Schokotorte mit Beeren – verfeinert mit Lebkuchengewürz und gefüllt mit einer leckeren Vanille Creme

Schokotorte

Halli Hallo meine Lieben. Ein frohes neues Jahr wünsche ich Euch und ganz herzlich willkommen zum ersten Blogbeitrag im neuen Jahr. 2018 – das neue Jahrtausend ist jetzt sozusagen volljährig. Was das Jahr für mich und auch für den Blog neues bringt wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen. Ich freue mich auf jeden Fall schon riesig auf ein ganzes Jahr voller toller Herausforderungen. Eines kann ich Euch aber auf jeden Fall versprechen, es wird ganz viel Kuchen geben. Los gehts deswegen mit dieser mega leckeren Schokotorte mit Beeren.

Schokotorte

Das Törtchen gab es bei uns schon vor einiger Zeit. Es war nämlich der Geburtstagskuchen für meinen lieben Papa. Der ist nämlich kurz vor Weihnachten 60 geworden und das musste natürlich ordentlich gefeiert werden. Nach einem ausgedehnten Geburtstagsfrühstück gab es am Nachmittag dann dieses feine Törtchen und Abends waren wir essen. Entspannt und sehr gemütlich. So wie ein perfekter Geburtstag sein soll.

Schokotorte

Kommen wir aber endlich zu unserer leckeren Schokotorte. Wir haben saftige Schokoladenböden, verfeinert mit ein bisschen Lebkuchengewürz. Die werden mit Milch und etwas braunem Rum getränkt um noch saftiger zu werden. Gefüllt wird unsere leckere Schokotorte mit Beeren und einer leckeren Vanillecreme. Ich habe mich für tiefgefrore Beeren entschieden, weil frische Beeren mitten im Winter einfach nicht in entsprechender Qualität zu bekommen sind. Gefrorene Beeren haben im Normalfall ein super Aroma, weil die frischen Beeren direkt vom Feld weg eingefroren werden. Eine tolle Alternative also. Ich versuche immer Beeren in Bio Qualität und ohne Zuckerzusatz zu bekommen. Reife Beeren brauchen einfach keinen extra Zucker finde ich.

Schokotorte

Außerdem ist das Törtchen mit einer leckeren Mascarpone Vanille Creme gefüllt. Die gleiche Creme verwenden wir übrigens auch zum Einstreichen der Torte. Der einzige Unterschied ist, dass die Creme zum Einstreichen noch mit ein bisschen geschmolzener Schokolade verfeinert wird. Einen kleinen Rest der Vanillecreme habe ich aufgehoben und der Torte damit den letzten Schliff verliehen. Durch die helle Creme auf dem dunklen Untergrund entsteht der hübsche Schlieren Effekt. Um diesen Effekt zu erziehen gebt Ihr die Creme einfach in Tupfen auf den dunklen Untergrund und zieht das ganze nochmal mit einer Teigkarte ab. Allerdings nur einmal. Wenn Ihr die helle Creme zu sehr verteilt geht der Effekt verloren.

Schokotorte

Fehlt nur noch die finale Dekoration. Ich habe mich für frische Beeren entschieden. Außerdem habe ich ein bisschen essbaren Glitzer verwendet und einige Malteser Kugeln in Rose goldener Pulverfarbe gewälzt. Einige Glitzerstreusel dazu und fertig ist die perfekte Tortendekoration. Sehr  hübsch finde ich. :)

Schokotorte

Natürlich gibts jetzt auch nochmal das gesamte Rezept zum Nachlesen und ausdrucken für Euch.

Schokotorte mit Beeren – verfeinert mit Lebkuchengewürz und gefüllt mit einer leckeren Vanille Creme
Rezept Bewerten

Menge: 1 Torte mit 16 cm Durchmesser

Schokotorte mit Beeren – verfeinert mit Lebkuchengewürz und gefüllt mit einer leckeren Vanille Creme

Zutaten

    Für die Böden:
  • 250 g brauner Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 220 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Lebkuchengewürz
    Zum Tränken:
  • 100 ml Zuckersirup
  • 100 ml Milch
  • 3 EL brauner Rum
    Für die Creme:
  • 500 g Mascarpone
  • 150 g Frischkäse
  • 300 g Schlagsahne
  • 100g Puderzucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 200 g tiefgefrorene Beeren
    Für die Dekoration:
  • essbarer Glitzer
  • Himbeeren
  • Blaubeeren
  • Malteser
  • Lebensmittel Pulverfarbe in Rosegold
  • Glitzerstreusel
    Utensilien:
  • 2 Springformen mit 16 cm Durchmesser

Zubereitung

  1. Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Backformen mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestreuen.
  2. Für die Böden Butter, Eier und Zucker in eine große Rührschüssel geben. Mehl, Kakao, Backpulver, Salz und Lebkuchengewürz durch ein Sieb dazu geben. Alles mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine zu einem cremigen Teig aufschlagen. Gleichmäßig auf die beiden Backformen verteilen und ca. 40-45 Minuten bei 170 °C Ober- und Unterhitze backen. Mit der Stäbchenprobe den Garpunkt prüfen.
  3. Die Böden nach dem backen komplett abkühlen lassen. Die Kuppel die beim backen entsteht abschneiden und die Böden dann Waagerecht halbieren. Alle Zutaten zum tränken vermischen und die Böden mit der Mischung tränken.
  4. Für die Creme alle Zutaten außer der Schokolade in eine Schüssel geben und steif aufschlagen. Die hälfte der Creme mit der geschmolzenen Schokolade vermischen. Dafür zunächst eine kleine Menge der Creme unter die flüssige Schokolade ziehen um die Temperatur anzugleichen, dann die Schokocreme zur restlichen Creme geben. Die helle hälfte der Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.
  5. Zwei Cremekreise auf den Boden Spritzen und die Zwischenräume mit gefrorene Beeren füllen. Mit den weiteren Böden genau so verfahren. Die Torte mit einer dünnen Schicht Schokoladencreme einstreichen und glatt streichen. Dies schließt die Krümel ein. Die Torte kurz kalt stellen und dann mit der restlichen Schokocreme großzügig einstreichen und glatt ziehen.
  6. Die restlichen Vanillecreme in Tupfen auf der Torte verteilen und noch einmal glatt streichen, dadurch entsteht der Schliereneffekt. Die Torte mit den frischen Beeren und essbarem Glitzer dekorieren. Die Malteser in der Rosegoldenen Pulverfarbe wälzen und der Torte damit und mit Glitzerstreuseln den letzten Schliff verleihen.

Wenn Ihr eine Torte mit 26 oder 28 cm Durchmesser backen möchtet werden einfach alle Zutaten im Rezept verdoppelt.

https://heissehimbeeren.com/schokotorte-mit-beeren-verfeinert-mit-lebkuchengewuerz-und-gefuellt-mit-einer-leckeren-vanille-creme/

Schokotorte

Wenn Ihr mein Beeren Schoko Törtchen ausprobiert freue ich mich riesig über Eure Fotos auf Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren.

Schokotorte

Posted in Backen, Blaubeeren, Desserts, Festtag, Schokolade, Törtchen, Torten, Winter and tagged , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Verarbeitung meiner Daten für die Kommentarfunktion erkläre ich mich einverstanden. Nähere Informationen, befinden sich in der Datenschutzvereinbarung/Privacy Policy.