Startseite · Kochrezepte · Fisch · Lachs im Blätterteig mit Spinat 

Lachs im Blätterteig mit Spinat 

von Annelie

Schnelles Rezept für Lachs im Blätterteig mit Spinat. Ideal für jeden Tag, aber auch für besondere Ereignisse wie Weihnachten oder Ostern geeignet. Du brauchst nur 7 Zutaten für dieses Rezept. 

Lachs im Blätterteig mit Spinat.

Es gibt Rezepte, die passen einfach immer. Egal ob schnelles Abendessen für jeden Tag oder edles Dinner zum besonderen Anlass. Dazu gehört ganz eindeutig die veggie Miso Ramen, mein gebeizter Lachs und die Nudeln mit grünem Pesto und Burrata. Eindeutig dazu gehört auch mein Lachs im Blätterteig. 

Für die Zubereitung brauchst du nur 20 Minuten Zeit. Die magische Zutat ist Blätterteig aus dem Kühlregal. Er ist günstig überall zu bekommen und ein echter Alleskönner. Mit Spinat und Feta gefüllt werden daraus leckere Blätterteigschnecken und als knusprige Ummantelung für den Lachs mit Spinat ist er ebenfalls hervorragend geeignet. 

Alle Zutaten für das Lachs im Blätterteig Rezept.

Diese Zutaten brauchst du für den Lachs in Blätterteig 

  • Blattspinat verträgt sich hervorragend mit Lachs. Du kannst frischen Spinat verwenden oder tiefgefrorenen. 
  • Zwiebel und Knoblauch machen die Füllung würzig. 
  • Crème fraîche macht die Füllung cremig und saftig. Wer keine Laktose verträgt, der kann ohne Weiteres auf pflanzliche Alternativprodukte zurückgreifen. 
  • Dill ist der beste Freund von Lachs. Die würzigen Dip-Aromen passen hervorragend. Du kannst frischen Dill oder Eingefrorenen verwenden. 
  • Lachsfilet darf natürlich nicht fehlen. Achte beim Kauf darauf, dass es sich um Fisch aus guter Haltung und Fang handelt. 
  • Blätterteig nutzen wir zum Ummanteln des Lachses. Du kannst Blätterteig auf dem Kühlregal oder Tiefgefrorenen verwenden. 
  • Salz und Pfeffer sorgen wie immer für die nötige Würze. 

So bereitest du den Lachs in Blätterteig mit Spinat zu 

Der Spinat wird gepresst und die Zwiebel geschnitten.

Schritt 1: Füllung vorbereiten 

  1. Blanchiere den Spinat. Wenn du mit TK Spinat arbeitest, musst du ihn auftauen lassen. Das geht wahlweise über Nacht im Kühlschrank oder in der Mikrowelle. 
  2. Hacke Zwiebel und Knoblauch ein. 
  3. Schneide den Dill sehr fein. 
  4. Vermenge Spinat, Dill, Zwiebeln und Knoblauch mit der Crème fraîche und würze die Füllung mit Salz und Pfeffer. 
Der Lachs wird halbiert und kommt in den Blätterteig mit der Spinatmasse.

Schritt 2: Lachs in Blätterteig verpacken 

  1. Halbiere den Lachs und den Blätterteig. 
  2. Lege den Lachs auf eine Blätterteig-Hälfte und gib die Hälfte der Füllung dazu. 
  3. Klappe den Blätterteig über die Füllung und verschließe die Ränder gründlich mit einer Gabel. 
Der Blätterteig wird aussen mit einer Ei-Milch Mischung eingestrichen und kommt in den Backofen.

Schritt 3: Lachs backen und servieren 

  1. Bestreiche den Blätterteig mit einer Mischung aus Eigelb und Milch. 
  2. Bestreue den Blätterteig nach Belieben mit Sesam. 
  3. Backe den Blätterteig im vorgeheizten Backofen, bis er goldbraun ist. 
Der fertige Lachs im Blätterteig mit Spinat auf einem Teller mit Salat.

Kann man den Lachs in Blätterteig vorbereiten? 

Der Lachs im Blätterteig schmeckt am besten, wenn du ihn frisch zubereitet. Die Füllung kannst du bereits einige Stunden im Voraus zubereiten, das erleichtert dir später die Arbeit. Sollte etwas Lachs im Blätterteig übrig bleiben, kannst du die Reste über Nacht in den Kühlschrank stellen und am nächsten Tag aufwärmen.

Mehr Lieblings Blätterteig Rezepte

Wenn du das Lachs im Blätterteig Rezept magst, probiere als nächstes eines dieser leckeren Blätterteig Rezepte:

Rezept bewerten:

5 von 3 Bewertungen

Lachs im Blätterteig mit Spinat

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 20 Minuten
Ergibt 2 Portionen

Zusammenfassung

Schnelles Rezept für Lachs im Blätterteig mit Spinat. Ideal für jeden Tag, aber auch für besondere Ereignisse wie Weihnachten oder Ostern geeignet. Du brauchst nur 7 Zutaten für dieses Rezept.

Zutaten  

  • 400 g Spinat frisch oder TK
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Creme Fraiche
  • 1 Bund Dill ca. 50 g
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer*
  • 500 g Lachsfilet gerne Bio, ohne Haut
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 1 TL Sesam*

Anleitungen 

  • Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Spinat blanchieren oder auftauen. Das überschüssige Wasser ausdrücken und den Spinat in eine mittelgroße Schüssel geben.
  • Zwiebel und Knoblauch sehr fein hacken. Zum Spinat geben. Creme Fraiche hinzufügen. Dill fein hacken. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu einer cremigen Masse verrühren.
  • Das Lachsfilet trocken tupfen. Auf eventuell Gräten abtasten und diese ggf. entfernen. Lachsfilet Waagerecht halbieren. Den Blätterteig entrollen und ebenfalls halbieren. Nun ein Lachsfilet auf die untere Hälfte eines der Blätterteigstücke legen. Die Hälfte der Spinatfüllung darauf verteilen und den Blätterteig darüber klappen. Mit einer Gabel die Ecken festdrücken.
  • Eigelb und Milch vermengen. Den Blätterteig damit einpinseln. Mit Sesam bestreuen und den Lachs im Blätterteig bei 170 °C Ober- und Unterhitze für etwa 40 Minuten backen, bis er goldbraun ist. Serviere den Lachs dann direkt aus dem Backofen mit etwas gemischtem Salat.

Notizen

Anstelle von Spinat kannst du dieses Rezept auch mit Mangold, Wirsing oder Grünkohl zubereiten.
Übrigen Lachs im Blätterteig kannst du über Nacht im Kühlschrank lagern. Du solltest ihn aber am nächsten Tag verzehren.
Besonders lecker schmeckt der Lachs im Blätterteig mit einem kleinen Salat. Ich serviere gerne Rucolasalat, gemischten Salat oder Tomatensalat dazu. 
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung