Startseite > Kochrezepte > Salat > Caesar Salad mit cremigem Dressing – 10 Minuten Rezept mit Video

Caesar Salad mit cremigem Dressing – 10 Minuten Rezept mit Video

Knackiger Caesar Salad mit cremig-leckerem Dressing und Croutons ist ein echter Klassiker und mit diesem Rezept im Handumdrehen selbst zubereitet. Wie zeige ich Dir in diesem Video.

Salat ist gesund, immer die gesündere Alternative und zudem grundsätzlich eher ein Spaßbefreites Lebensmittel. Könnte man sagen, wenn man großteils die traurigen Beilagensalate, die zu Schnitzel und Co serviert werden kennt?

Caesar Salad Rezept auf einem Teller

Dass das auch anders geht, habe ich Dir ja schon in der Vergangenheit ab und zu gezeigt. Mit den richtigen Zutaten ist so ein Salat, nämlich einfach genial. Punkt. Und genau so ein Fall ist natürlich auch Caesar Salad.

Caesar Salad – echtes Soulfood

Damit befindet er sich hier auf dem Blog in bester Gesellschaft. Der bunte Herbstsalat zum Beispiel, spielt in Eier ganz ähnlichen Liga wie unser Caesar Salad heute.

Und im Spätsommer freue ich mich jetzt schon auf diese Köstlichkeit hier mit reifen Pfirsichen, wie bei diesem gemischten Salat. Aber, genug geträumt und zurück zum Star des heutigen Tages.

Ein Caesar Salad in einer gelber Schüssel

Caesar Salad steht auf dem Programm. Es gibt wohl keinen ikonischeren Salat, der so viele Menschen begeistert. Die allermeisten mögen Caesar Salad.

Und das hat einen guten Grund. Die Kombination aus den robust-knackigen Roma Salatblättern mit knusprigen Croutons und aromatischem Parmesan ist einfach nicht zu verachten.

Womit wir auch schon beim wesentlichen wären: dem Dressing. Denn das ist es, was aus einem Salat einen Caesar Salad macht! Es besteht traditionell aus einer Art Mayonnaise, die mit Knoblauch und Sardellen Filets (Anchovis) versetzt wird.

Natürlich könnte man das auch fertig kaufen, aber wo bleibt da der Spaß? Vor allem, wenn der das Dressing auch noch im Express Tempo zubereitet ist. Es braucht nur ein bisschen Muskelkraft!

Caesar Salad Rezept von oben

Im Video zeige ich Dir, wie schnell das Dressing mit frischem Eigelb, Öl, Senf und einer Anchovi-Knoblauchpaste fertig ist. Geschmacklich ist die Anchovipaste übrigens der Schlüssel zum Erfolg.

Die Sardellen werde mit Knoblauch zu etwas Salz so fein zerrieben, das sie im fertigen Dressing nicht mehr auszumachen sind. Das herrliche Aroma bleibt aber.

Übrigens ist das nicht nur im Caesar Dressing so, sondern auch in vielen Pastasaucen. Die vegetarischen Spaghetti Puttanesca funktionieren ganz ähnlich!

Caesar Salad von oben mit drei Schüsseln

Das Geheimnis liegt im Dressing

Das Dressing wird mit frisch geriebenem Parmesan verfeinert und ist perfekt, wenn es schön cremig ist. Fehlt nur noch der Salat. Romasalat ist die perfekte Wahl.

Die Blätter sind zart und nicht bitter, gleichzeitig aber robust genug um dem cremigen Dressing standzuhalten. Ein Kopfsalat zum Beispiel würde unter dem Gewicht des Dressings einfach zusammenfallen und matschig werden.

Caesar Salad mit Parmesan und Croutons

Es braucht also einen Salat, der mithalten kann. Deshalb ist Romasalat perfekt. Am besten kaufst Du einen ganzen Romasalatkopf und nicht nur die Herzen. Die äußeren, festen Blätter schmecken großartig im Caesar Salad. Wenn Du keine bekommst, tun es die Herzen aber auch.

Der Salat wird im Dressing geschwenkt und mit den knusprigen Croutons serviert. Ein paar frische Parmesanhoben verleihen den letzten Schliff.

Ein Caesar Salad Topshot. Man erkennt Croutons und Parmesan im Salat

Wenn Du magst, kannst Du den Caesar Salad auch mit gebratenem Hühnchen servieren. Mir ist er vegetarisch aber am liebsten. Und gehaltvoll genug zum Sattwerden, ist er so auch!

Übrigens, das Caesar Salad Dressing schmeckt auch mit Rucola und Tomaten großartig! Dann ist es zwar kein Caesar Salad mehr, aber es ist trotzdem lecker. Nur so am Rande.

Eine Caesar Salad Rezept als Grafik

Du liebst gute Vorspeisen? Dann teste mal dieses Ringelbete Carpaccio Rezept.

Wenn Du den Caesar Salad ausprobierst, freue ich mich sehr über Deinen Kommentar hier auf dem Blog oder unter dem Video.

Caesar Salad einfach zubereiten

Caesar Salad Rezept

Autor: Annelie
Knackiger Caesar Salad mit cremig-leckerem Dressing und Croutons ist ein echter Klassiker und mit diesem Rezept im Handumdrehen selbst zubereitet.
5 von 1 Bewertung

VIDEO ANLEITUNG

Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Salat, Soulfood, Unter 30 Minuten
Land & Region Amerikanisch
Portionen 4
Kalorien 516 kcal

Zutaten
  

Für die Croutons:

Für das Dressing:

Für den Salat:

Anleitungen
 

  • Brot in mundgerechte Stücke brechen. Mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen und ummanteln. Croutons auf ein Backblech geben und bei 170°C Ober- und Unterhitze für etwa 10-15 Minuten goldbraun rösten. Gelegentlich schwenken.
  • Für das Dressing die Sardellenfilets und die Knoblauchzehe erst fein hacken und dann mit der Seite des Messers zu einer Paste zerdrücken. Etwas Salz verwenden, das hier wie Schmirgelpapier wirkt und die Paste cremiger macht. Sardellenpaste in eine große Schüssel geben. Eigelb und Dijonsenf dazugeben und verrühren. Zitronensaft dazu pressen. Nach und nach zuerst das Olivenöl dazugeben. Mit einem Schneebesen ständig rühren. Dann langsam das Sonnenblumenöl dazu geben und so lange mit dem Schneebesen luftig aufschlagen, bis die Masse hell und cremig ist.
  • Frisch geriebenen Parmesan dazugeben und unterrühren. Romasalat waschen und Blätter vom Strunk lösen. Kleine Blätter ganz lassen, große mundgerecht zerteilen. Mit Dressing ummanteln. Mit Parmesanhobeln und Croutons garnieren und frisch servieren.

Notizen

Das Dressing kann vorbereitet und im Kühlschrank gelagert werden. Die verwendeten Eier sollten immer ganz frisch sein. Das Dressing maximal einen Tag im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwerte

Calories: 516 kcalCarbohydrates: 29 gProtein: 13 gFat: 39 gSaturated Fat: 6 gCholesterol: 109 mgSodium: 481 mgPotassium: 306 mgFiber: 2 gSugar: 3 gVitamin A: 1354 IUVitamin C: 24 mgCalcium: 236 mgIron: 3 mg

Alle Nährwerte werden automatisch generiert und sind nur ein Richtwert.

Mehr Veggie Soulfood?Abonniere den YouTube Kanal

1 Kommentar zu „Caesar Salad mit cremigem Dressing – 10 Minuten Rezept mit Video“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung