier, sodass sie nicht miteinander überlappen. 
  3. Backe die Pommes im vorgeheizten Backofen bis sie goldbraun und knusprig sind.
  4. Bestreue die Pommes mit Salz oder Pommesgewürz und serviere sie nach Herzenslust. 
Eine Hand nimmt knusprige Pommes und tunkt sie in Ketchup ein.

Dazu schmecken Pommes besonders lecker

Natürlich passen Pommes hervorragend zu selbst gemachten Burgern. Auch zu Lachs, zum Grillen oder zu Sandwiches schmecken die Pommes hervorragend. 

Sie sind auch eine leckere Beilage zu Fleischbällchen und schmecken wunderbar zu einem großen, gemischten Salat oder Caesar Salad

Rezept bewerten:

5 von 1 Bewertung

Knusprige Pommes im Ofen selber machen

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 5 Minuten
Ergibt 2 Portionen

Zusammenfassung

Knusprige Pommes im Ofen selber machen ist mit diesem Rezept ganz einfach! Du brauchst nur 3 Zutaten und 5 Minuten Zeit, den Rest erledigt der Backofen.

Zutaten  

Anleitungen 

  • Backofen auf 180 °C Heißluft oder 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Kartoffeln ggf. schälen.
  • Kartoffeln in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden und dann in 8 mm breite Pommes.
  • Pommes im kaltes Wasser legen und gründlich abwaschen. Anschließend trocknen.
  • Pommes mit Öl beträufeln und gleichmäßig auf einem Backblech verteilen. Bei 180 °C Heißluft für 30-45 Minuten backen, bis die Pommes goldbraun sind. Nach 20 Minuten wenden.
  • Pommes auf dem Ofen mit Salz oder Pommesgewürz bestreuen und nach Herzenslust servieren.

Notizen

Die selbst gemachten Pommes schmecken hervorragend zu Burgern, Ceasar Salad und Co. 
Du kannst die Pommes vorbereiten indem du die Kartoffeln im kalten Wasser liegen lässt. Nach 1-2 Stunden solltest du sie jedoch weiter verarbeiten. 
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung