One Pot Pasta Arrabiata

Würzig aromatische One Pot Pasta Arrabiata aus nur 7 Zutaten. Zubereitet in nur 15 Minuten und es wird nur ein einziger Topf schmutzig – das perfekte Rezept, wenn es schnell gehen muss.

Hoch die Hände, Wochenende! Wenn der Donnerstag zum Freitag wird und ein besonders langes Wochenende vor der Türe steht, dann heißt das für mich vor allem eines: Besonders viel Zeit zum Backen und Kochen – und trotzdem bleibt Zeit zum Entspannen übrig. Ich hoffe, Du genießt auch ein langes Wochenende? Bei uns steht morgen das traditionelle, alljährliche Familientreffen auf dem Plan. Das letzte geplante, bevor nächstes Jahr im Frühsommer unsere Hochzeit gefeiert wird. Da gehts jetzt übrigens auch weiter mit der Planung. 6 Monate vorher wird es langsam ernst. Und auch dazu passt das Rezept heute ganz wunderbar. Ich habe nämlich die dumpfe Vorahnung, das ich in den Monaten vor der Hochzeit froh um ein schnelles Abendessen sein werde.

Womit wir dann auch beim Thema des heutigen Blogbeitrags wären. Ich habe nämlich aus meiner erklärten Lieblings-Pasta – Penne Arrabiata eine One Pot Pasta gezaubert. Das heißt, der Name verrät es schon, dass das gesamte Gericht in nur einem einzigen Topf gekocht wird. Sauce und Nudeln gemeinsam. Praktisch sieht das so aus, dass zunächst alle Zutaten für die Sauce in den Topf kommen. Reichlich Wasser und dann die Nudeln. Pro 100 g Nudeln brauchst Du etwa 200 ml Flüssigkeit – das ist die Faustregel. Die Nudeln quellen beim Kochen auf und saugen das Wasser und die Tomatensauce auf. Dadurch werden die Nudeln super aromatisch und eine cremig sämige Sauce entsteht.

Das Geheimnis zur perfekten One Pot Pasta ist Salz. Es ist nämlich recht einfach, eine fade One Pot Pasta zu kochen. Bei einer klassischen Pasta werden die Nudeln nämlich in salzigem Wasser gekocht, was ihnen automatisch Aroma verleiht. Dieser Schritt entfällt bei den One Pot Gerichten. Dementsprechend gut gewürzt muss also die Sauce sein.

Neben der Tatsache, das One Pot Gerichte, wie der Name schon sagt, nur einen Topf dreckig machen sind sie auch noch im Handumdrehen zubereitet. Ungefähr 15 Minuten braucht die One Pot Pasta Arrabiata inklusive Zwiebeln schneiden und Parmesan reiben. Schneller gehts also kaum. Die konkrete Kochzeit hängt dann widerum davon ab, wie lange die Garzeit auf der Nudelpackung angegeben ist. Bei Penne beträgt sie in der Regel zwischen 8 und 11 Minuten – je nach Sorte. Schau einfach, was auf Deiner Nudelpackung steht und Du bist auf der sichern Seite.

One Pot Pasta Arrabiata
Das Rezept bewerten

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 15 Minuten

Kategorie: Abendessen, Basics, Gesund und Lecker, Klassiker, Mittagessen, Pasta, Soulfood, Unter 30 Minuten, Vegan, Vegetarisch

Cuisine: Italienisch

Portionen: 4 Personen

One Pot Pasta

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • Olivenöl
  • 400 g passierte Tomaten in der Dose
  • 500 g Nudeln (Penne)
  • Getrockneter Oregano
  • Salz
  • 600 ml warmes Wasser
  • Parmesan zum Servieren

Anleitung

  1. Zwiebel, Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote ebenfalls fein hacken. In einen Topf etwa 1 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Chili darin kurz anschwitzen. Die passierten Tomaten dazu geben. Kurz umrühren.
  2. Nudeln, Oregano und Wasser mit in den Topf geben. Mit reichlich Salz abschmecken. Deckel auf den Topf geben und so lange kochen, wie Kochzeit auf der Nudelpackung angibt.
  3. Vor dem Servieren abschmecken, etwas Olivenöl darüber träufeln und mit frisch geriebenem Parmesan servieren.
https://heissehimbeeren.com/one-pot-pasta-arrabiata/

Wenn Du die One Pot Pasta Arrabiata ausprobierst, freue ich mich riesig über ein Foto Deiner Leckerei auf Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren.

Posted in Abendessen, Basics, Gesund und Lecker, Klassiker, Mittagessen, Pasta, Soulfood, Unter 30 Minuten, Vegan, Vegetarisch and tagged , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Verarbeitung meiner Daten für die Kommentarfunktion erkläre ich mich einverstanden. Nähere Informationen, befinden sich in der Datenschutzvereinbarung/Privacy Policy.