Startseite · Kochrezepte · Fingerfood & Snacks · Spinat Feta Blätterteig Schnecken

Spinat Feta Blätterteig Schnecken

von Annelie

Spinat Feta Blätterteig Schnecken sind das ideale Fingerfood und dürfen auch zum Brunch nicht fehlen. Du brauchst nur 10 Minuten, um die saftigen Blätterteigschnecken zuzubereiten. 

Schnelle Spinat Feta Blätterteig Schnecken.

Zarte Blätterteig Schnecken, gefüllt mit Spinat und Feta sind bei uns immer das erste, was weg ist, wenn ich sie zu einem Brunch oder einem Buffet servieren. Ein Wunder ist das nicht, denn die kleinen Blätterteig Schnecken sind auch einfach zum Niederknien lecker. 

Das Schönste an diesem Rezept ist, dass es superschnell zubereitet ist. Du brauchst nur 4 Zutaten und kannst sowohl frischen als auch tiefgefrorenen Spinat verwenden. Für ein großes Frühstück kombiniere ich die Blätterteigschnecken mit Feta und Spinat übrigens besonders gerne mit einer Smoothie Bowl, Avocado Toast und weich gekochten Eiern

Diese Zutaten brauchst du für Spinat Feta Blätterteig Schnecken

  • Blätterteig aus dem Kühlregal oder tiefgefroren ist die Basis der Blätterteigschnecken. 
  • Blattspinat kann ebenfalls frisch oder tiefgefroren sein. Wenn du dich für die TK-Variante entscheidest, musst du den Spinat im Voraus auftauen lassen. 
  • Zwiebel benutzen wir um den Spinat kurz aromatisch anbraten. Du kannst weiße oder rote Zwiebeln verwenden. 
  • Fetakäse bringen Würze und Aroma mit zu den Bätterteig Schnecken. 
  • Salz und Pfeffer für die Würze. 
  • Ei und Milch sorgen dafür, dass die Blätterteigschnecken schön glänzen und goldbraun werden. 

Das vollständige Rezept mit Mengenangaben findest Du unten im Rezept.

Ein Teller mit Spinat Feta Blätterteig Schnecken.

Spinat Feta Schnecken aus Blätterteig zubereiten 

  1. Dünste den gewaschenen und geputzten Spinat mit Zwiebeln und etwas Öl in einer Pfanne an. Der Spinat fällt zusammen und wird aromatisch und lecker. 
  2. Fülle den Blätterteig mit dem gedünsteten Spinat und dem zerkrümelten Fetakäse und würze die Mischung mit etwas Salz. 
  3. Rolle den Blätterteig dann auf und teile den Teigstrang in etwa 2-3 cm dicke Blätterteigschnecken. Besonders gut geht das mit einem Stück Bindfaden, den du zur Schlinge formst und um den Blätterteig legst. 
  4. Bestreiche die Blätterteigschnecken, wenn du möchtest mit einer Mischung aus Ei und Milch, die Blätterteigschnecken glänzen dadurch nach dem Backen und werden goldbraun. 
Ein Tisch voller Frühstücksideen und den leckeren Blätterteig Schnecken mit Spinat und Feta.

Kann man die Schnecken vorbereiten und einfrieren? 

Ja, du kannst die Schnecken sowohl vorbereiten als auch einfrieren. Die fertig gebackenen Blätterteig Schnecke halten ohne Weiteres 2-3 Tage und bleiben unter einer Kuchenglocke oder in einem Gefäß mit gut schließendem Deckel auch saftig und aromatisch. 

Die kannst die fertig gebackenen Blätterteigschnecken auch einfrieren. Verpacke sie luftdicht in einem Gefrierbeutel und friere sie 3-4 Monate lang ein. Du kannst sie dann einfach bei Raumtemperatur auftauen lassen und hast jederzeit saftige Blätterteigschnecken griffbereit.

Verschiedene Frühstück und Brunchideen auf dem Tisch.

Mehr Lieblings Blätterteig Rezepte

Wenn du das Blätterteig Schnecken Rezept magst, probiere als nächstes eines dieser leckeren Blätterteig Rezepte:

Rezept bewerten:

4,47 von 13 Bewertungen

Schnelle Spinat Feta Blätterteig Schnecken

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 15 Minuten
Ergibt 12

Zusammenfassung

Spinat Feta Blätterteig Schnecken sind das ideale Fingerfood und dürfen auch zum Brunch nicht fehlen. Du brauchst nur 10 Minuten, um die saftigen Blätterteigschnecken zuzubereiten.

Zutaten  

Blätterteig Schnecken mit Spinat und Feta

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 200 g Blattspinat frisch oder TK
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Feta

Anleitungen 

Blätterteig Schnecken mit Spinat und Feta

  • Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. In einer Pfanne etwas Öl erwärmen. Zwiebel in halbringe schneiden, in der Pfanne glasig dünsten. Dann Spinat dazu geben. TK Spinat vorher auftauen lassen, frischen Spinat putzen und waschen. Spinat mit in die Pfanne geben. Bei frischem Spinat Deckel auf die Pfanne geben, sodass der Spinat schneller gart. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Blätterteig entrollen, Spinat darauf geben, Feta darüber zerbröseln. Blätterteig wieder aufrollen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Besonders gut geht das mit einem Stück Bindfaden oder Zahnseide. Blätterteigrollen dann auf ein Blech setzen, mit einer Mischung aus Ei und Milch bestreichen und etwa. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Am besten lauwarm servieren.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung